Basteltüten zur Josefsgeschichte

UETZE (r/bs). Thomas Mann benötigte über 1300 Seiten, um die Geschichte von Josef zu erzählen, dessen Leben eine Brücke von den Erzählungen über Abraham, Isaak und Jakob hin zu den Berichten über Mose schlägt. Das Kindergottesdient-Team aus Uetze erzählt die Geschichte von Josef in einem vierteiligen Audio-Podcast für Kinder.
Der dritte Abschnitt ist zum 7. März auf den Internetseiten der Kirchengemeinden Dollbergen-Schwüblingsen, Hänigsen-Obershagen und Uetze-Katensen abrufbar. Josef begegnet den Hörern darin als Traumdeuter, weshalb die Kirchengemeinden Basteltüten für Kinder und ihre Eltern bereitstellen, die Material zum Basteln eines Traumfängers enthalten.
„Gerade in unserer Zeit ist wichtig, sich seine Träume zu erhalten. Ein Traumfänger kann daran erinnern“, sagt Pastor Steffen Lahmann aus Hänigsen.
Die Basteltüten zum Mitnehmen stehen bereit am KIZ in Uetze, am Gemeindehaus in Dollbergen, an der Alten Schule in Schwüblingsen, am „Haus der Begegnung“ in Hänigsen und vor der St. Nicolai-Kirche in Obershagen.