Abzeichen für Nachwuchsreiter

Die Teilnehmer des Reitlehrgangs freuen sich zusammen mit ihren Trainerinnen Giuila Himstedt (links) und Frauke Ammerpohl (rechts) über die bestandenen Prüfungen. (Foto: Reitverein Dollbergen)

15 Kinder absolvieren beim Reitverein Dollbergen dreitägigen Lehrgang mit abschließender Prüfung

DOLLBERGEN (r/fh). An den Tagen vor Ostern war beim Reitverein Dollbergen besonders viel los: 15 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren haben auf dem Gelände am Greiserweg Reitabzeichen abgelegt. Alle haben die Aufgaben mit Bravour gemeistert und bestanden - 13 von ihnen in der Kategorie RA10, die an eine Führzügelprüfung angelehnt ist, die zwei anderen Teilnehmer in der Kategorie RA 9, die bereits das Können für einen einfachen Reiterwettbewerb voraussetzt.
Auf die Prüfungen haben sich die Nachwuchsreiter drei Tage lang intensiv vorbereitet: Am Mittwoch stand zunächst das korrekte Versorgen, Vorbereiten und Führen der Ponys auf dem Programm. Donnerstag und Freitag durften die Kinder auf ihre Ponys steigen und zeigen, was sie bereits gelernt haben. Die Reitlehrerin Giuila Himstedt bereitete die Kinder auf die Prüfung vor mit Unterstützung von Frauke Ammerpohl, die den Lehrgang organisiert hatte.