DRK Hänigsen zeichnete langjährige Mitglieder aus

Die ausgezeichneten Mitglieder des DRK Hänigsen. (Foto: DRK Hänigsen)

Genossenschaftsanteil an der Freibad Hänigsen e.G. soll gezeichnet werden

HÄNIGSEN (r/jk). Neben dem Bericht des Vorstandes standen dieses Jahr während der Jahreshauptversammlung des DRK Hänigsen wieder Neuwahlen an. Der komplette Vorstand stellte sich wieder zu Wahl und wurde auch einstimmig wiedergewählt. Die wiedergewählten Vorsitzenden nahmen anschließend die Ehrungen der Mitglieder vor.
Für vierzigjährige Vereinszugehörigkeit wurden Gisela Köhne, Magdalena Neuber und Bärbel Kraska geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft bekamen Edith Hachmeister, Anne-Ilse Heimers, Christa Schmidt, Doris Schmidt und Marga Wegener eine Auszeichnung. Für ihre 10 jährige Mitgliedschaft bedankte sich die erste Vorsitzende Susanne Jäger bei Heinz-Jürgen Röder, Hanna Vernes, Gerhild Niebuhr und Edda Schaprian.
Unter dem Tagesordnungspunkt Anträge wurde über einen Antrag eines Mitglieds entschieden, ein Genossenschaftsanteil an der Freibad Hänigsen e.G. zu zeichnen. Die Versammlung entschied mit einer Enthaltung und keiner Gegenstimme einen Anteil zu zeichnen. Die Mitglieder brachten damit deutlich zum Ausdruck, dass sie das Schwimmbad unterstützen wollen. Mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken und Klönschnack wurde die Jahreshauptversammlung erfolgreich beendet.