Demenz

Gesprächskreis Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 01.09.2020

Sehnde (r/gg). Für Angehörige und Helfer von Menschen, die von Demenz betroffen sind, bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Region einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 8. September, von 18.30 bis 20.30 in der VHS, Peiner Straße 13 (erste Etage). Ein Fahrstuhl ist vorhanden. Da maximal zehn Gruppenteilnehmer zugelassen sind, werden Interessierte gebeten, sich anzumelden...

Umgang mit Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 05.08.2020

Selbsthilfe-Gespräch am 11. August

Selbsthilfe Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 11.06.2020

Termin im Juni fällt aus

Selbsthilfe Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 04.05.2020

SEHNDE (r/gg). Der monatlich stattfindende Gesprächskreis für Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, findet aufgrund der aktuellen Regeln im Umgang mit der Corona-Virus-Pandemie nicht statt. Der Psychologe Horst Merkel, der den Selbsthilfe-Gesprächskreis des AWO Ortsvereins Sehnde in der Begegnungsstätte Peiner Straße leitet, bietet Interessierten an, sich telefonisch mit ihm unter der...

Selbsthilfe bei Demenzbegleitung

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.03.2020

SEHNDE (r/gg). Der monatlich stattfindende Gesprächskreis für Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, findet aufgrund der aktuellen Regeln im Umgang mit der Corona-Virus-Pandemie im April nicht statt. „Wir hoffen sehr, dass wir das Treffen schon im Mai in der Begegnungsstätte Peiner Straße fortsetzen können“, sagt Horst Merkel, der den Selbsthilfe-Gesprächskreis des AWO Ortsvereins...

Hilfe bei Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 04.03.2020

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Region einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 10. März, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Begegnungsstätte an der Peiner Straße 13. Interessierte sind herzlich willkommen. Die Teilnahme...

Selbsthilfe bei Demenzbegleitung

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 03.02.2020

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Region einen Selbsthilfe-Gesprächskreis mit  fachkundiger Begleitung an. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 11. Februar, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Begegnungsstätte Peiner Straße 13. Interessierte sind herzlich...

Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 01.11.2019

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Region einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmer unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 19. November,...

Selbsthilfe Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 08.10.2019

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, treffen sich zum Selbsthilfe-Gesprächskreis unter der Regie des AWO-Ortsvereins am Dienstag, 15. Oktober vom 18.30 bis 20.30 Uhr in der Begegnungsstätte an der Peiner Straße 13. Interessierte sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich, und sie ist kostenlos.

Gesprächskreis Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 01.10.2019

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Region einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmer unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 15. Oktober,...

1 Bild

Vortrag über Demenz

Redaktion Marktspiegel
Redaktion Marktspiegel | am 16.09.2019

BURGDORF (r/elr). Die Diakoniestation lädt zu einem Vortrag von Oliver Rosenthal zum Thema „Die Behandlung der Demenz - ein ganzheitlicher Ansatz“ ein. Er beginnt am Samstag, 21. September um 10 Uhr im Cafe Klönschnack am Rubensplatz 7. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und in die Diskussion zu treten. Oliver Rosenthal ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und leitender Arzt der...

Gespräch über Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.07.2019

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Regioneinen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmer unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 13. August,...

Entlastung bei Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 27.06.2019

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Region einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmer unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 9. Juli, von...

Gesprächskreis Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 05.06.2019

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Region einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmer unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 11. Juni, von...

Gespräch zur Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.04.2019

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Region einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmer unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 14. Mai, von...

Gesprächskreis zur Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 06.03.2019

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für Betroffene bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO Region einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmender unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 12. März, von...

Auskunft zur Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 08.02.2019

LEHRTE (r/gg). Aggressives Verhalten, nächtliche Unruhe, Verständigungsschwierigkeiten: Eine Demenz bringt viele Herausforderungen im Umgang mit den Betroffenen mit sich. Oft stehen die Pflegenden am Rand der Belastbarkeit. Da kann es helfen, mehr über die Krankheit zu wissen. Am Mittwoch, 13. Februar, von 14 bis 16 Uhr, beantwortet Inge Schomacker, Beraterin des Senioren- und Pflegestützpunktes, am Expertentelefon unter der...

Gesprächskreis Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.11.2018

SEHNDE (r/gg). Am Dienstag, 11. Dezember, von 18.30 bis 20.30 Uhr trifft sich in der Begegnungsstätte Peiner Straße 13 der AWO-Gesprächskreis für Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die dement sind.  Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich und sie ist kostenlos. Interessierte sind herzlich willkommen.

1 Bild

Demenz vergessen und Freude finden

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 06.11.2018

Musikalischer Abend am Mittwoch, 14. November

Gesprächskreis Demenz bei der AWO

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 27.09.2018

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO Region Hannover einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmern unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen findet am Dienstag,...

Gespräch zur Demenz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.05.2018

BURGWEDEL (r/gg). Ideen und Wünsche an eine "demenzfreundliche Kommune" werden im Gesprächskreis „Demenzsensible Kommune Burgwedel“ am Mittwoch, 23. Mai, von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, erörtert. Hier haben Betroffene, Angehörige, Mediziner, beruflich Pflegende, Therapeuten, Sozialarbeiter, Stadtplaner oder interessierte Bürger die Möglichkeit, sich zu informieren.

1 Bild

Beispielkommune für Demenz?

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 08.09.2017

Entwickelt sich Burgwedel mit „Demenzsensiblen Strukturen“ zur Modellstadt?

Entlastung bei Demenz

Region Redaktion
Region Redaktion | am 09.08.2017

Informationsabend am 6. September

Treffen für Angehörige

Jens Kamm
Jens Kamm | am 05.06.2017

BURGDORF (jk). Die Diakoniestation Burgdorf lädt zu einem erneuten Angehörigen-Treff für an Demenz Erkrankte ein, der am Donnerstag, 8. Juni, ab 16.30 Uhr im Wohncafe (3. Etage, Fahrstuhl vorhanden) in der Heiligenbeiler Str. 7 in Burgdorf, angeboten wird. Die Treffen dienen zum gegenseitigen Austausch. Betroffene erhalten durch fachkundige Beratung kleine wertvolle Tipps und Hilfen, die den Umgang mit den zu pflegenden...

Treffen für Angehörige

Jens Kamm
Jens Kamm | am 08.05.2017

BURGDORF (r/jk). Die Diakoniestation Burgdorf lädt zu einem erneuten Angehörigen-Treff für an Demenz Erkrankte ein. Dieser findet am Donnerstag, 11. Mai ab 16.30 Uhr im Wohncafe (3. Etage, Fahrstuhl vorhanden) in der Heiligenbeiler Str. Nr.7 in Burgdorf statt. Die Treffen dienen zum gegenseitigen Austausch und ebenso erhalten Betroffene durch fachkundige Beratung kleine wertvolle Tipps und Hilfen, die ihnen den Umgang mit...