Ehrung für Mitgleder

DRK Eltze hat Jahreshauptversammlung erneut abgesagt

Eltze (r/fh). Wie schon 2020, so konnte aufgrund der Pandemie auch in diesem Jahr keine Jahreshauptversammlung beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) Eltze stattfinden. Deshalb entschloss sich der Vorstand, wenigstens die langjährigen Mitglieder zu ehren.
Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Monika Kühne, Ursula Krüger, Christa Meyer, Elsa Weichbrodt und Hans-Hermann Brockmann geehrt. Bereits 40 Jahre sind Inge Wrede, Maria Stange, Inge Isensee, Christa Hoffmann, Gerhard Gassig sowie Siegfried Riedel dabei.
Die Vorsitzende Marlies Kötz und ihre Stellvertreterin Annette Ebeling überbrachten Blumensträuße, sowie die Ehrenurkunde und die dazugehörige Anstecknadel.