Klärschlamm

Präsentation zur Verbrennungsanlage

Franka Haak
Franka Haak | am 07.04.2021

Isernhagen (r/fh). Bei einer öffentlichen Sondersitzung des Bauausschusses stellt das Unternehmen enercity Contracting den aktuellen Sachstand zur Klärschlammverbrennungsanlage in Lahe vor. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 13. April, um 18 Uhr, in Form einer Videokonferenz. Interessierte Einwohner können sich dafür anmelden, indem sie bis zum 12. April eine E-Mail mit dem Stichwort "PBA 13.04.2021" an info@isernhagen.de...

1 Bild

Vorerst wohl kein Zwischenlager

Franka Haak
Franka Haak | am 16.05.2020

Bürgermeister Armin Pollehn strebt an, den Klärschlamm künftig in die Verbrennung zu geben

1 Bild

Stadt will auf Klärschlammlager verzichten

Franka Haak
Franka Haak | am 11.03.2020

Abkehr von der landwirtschaftlichen Verwertung: Die Überreste aus der Abwasserreinigung sollen künftig verbrannt werden / Politiker entscheiden am 24. März

1 Bild

Wohin mit dem Klärschlamm?

Franka Haak
Franka Haak | am 07.12.2019

Stadt hat eine umfangreiche Studie in Auftrag gegeben / Bei einem Infoabend von SPD, Grünen, WGS und Freien Burgdorfern diskutieren Experten über unterschiedliche Verfahren

1 Bild

Gruppe warnt vor Klärschlammlager

Franka Haak
Franka Haak | am 02.10.2019

Initiator Reinhold Engelhardt sammelt zusammen mit weiteren Unterstützern Unterschriften, um einen Bürgerentscheid herbeizuführen

Sorgensen ist wieder im Rennen

Franka Haak
Franka Haak | am 01.09.2019

Verkehrspolitiker diskutieren über mögliche Gewerbestandorte / Verwaltungsausschuss entscheidet am 10. September

2 Bilder

Burgdorfer bestimmen mit

Franka Haak
Franka Haak | am 24.08.2019

Bürgerbegehren gegen den Bau eines Klärschlammlagers: Unterschriftensammlung kann beginnen

2 Bilder

Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 07.06.2019

Endlösung für Klärschlamm unklar, Entwässerung gelingt in Schilfbeeten