Brand in Katenser Einfamilienhaus

Schwelbrand weitete sich in Dachstuhl aus

KATENSEN (r/jk). Am vergangenen Montag ist es in Katensen gegen 16.05 Uhr in einem Einfamilienhaus, Im Alten Dorf, zu einem Brand gekommen. Das Feuer weitete sich auf den Dachstuhl aus. Personen sind nicht verletzt worden. Die Brandursache ist zurzeit ungeklärt.
Nach ersten Erkenntnissen hatte der 31-jährige Hausbesitzer gegen 16 Uhr für kurze Zeit sein Haus verlassen und das im Wohnzimmerkamin brennende Feuer angelassen. Als er etwa zehn Minuten später zum Haus zurückkehrte, bemerkte er im Hausinneren offene Flammen und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr löschte den Brand, der sich offensichtlich als Schwelbrand von der über dem Kamin befindlichen Wohnzimmerzwischendecke in das Obergeschoss und den Dachstuhl ausgeweitet hatte. Der entstandene Schaden wird von der Polizei auf ungefähr 80 000 Euro geschätzt.