Brände wurden vorsätzlich gelegt

HÄNIGSEN/OBERSHAGEN (jk). Die Ortsfeuerwehr Hänigsen wurde am vergangenen Donnerstag gegen 0.06 Uhr zu einem Feuer am Grüngutsammelplatz am Burgdorfer Berg alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte nach kurzer Zeit an der Einsatzstelle ankamen, wurde von der Leitstelle mitgeteilt, dass auch in Obershagen Container brennen sollten. Nachdem die Container in Hänigsen mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht waren, fuhr die Feuerwehr Hänigsen zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Obershagen die dortige Einsatzstelle an. Insgesamt wurden 13 Container zerstört, der Schaden wird auf rund 13.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.