Ausleihe am Büchereifenster

In den Zweigstellen in Uetze und Hänigsen können Medien bestellt werden

Uetze (r/fh). Die Büchereistellen der Gemeinde Uetze bleiben aufgrund unveränderter Corona-Beschränkungen weiter geschlossen. Ausleihen und Rückgaben sind in der Uetzer und Hänigser Büchereistelle aber ab sofort wieder kontaktlos möglich. Wegen der empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen müssen die Nutzerinnen und Nutzer die gewünschten Medien vorab telefonisch oder per E-Mail bestellen und einen Termin zur Abholung vereinbaren. Die Medien können dann wie im vergangenen Frühjahr vor dem Büchereifenster abgeholt werden. Die Rückgabe funktioniert ähnlich und auch nur nach Terminabsprache.
Nutzerinnen und Nutzer der Büchereistelle Uetze können montags bis donnerstags von 10 bis 12 Uhr telefonisch unter (05173) 982665 Medien bestellen. In der Büchereistelle Hänigsen ist dies dienstags von 10 bis 12 Uhr möglich unter (05147) 1022. Rund um die Uhr können per E-Mail an buecherei@uetze.de Medienwünsche mitgeteilt werden. Dafür suchen sich die Nutzer zuhause aus dem Online-Katalog der Gemeindebüchereien unter www.uetze.de/freizeit-kultur/buechereien/standorte die entsprechenden Medien heraus und geben diese per E-Mail oder telefonisch durch. Nach der Bestellung gibt es einen persönlichen Abholtermin.
Bereits entliehene Medien werden automatisch bis zum 12. April 2021 verlängert. In der Zeit der Schließung fallen auch keine Mahngebühren an. Das Angebot der Onleihe kann weiterhin über das Internetportal www.onleihe.de oder über die kostenlose Onleihe-App genutzt werden. Zur Onleihe kann sich während der Öffnungszeiten angemeldet werden. Bis zum 30. April 2021 wird ein kostenloser zweimonatiger Probezugang angeboten.