Naturschutzbund Burgwedel und Isernhagen

Pflegeeinsatz beim Naturschutzbund

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 06.11.2019

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Der NABU muss jetzt seine grünen Grundstücke pflegen und von aufgelaufenen Büschen und kleinen Bäumen befreien. Er rückt am Samstag, 9. November, zum Pfle-geeinsatz – je nach Beteiligung und Wetter– ins Trunnenmoor oder auf ein anderes Grundstück aus und hofft auf trockenes Wetter. Es darf ruhig kalt sein. Nass oder matschig ist es nicht. Gearbeitet wird mit Rosenschere, Astschere; Handsäge und oder...

NABU will artenreiche Grünflächen fördern

Jens Kamm
Jens Kamm | am 29.02.2016

Vortrag von Dr. W. Bleeker am 4. März

1 Bild

NABU Burgwedel und Isernhagen will Jugendgruppe aufbauen

Jens Kamm
Jens Kamm | am 28.02.2013

Würmsee-Projekt steht im Mittelpunkt der Jugendarbeit

Pflegeeinsatz im Moor

Jens Kamm
Jens Kamm | am 01.11.2010

Burgwedel: Domfrontplatz | BURGWEDEL (jk). Wer Moorpflanzen schützen will, muss etwas gegen schattenwerfende Bäume und Sträucher unternehmen. Die nehmen den Moorpflanzen das Licht weg. Deswegen ziehen die Aktiven vom Naturschutzbund Burgwedel und Isernhagen am kommenden Samstag wieder ins Trunnenmmor bei Kleinburgwedel, um dort mit Astschere, Handsäge und auch Motorsäge dem Gagelstrauch, dem Lungenenzian und den Orchideen bessere Lebensbedingungen zu...

Führung durch das Oldhorster Moor

Jens Kamm
Jens Kamm | am 28.10.2010

Burgwedel: Domfrontplatz | BURGWEDEL/ISERNHAGEN (jk). Nach einigen Anfragen aus der Bevölkerung bietet der Naturschutzbund Burgwedel und Isernhagen jetzt noch eine Führung durch das Oldhorster Moor an. Treffen ist am kommenden Sonntag um 10 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel, alternativ um 10.20 Uhr am Klärteich von Oldhorst. Dort beginnt die Wanderung auf unbefestigten Wald- und Moorwegen, die je nach Wetterlage und Lust der Teilnehmer bis zu...