Eisenbahn im Eiscafé

Im Hänigser Eiscafé dreht deine Eisenbahn ihre Runden. (Foto: privat)

Kleinbahnverein Riedel will Kindern zu Weihnachten eine Freude machen

Hänigsen (r/fh). Das Hänigser Eiscafé ist zur Zeit zwar geschlossen, aber Inhaberin Mirsada Pagliuca hat sich zusammen mit dem Kleinbahnverein Riedel etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Wo im Sommer viele Dorfbewohner ihre Eisbecher schlemmen, dreht jetzt eine kleine Eisenbahn ihre Runden. "Viele Kinder drücken sich die Nasen an der Scheibe platt und auch Erwachsene bleiben stehen", so Pagliuca.
Mit der Aktion will der Kleinbahnverein inmitten der Corona-Epidemie vor allem Kindern eine Freude machen. "In diesem Jahr ist so vieles ausgefallen. Es gab weder Laternenumzug noch Weihnachtsmarkt", begründet der Vorsitzende Achim Leiner. Deshalb hoffe er, dass das Schaufenster der Eisdiele zumindest für ein bisschen Abwechslung beim Winterspaziergang durchs Dorf sorge.
Während die Kinder vor allem Augen für die Eisenbahn haben, dürfte dem ein oder anderen Erwachsenen auch die Dekoration drumherum mit Schneemännern und Engeln aus Gips auffallen - und Erinnerungen wach rufen. "Wir haben sie von der Hänigser Fleischerei Lindemann übernommen, als sie vor drei Jahren geschlossen hat", verrät Leiner.
Der Aufbau des Arrangements sei den Vereinsmitgliedern leicht von der Hand gegangen. "Wir sind schließlich fast Profis", sagt er mit einem Augenzwinkern. Etwas aufwendiger sei es gewesen, vorher die Lichterketten, Schienen und Technik zu überprüfen. Das habe etwa einen halben Tag gedauert, der eigentliche Aufbau sei dann in zwei Stunden über die Bühne gegangen. Besonders freue ihn, dass Eiscafé-Inhaberin Mirsada Pagliuca nicht nur den Raum zur Verfügung stelle, sondern sich auch aktiv kümmere. "Sie ruft uns immer an, wenn die Bahn mal stehen bleibt", sagt Leiner.
Die Idee für die Aktion stammt aus Nienhagen, wo sich der Kleinbahnverein schon seit vielen Jahren an einem Weihnachtsfenster beteiligt, das federführend von der Gemeinde dekoriert werde. "Und weil das dort sehr ankommt, haben wir diese Idee jetzt auch für Hänigsen übernommen", so der Vereinsvorsitzende.