Pflege

Informationen zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 13.11.2019

LEHRTE (r/gg). Am Montag, 18. November, ist im Familien-Büro am Rathausplatz  2 von 14 bis 16 Uhr Sprechstunde des Senioren- und Pflegestützpunktes. Im vertraulichen Gespräch mit einer Pflegeberaterin besteht für Pflegebedürftige und Pflegende die Möglichkeit, sich zu informieren und Rat einzuholen.

Beratung zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 05.11.2019

SEHNDE (r/gg). Am Montag, 11. November, von 14 bis 16 Uhr ist im Rathaus, Nordstraße 21, Zimmer 7, Sprechstunde des Senioren- und Pflegestützpunktes. Im vertraulichen Gespräch mit einer Pflegeberaterin besteht für Pflegebedürftige und Pflegende die Möglichkeit, sich zu informieren und Rat einzuholen. Die Beratung ist neutral und kostenfrei.

Beratung zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 14.10.2019

LEHRTE (r/gg). Am Montag, 21. Oktober, ist im Familienservicebüro, Rathausplatz 2, von 14 bis 16 Uhr Sprechstunde des Senioren- und Pflegestützpunktes. Im vertraulichen Gespräch mit einer Pflegeberaterin besteht für Pflegebedürftige und Pflegende die Möglichkeit, sich zu zum Thema Pflege zu informieren und Rat einzuholen. Die Beratung des Senioren- und Pflegestützpunktes ist neutral und kostenfrei.

Beratung zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 08.10.2019

SEHNDE (r/gg). Am Montag, 14. Oktober, von 14 bis 16 Uhr ist im Rathaus, Nordstraße 21, Zimmer 7, Sprechstunde des Senioren- und Pflegestützpunktes. Im vertraulichen Gespräch mit einer Pflegeberaterin besteht für Pflegebedürftige und Pflegende die Möglichkeit, sich zu zu informieren und Rat einzuholen. Im Bedarfsfall erhalten Ratsuchende auch Unterstützung bei der Antragstellung. Die Beratung ist neutral und kostenfrei.

Infos für Angehörige

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 02.10.2019

Tagespflege im Gloria Park

Beratung zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 11.09.2019

LEHRTE (r/gg). Am Montag, 16. September, von 14 bis 16 Uhr findet im Familienservicebüro, Rathausplatz 2, die Sprechstunde des Senioren- und Pflegestützpunktes statt. Pflegebedürftige und Pflegende erhalten Rat und Hilfe. Die Beratung ist neutral und kostenfrei.

Beratung zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 04.09.2019

SEHNDE (r/gg). Am Montag, 9. September, von 14 bis 16 Uhr findet im Rathaus, Nordstraße 21, Zimmer 7, die Sprechstunde des Senioren- und Pflegestützpunktes der Regionsverwaltung statt. Im vertraulichen Gespräch mit einer Pflegeberaterin besteht für Pflegebedürftige und Pflegende die Möglichkeit, sich zu informieren und Rat einzuholen. Die Beratung ist neutral und kostenfrei.

Sprechstunde zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 14.08.2019

LEHRTE (r/gg). Am Montag, 19. August, von 14 bis 16 Uhr gibt es im Familienservicebüro, Rathausplatz 2, die Sprechstunde des Senioren- und Pflegestützpunktes Burgdorfer Land. Fragen zum Leistungsanspruch im Pflegefall werden beantwortet. EIne Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rat und Hilfe bei der Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 07.05.2019

SEHNDE (r/gg). Am Montag, 13. Mai, von 14 bis 16 Uhr findet im Rathaus, Nordstraße 21, Zimmer 7, die Sprechstunde des Senioren- und Pflegestützpunktes statt. Im vertraulichen Gespräch mit einer Pflegeberaterin können Fragen rund um das Thema Pflege gestellt werden. Welche Leistungen der Pflegeversicherung können in Anspruch genommen werden? Wie kann eine Entlastung pflegender Angehöriger gelingen? Welche Angebote gibt es vor...

Rat zur Pflege

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 11.02.2019

LEHRTE (r/gg). Am Montag, 18. Februar, von 14 bis 16 Uhr findet im Familienservicebüro, Rathausplatz 2, die Sprechstunde des Senioren- und Pflegestützpunktes statt. Im vertraulichen Gespräch mit einer Pflegeberaterin besteht für Pflegebedürftige und Pflegende die Möglichkeit, sich zu ragen rund um das Thema Pflege zu informieren und Rat einzuholen.

Eingeschränkter Service

Region Redaktion
Region Redaktion | am 04.08.2017

Pflegestützpunkte an zwei Tagen geschlossen

Zuhause pflegen oder doch ins Pflegeheim?

Jens Kamm
Jens Kamm | am 09.07.2015

Informationsveranstaltung des Ambulanten Hospizdienstes

Sorgentelefon zur Pflege

Jens Kamm
Jens Kamm | am 13.01.2014

BURGDORF (jk). Am 15. Januar, 19. Februar und 26. März besteht wieder die Möglichkeit, sich von 14 bis 16 Uhr mit seinen Problemen und Nöten telefonisch an das Sorgentelefon „Pflege“ zu wenden. Unter der Telefonnummer 0511/700 201-17 hat Pastorin Rita Klindworth-Budny Ratsuchende aus Burgdorf und der Region Hannover ein offenes Ohr für alle Probleme und Nöte, Belastungen oder Unsicherheiten, die in der häuslichen...