NABU Burgwedel Isernhagen

2 Bilder

Seltener Hexenring entdeckt

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 19.10.2019

Außergewöhnlicher Naturfund in Oldhorst

NAJU-Treffen am Würmsee

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 24.08.2019

BURGWEDEL (r/bs). Der NABU lädt am Freitag, 30. August, zum naturkundlichen Kinderprogramm am Würmsee. In der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr können Kinder ab Grundschulalter mit der Waldpädagogin Claudia Mithöfer das Leben im und am Würmsee erkunden. Treffpunkt ist die Aussichtsplattform am Parkplatz. Gummistiefel sind erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Anmeldung erbeten bei Bettina Kamieth...

1 Bild

Fledermäuse hören und sehen

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 21.08.2019

ISERNHAGEN/BURGWEDEL (r/bs). „Da kommen sie!“ und „Da sind sie!“ Diese Ausrufe wird man auf der Fledermausexkursion des NABU Burgwedel und Isernhagen am kommenden Sonntag, 25. August, hoffentlich zu hören bekommen. Anne Walter vom NABU hat extra Fledermausdetektoren beschafft, mit denen die Rufe der Fledermäuse auch für menschliche Ohren hörbar werden. Damit kann man dann auch die einzelnen Arten unterscheiden. Beobachtet...

Fahrradtour zur Streuobstwiese

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 03.08.2019

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Zu einer Fahrradtour lädt der NABU Burgwedel und Isernhagen am Sonntag, 11. August, ein. Unter dem Motto „Insektensommer: Zählen was zählt!“ geht es zur Streuobstwiese in Isernhagen HB und in einen bienenfreundlichen Garten in Isernhagen Süd. Treffpunkt ist im 9.00 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, sie zahlen einen Teilnehmerbeitrag von 3...

Mit dem Fahrrad zur Kläranlage

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 17.07.2019

BURGWEDEL (r/bs). Wie wird das Wasser, was man in Burgwedels Haushalten und Gewerbebetrieben in die Kanalisation entlässt, im Klärwerk wieder so sauber, dass hinterher die Hengstbeeke ein klares Wasser führt? Dies kann man bei einer Besichtigung des Klärwerks Burgwedel erfahren. Der NABU fährt hin, umweltschonend und sportlich mit dem Fahrrad, und zwar am Samstag, 20. Juli. Treffen ist um 9.00 Uhr auf dem Domfrontplatz....

NABU besucht Biohof in Isernhagen

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 27.06.2019

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Ein Bio-Bauernhof in der Nachbarschaft, wo Tiere sich wohl fühlen und Bio-Gemüse angebaut wird: So etwas gibt es in Isernhagen KB. Bio-Bauer Bernhard Hemme führt den NABU am Sonntag, 30. Juni, über seinen Hof, zeigt die Anbauflächen und die Stallungen und auch die Nischen für seine Untermieter: Rauch- und Mehlschwalben nisten hier, und für den Steinkauz ist auch schon eine Nisthöhle...

„Was blüht und summt denn da?“

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 20.06.2019

BURGWEDEL (r/bs). Der NABU Burgwedel-Isernhagen lädt am Freitag, 28. Juni, zu einer Kindergruppenstunde zum Thema "Was blüht und summt denn da?" mit der Waldpädagogin Claudia Mithöfer ein. Naturinteressierte Kinder ab 7 Jahre sind von 16.00 bis 17.00 Uhr eingeladen, das Leben auf einer Sommerwiese zu entdecken. Treffpunkt ist das Vogelschutzgehölz 300 m nördlich vom Bahnhof Großburgwedel direkt an der L 381 nach Fuhrberg....

NABU besucht Ausgleichsflächen

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 16.06.2019

BURGWEDEL (r/bs). Mit dem Förster in den Wald? Nicht unbedingt. Dieses Mal fährt der NABU Burgwedel und Isernhagen mit dem Förster, der auch Naturschutzbeauftragter der Stadt Burgwedel ist, zu Ausgleichsflächen der Stadt Burgwedel im Bereich Tiefenbruch. Ausgleichsflächen sollen Nachteile ausgleichen, die durch Baumaßnahmen für den Naturhaushalt entstehen. Wie das funktioniert, wird während der Fahrt erklärt. Die Exkursion...

1 Bild

Offene Tür im Vogelschutzgehölz

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 05.06.2019

Einblick in verschiedene Lebensräume auf engem Raum

Letzte Wanderung zur Kalmia?

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 29.05.2019

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Sie kam von Neufundland über die königlichen Gärten von Kensinton und Herrenhausen in den Küchengarten in Linden, von wo sie ins Altwarmbüchener Moor entsorgt wurde. Dort führte sie lange Zeit ein unbeachtetes Leben, bis sie von Hermann Löns wiederentdeckt wurde: Die Labradorrose (Kalmia angustifolia L.). Ein kleiner Bestand hat die Bewaldung unter einer Hochspannungsleitung überlebt. Wenn...

NABU-Exkursion zu den Nachtigallen

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 15.05.2019

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Die Heckenlandschaft des Wiesenbachtals in Isernhagen ist ein hervorragender Biotop für Nachtigallen und Grasmücken. Er wird von zahlreichen Vögeln dieser Arten besiedelt, die jetzt noch versuchen, ihre Reviere abzustecken und Partner zu gewinne. Ihre Rufe und Gesän-ge (Nachtigallenschlag) lassen sich dort gut hören und bestimmen. Der NABU führt auf einer Abendveranstaltung am Sonntag, 19. Mai,...

1 Bild

Neue Kästen für Fledermäuse

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 15.05.2019

NBer Feuerwehr engagiert sich für den Artenschutz

Zu den Blumen auf dem Müll

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 05.05.2019

BURGWEDEL (r/bs). Der Müllberg auf der Deponie in Hannover-Lahe wird nicht mehr beschickt und hat sich begrünt. Die Natur hat ihn sich erobert. Ungestört haben sich dort verschiedene Pflanzengesell-schaften entwickeln können. Der NABU Burgwedel und Isernhagen hat ihn sich als Ziel für eine botanische Exkursion ausgesucht. Ausnahmsweise findet diese Exkursion nicht am Wochenende, sondern auf einem Werktag statt, nämlich am...

Trommelwirbel im Frühlingswald

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 11.04.2019

BURGWEDEL (r/bs). Viele Vögel begrüßen den Frühling mit Gezwitscher und Gesang. Die Spechte können das nicht. Sie trommeln, und zwar jeder auf seine Art. Viele Spechtarten gibt es im Kananoher Forst vor dem Bissendorfer Moor. Sie lassen jetzt ihre Trommelwirbel hören. Deswegen führt die nächste Exkursion des NABU Burgwedel dorthin, und zwar am kommenden Sonntag, 14. April. Treffen ist um 9.00 Uhr auf dem Domfrontplatz in...

NABU-Saatgut ein voller Erfolg

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 10.04.2019

Große Resonanz auf die Blühwieseninitiative

NABU-Vorstand wiedergewählt

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 30.03.2019

BURGWEDEL (r/bs). Die NABU-Mitglieder in Burgwedel und Isernhagen sind mit ihrem Vorstand zufrieden. Niemand hatte Lust, ihn abzuwählen oder ein Vorstandsamt besser zu führen. Also wurde er auf der Hauptversammlung ohne Gegenkandidaten wiedergewählt. Dr. Christian Dulce als Vorsitzender hatte vorher einen beeindruckenden Jahresbericht vorgelegt. Er führte als Höhe-punkte die Exkursionen zur Orchideenblüte in Thüringen und...

NABU zieht Jahresbilanz und wählt

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 18.03.2019

BURGWEDEL (r/bs). Zur Jahresversammlung lädt der NABU Burgwedel/Isernhagen am Freitag, 22. März, um 19.00 Uhr in die Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstr. 10, Großburgwedel, ein. Dabei informieren die Mitglieder der einzelnen Arbeitsgruppen mit Bildern und Berichten über vielen verschiedenen Aktivitäten des vergangenen Jahres. Weitere Themen sind Vorstandswahlen und zum Abschluss hält Wolfgang Stern einen Vortrag über das...

Blühwiese im Garten

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 15.03.2019

NABU verteilt regional-typische Samenmischung

Wieder Laubfrösche in Isernhagen?

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 06.03.2019

ISERNHAGEN (r/bs). Der NABU hat in der Feldmark von Isernhagen einen Amphibientümpel ausheben lassen. Traumziel ist die Wiederansiedlung des Laubfrosches. NABU-Vizechefin Anne Walter stellt dieses Projekt am Freitag, 8. März, in der Buhrschen Stiftung, Am Ortfelde 74, vor. Amphibienexperte Richard Podloucky referiert anschließend über Chancen und Sinn dieses Vorhabens. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr. Auch...

Pflanzen und Tiere des Jahres 2019

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 20.02.2019

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Eine Sammlung von Pflanzen und Tieres des Jahres 2019 stellt der NABU Burgwedel und Isernhagen auf einem Vortrag am Freitag, 22. Februar, in der Begegnungsstätte Burgwedel, Gartenstr. 10, vor. Christian Dulce und Heidrun Roland kommentieren die Bilder von Feld-lerche, Besenheide & Co. Der Vortrag beginnt um 19.00 Uhr. Nichtmitglieder zahlen 3 Euro.

1 Bild

Wildbienen im Blick

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 09.01.2019

Vortrag des Naturschutzbundes in der Seniorenbegegnungsstätte

1 Bild

Waldwanderung des NABU

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 23.12.2018

BURGWEDEL (r/bs). Am Freitag nach dem Fest bietet der NABU Burgwedel und Isernhagen als letzte Aktion dieses Jahres die traditionelle Waldwanderung an. Vorgesehen ist eine Tour durch das Ahrens-nestgehege bei Wettmar. Außer frischer Waldluft bietet sie keine Besonderheiten. Sie führt überwiegend durch Wald. Die Wege sind unterschiedlich befestigt und unter Umständen von Wildscheinen aufgewühlt. Deswegen sind stabile...

NABU pflegt Moorgrundstück

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 19.11.2018

BURGWEDEL (r/bs). Es ist jedes Jahr dasselbe: Im Herbst muss im Trunnenmoor entkusselt werden. Dort pflegt der NABU zwei Grundstücke mit einem Bestand des seltenen Gagelstrauchs. Der lebt hier an seiner südlichen Verbreitungsgrenze. Er wird knapp mannshoch. Birken, Weiden und Faulbaum wachsen dazwischen. Wenn sie höher werden als der Gagelstrauch, nehmen sie ihm das Sonnenlicht. Er geht dann ein. Um das zu verhindern,...

Geselliger Abend des NABU

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 31.10.2018

FUHRBERG (r/bs). Der NABU Burgwedel und Isernhagen lädt am Freitag, 16. November, um 19.00 Uhr zu einem geselligen Abend in das Heide-Hotel Klütz, Fuhrberg, Celler Straße 11. Nach dem gemeinsamen Essen hält Ludwig Uphues den Vortrag „Die Juwelen der Hannoverschen Moorgeest“. Um verbindliche Anmeldung mit Angabe des gewünschten Abendessens wird bis zum 12. November gebeten, entweder per Mail an mail@nabu-burgwedel.de oder...

Pilzseminar des NABU entfällt

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 17.09.2018

BURGWEDEL (r/bs). Der NABU Burgwedel muss sein beliebtes Pilzseminar zunächst absagen. Die für kommenden Freitag angesetzte theoretische Einführung in die Pilzkunde hätte ohne die anschließende Pilzsuche mit Bestimmung der Funde und deren Verkostung keinen Sinn. Die Teilnehmer wollen schließlich wissen, welche Pilze sie in Feld und Wald sammeln und hinterher gefahrlos essen können. Probewanderungen der Naturschützer haben...