Strabs

Kalkulierte Kosten für Anwohner

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 10.11.2020

Lehrte (r/gg). Von einer einstimmigen Haltung in der politischen Debatte zum Thema Straßenausbaubeiträge berichtet die Rot-Grün-Rote Mehrheitsfraktion im Rat. Betroffene Anwohner sollen Ratenzahlungen bis zu 20 Jahre strecken können, die Zinsen sollen niedrig sein. Hintergrund sei, so die Mitteilung von Hans-Jürgen Licht, Vorsitzender des Finanzausschusses, eine Änderung des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes, die...

1 Bild

Beiträge für Straßenausbau bleiben

Franka Haak
Franka Haak | am 25.07.2020

Die Kommunen Burgdorf und Uetze bitten Anlieger weiterhin zur Kasse / Neue Satzungen sollen Betroffene entlasten

2 Bilder

Anlieger müssen wohl weiterhin zahlen

Franka Haak
Franka Haak | am 27.06.2020

Burgdorf und Uetze wollen an Straßenausbaubeiträgen festhalten / Für einige wird es günstiger, aber nicht für alle

Strabs abschaffen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 18.06.2020

CDU/FDP-Initiative im Rat

Straßenbau bringt Kosten

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 26.02.2020

Stellungnahme der Ahltener CDU

Kostenumlage beim Straßenbau

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 19.02.2020

Kein Einnahmenverzicht bei defizitärem Haushalt