Ehrenkreuz für Hans-Werner Berger

Der Landesvorsitzende Joachim Stemme (von links) und der Vorsitzende der Traditionskameradschaft Hänigsen und Umgebung zeichnen Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit aus: Christa Schmidt, Uwe Bade, Ilse Bühring, Anneliese Rust und Christa Habermann. (Foto: Traditionskameradschaft)

Der stellvertretender Sportleiter der Traditionskameradschaft Hänigsen erhält Auszeichnung von der Landesvereinigung

HÄNIGSEN (r/fh). Hohe Auszeichnung für Hans-Werner Berger: Der stellvertretende Sportleiter der Traditionskameradschaft Hänigsen und Umgebung hat das Ehrenkreuz des niedersächsischen Landesverbandes in Bronze erhalten. Der stellvertretende Vorsitzende Joachim Gring konnte sich über das Reservistentätigkeitsabzeichen in Bronze freuen. Beide Urkunden hat der Landesvorsitzende Joachim Stemme bei der Jahreshauptversammlung des Hänigser Vereins persönlich überreicht. Insgesamt waren bei der Veranstaltung 60 Mitglieder und Gäste anwesend. Der Vorsitzender der Traditionskameradschaft Horst Schaefer nutzte diese Gelegenheit, um mehrere Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit zu ehren.
Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war außerdem die Wahl aller Stellvertreter im Vorstand. Dabei hat es keine Veränderungen gegeben. Die Versammlung wählte alle Amtsinhaber einstimmig wieder: Joachim Gring als stellvertretender Vorsitzender, Rolf-Peter Brandes als stellvertretender Schriftführer, Wolfgang Kalpen als stellvertretender Kassenwart und Hans-Werner Berger als stellvertretender Sportleiter. Zum Ersatzkassenrevisor wurde Thomas Anderson gewählt.