Besuchen Sie die Marktspiegel-Geschäftstelle: Marktstraße 16, 31303 Burgdorf • Telefon (0 51 36) 89 94-0
Öffnungszeiten: Mo. 12:00–18:00 • Di. 10:00–16:00 • Mi. 12:00–18:00 • Do. 10:00–16:00 • Fr. 12:00–18:00

Königsschießen in Uetze

Uetze (r/fh). Beim Festausschuss des Schützenvereins Uetze laufen die Vorbereitungen für das traditionelle Uetzer Volks- und Schützenfest auf Hochtouren. Es findet vom 17. bis 19. Juni auf dem Hoopte statt. Für die Vereinsmitglieder rückt das Königsschießen immer näher: Am Sonntag, 12.Juni werden ab 14 Uhr im Schützenheim, Marktstraße 11, die neuen Majestäten ermittelt. Dann besteht auch die letzte Möglichkeit für alle Uetzer Bürgerinnen und Bürger, noch einmal auf die Bürgerkönigsscheibe anzulegen und sich die Königswürde des Bürgerkönigs oder Bürgerkönigin zu sichern. Die Kinder schießen ihre Majestäten dann erst am Schützenfestfreitag, 17. Juni, aus. Ab 16 Uhr werden sie mit einem bunten Umzug von der Grundschule zum Schützenheim ziehen. Dort schießen die Fünf- bis Siebenjährigen mit der Saugnapfarmbrust und die Acht- bis Zwölfjährigen mit dem Lichtpunktgewehr.
Bereits jetzt können sich Mitglieder, Einwohner und Gäste für die gemeinsamen Essen im Zelt anmelden. Am Samstagabend, 18. Juni, ab 18 Uhr bietet Festwirt Peter Lindemann ein Bayerisches Büfett bei zünftiger Musik an. Erwachsene zahlen 12 Euro, Kinder 5 Euro. Am Sonntag, 19. Juni, beginnt um 11.45 Uhr das Festessen mit einem kalt-warmen Brunchbüfett. Jugendliche und Erwachsene zahlen 18,50 Euro, für Kinder bis zwölf Jahre ist die Teilnahme kostenlos. Anmeldungen für beide Veranstaltungen nimmt Bettina Kiesewetter vom Festausschuss entgegen, unter Telefon (05173) 6769.

Autor:

Franka Haak aus Burgdorf

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.