Entdecken und ausprobieren

In der Mitmachausstellung "Miniphaenomenta" gab es für die Grundschüler viel zu entdecken. (Foto: privat)

Schüler und Eltern erkunden die Mitmachausstellung "Miniphaenomenta" in der Grundschule am Storchennest

HÄNIGSEN (r/fh). Es rumpelt, brummt und zischt in der Aula der Grundschule am Storchennest: Anfang Mai konnten die Schüler dort bei der Mitmachausstellung "Miniphaenomenta" entdecken, ausprobieren und ihre Sinne auf die Probe stellen. An unterschiedlichen Stationen gab es beispielsweise ungewöhnliche Murmelbahnen; aber auch mit Magneten und Strom sowie der Schwerkraft wurde experimentiert. Dabei konnten die Jungen und Mädchen einfache physikalische Zusammenhänge begreifen.
Viele Eltern begleiteten ihre Kinder und lebten zusammen mit ihnen den Forscher- und Entdeckerdrang aus. Zwischendurch konnten sich alle Besucher an dem reich bestückten Kuchen- und Tortenbüfett stärken, das der Förderverein der Grundschule aufgebaut hatte.