Hannah kommt nach Uetze

Sascha Schwartz vom ADFC (von links) übergibt das Hannah-Lastenrad im Beisein der Uetzer Klimaschutzmanagerin Ramona Bunkus an Edeka-Marktleiter Marcel Wallasch.
  • Sascha Schwartz vom ADFC (von links) übergibt das Hannah-Lastenrad im Beisein der Uetzer Klimaschutzmanagerin Ramona Bunkus an Edeka-Marktleiter Marcel Wallasch.
  • Foto: ADFC Burgdorf/Uetze
  • hochgeladen von Franka Haak

Uetze (r/fh). Das Hannah-Lastenrad steht im Juni bei Edeka Cramer an der Burgdorfer Straße 1 in Uetze bereit. Bürger können es dort kostenlos für bis zu drei Tage ausleihen. Dafür müssen sie sich auf der Internetseite www.hannah-lastenrad.de registrieren und es für den entsprechenden Zeitraum buchen. Anschließend können sie es mit ihrem Personalausweis oder, wenn vorhanden, dem Hannah-Nutzerausweis und einem Kennwort abholen.
Das Lastenrad Hannah ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Allgemeinden Deutschen Fahrradclubs (ADFC) Region Hannover und des Lastenradhändlers Velogold. In dem regionsweiten Verleihsystem sind insgesamt 25 Lastenräder verfügbar. Einige haben eine feste Station, andere wechseln den Standort und stehen reihum in den Regionskommunen bereit.
Die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Uetze, Ramona Bunkus, war dabei als Hannah an den Edeka-Marktleiter Marcel Wallasch übergeben wurde. „Ich hoffe, dass die Bürger das Lastenrad in der Zeit, in der es in Uetze verweilen wird, ausgiebig nutzen werden“, betonte sie. Wer den ADFC als Lastenrad-Paten unterstützen möchte, kann sich Sascha Schwartz wenden, unter Telefon (0157) 73673169 oder per E-Mail an burgdorf@adfc-hannover.de.

Autor:

Franka Haak aus Burgdorf

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.