Bundesfreiwillige bei der DLRG in Hänigsen

Jessica Posenauer bei der Arbeit im Technikraum des Freibades mit Ernst Dobosz. (Foto: DLRG Hänigsen)

Jessica Posenauer wird zur Rettungsschwimmerin ausgebildet

HÄNIGSEN (r/jk). Die DLRG Ortsgruppe Hänigsen hat den Antrag auf eine anerkannte Stelle für die Durchführung des Bundesfreiwilligendienstes gestellt und eine Zusage bekommen. Die Mitarbeiterin, Jessica Posenauer, ist zum 1. Oktober 2011 eingestellt worden. In der DLRG Hänigsen wird Jessica Posenauer zur Rettungsschwimmerin und Ausbilderin ausgebildet, so dass sie neben der Trainings- auch die Kinder- und Jugendarbeit durchführen kann.
Eine wichtige Ausgabe ist auch die Unterstützung des Schwimmmeisters Ernst Dobosz in der Saisonnachbereitung für das Hänigser Freibad. So haben Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Hänigsen bereits im Frühjahr den Schwimmmeister tatkräftig bei der diesjährigen Saisonvorbereitung geholfen, so dass das Freibad pünktlich geöffnet werden konnte.
In der kommenden Sommersaison wird die Bundesfreiwillige die Rettungsschwimmer bei dem Rettungswachdienst im Hänigser Freibad unterstützen und zahlreiche Lehrgänge, vom Anfängerschwimm- bis zum Rettungsschwimmkurs anbieten.
Durch die Einführung des Bundesfreiwilligendienstes ist es der DLRG Hänigsen möglich, ihr großes Angebot an Lehrgängen sowie die Unterstützung der Genossenschaft bei dem Betrieb des Hänigser Freibades wahrzunehmen.