"Erstaunlich viel Müll"

Mitglieder der Jugendfeuerwehr haben die Jäger tatkräftig beim Müllsammeln unterstützt. (Foto: Hegering Uetze)

Jäger und Jugendfeuerwehr sammeln in Uetze Unrat ein

UETZE (r/fh). Die Jäger des Hegerings Uetze haben zusammen mit der örtlichen Jugendfeuerwehr Müll eingesammelt. Das machen sie schon seit vielen Jahren jeweils im Frühling. "Zu dieser Jahreszeit ist die Vegetation noch so niedrig, dass weggeworfene Gegenstände in der Landschaft gut sichtbar sind", erklärt Klaus Cording, Schriftführer des Hegerings.
Die eingesammelten Abfälle haben die ehrenamtlichen Helder zum Bauhof der Gemeinde Uetze gebracht. Der Abfallentsorger Aha hatte dort einen 40-Kubikmeter-Abfallcontainer aufgestellt war. "Es ist jedes Jahr wieder erstaunlich, welche Müllmengen durch gedankenlose Mitmenschen in die Landschaft geworfen werden", so Cording. Zur Stärkung gab es für die fleißigen Müllsammler Bratwurst vom Grill und kühlenGetränken.