Weltklassik am Klavier

Beiträge zum Thema Weltklassik am Klavier

Lokales
Zum Abschluss der Reihe Weltklassik am Klavier spielt der Pianist Georgy Tchaidze Robert Schumanns dritte Klaviersonate und den bekannten „Carnaval“.

Hommage an Robert Schumann

Abschlusskonzert der Reihe „Weltklassik am Klavier“ ISERNHAGEN (r/bs). Nach guten acht Jahren "Weltklassik am Klavier!" im Isernhagenhof, Haupstraße 68, Isernhagen F.B., öffnen sich am Sonntag, 6. Januar 2019 um 17.00 Uhr zum letzten Mal die Pforten für ein Klavierkonzert der beliebten Reihe. Zum Abschluss gastiert der russische Pianist Georgy Tchaidze im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B.mit einer Hommage an Robert Schumann. Mit dem Gewinn des kanadischen „Honens Competition“ im...

  • Isernhagen
  • 03.01.19
Lokales
Die bekannte Pianistin Ekaterina Litvintseva gastiert mit ihrem Programm „Die überschäumende Leichtigkeit des Seins!" am Sonntag, 9. Dezember, im Isernhagenhof.

Bach, Mozart und Rachmaninow

„Weltklassik am Klavier – die überschäumende Leichtigkeit des Seins!" ISERNHAGEN (r/bs). „Die überschäumende Leichtigkeit des Seins“ – unter diesem, etwas ungewöhnlichem, Titel vereint die vom nördlichen Polarkreis stammende Pianistin Ekaterina Litvintseva am Sonntag, 9. Dezember, um 17.00 Uhr im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. drei herausragende Komponisten: Bach, Mozart und Rachmaninow. Ekaterina Litvintseva paart in ihrem Spiel meisterhafte Virtuosität mit tiefer...

  • Burgwedel
  • 06.12.18
Lokales
Der Pianist Sam Armstrong ist am Sonntag, 4. November, zu Gast im Isernhagenhof.

Hommage à Debussy

Pianist Sam Armstrong spielt Debussy, Bach und Beethoven ISERNHAGEN (r/bs). Der englische Pianist Sam Armstrong ist bekannt und geschätzt für seine großartige Individualität, durch die seine Interpretationen eine wunderbare - ganz eigene - Lebendigkeit und Innigkeit erhalten. Zum 100. Todesjahr von Claude Debussy setzt Armstrong dessen farbenprächtige Préludes am Sonntag, 4. November, um 17.00 Uhr im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. in den Mittelpunkt seines Programms. Gerade...

  • Burgwedel
  • 27.10.18
Lokales
Die Japanerin Chie Tsuyuki und der deutsche Pianist Michael Rosenboom sind zwei Individualisten, deren musikalische Ideen und Empfindungen im gemeinsamen Spiel zu einer faszinierenden Klangeinheit werden.

Klavierduo im Isernhagenhof

Tsuyuki & Rosenboom spielen Smetanas Moldau und Fantasien von Schubert ISERNHAGEN (r/bs). Die Japanerin Chie Tsuyuki und der deutsche Pianist Michael Rosenboom sind zwei Individualisten, deren musikalische Ideen und Empfindungen im gemeinsamen Spiel zu einer faszinierenden Klangeinheit - ja, zu einem phänomenalen Klangerlebnis werden. In der Reihe "Weltklassik am Klavier!" gastiert das international renommierte Duo am Sonntag, 9. September, um 17.00 Uhr im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in...

  • Burgwedel
  • 07.09.18
Lokales
Pianist Alexey Lebedev spielt im Isernhagenhof romantische Werke des jungen Frédéric Chopin.

„Perlen der Romantik"

Klaviervirtuose Alexey Lebedev spielt Werke des jungen Chopins ISERNHAGEN (r/bs). Was für eine Überraschung! Hört man "Bolero" denkt man gewiss nicht an Frédéric Chopin. Aber genau der komponierte einen Bolero, den der weltweit vielfach ausgezeichnete Virtuose Alexey Lebedev am Sonntag,  5. August 2018 um 17.00 Uhr im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. seinen Zuhörern präsentiert. Zudem interpretiert Alexey - wahrlich ein Pianist mit Charisma und atemberaubenden Interpretationen –...

  • Isernhagen
  • 28.07.18
Lokales
Der renommierte deutsch-tschechische Pianist Béla Hartmann, lädt am 6. Mai im Isernhagenhof zu einer musikalischen Reise von Wien nach Polen ein. Auf dem Programm stehen Mozart, Beethoven, Schubert und Chopin.

Musikalisch durch die Landschaft

Von der Wiener Klassik zu Chopins „mit Blumen geschmückten Kanonen" ISERNHAGEN (r/bs). Am Sonntag, 6. Mai, um 17.00 Uhr lädt der deutsch-tschechische Pianist Béla Hartmann im Isernhagenhof, Hauptstraße 68, in Isernhagen F.B. ein zu einer wundervollen musikalischen Reise von Wien über das Riesengebirge nach Polen. So stehen auf seinem Programm echte Highlights von Mozart, Beethoven, Schubert und Chopin – unter anderem die heroischen Eroica-Variationen und die tragische große fis-Moll Polonaise....

  • Burgwedel
  • 02.05.18
Lokales
Der renommierte weißrussische Pianist Slawomir Saranok ist mit seinem Programm „Lieder ohne Worte und die Sturmsonate!" zu Gast im Isernhagenhof.

Sturmsonate und Lieder ohne Worte

„Weltklassik am Klavier“ mit Pianist Slawomir Saranok ISERNHAGEN (r/bs). Am Sonntag, 4. März, um 17.00 Uhr gastiert im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. der renommierte weißrussische Pianist Slawomir Saranok. Mit seinem Programm „Lieder ohne Worte und die Sturmsonate!" zeigt Saranok den kontrastreichen, klangvollen Facettenreichtum ausgewählter, wunderbarer Werke von Beethoven und Mendelssohn-Bartholdy auf. Der Pianist Slawomir Saranok lässt sich nicht in eine musikalische...

  • Isernhagen
  • 28.02.18
Lokales
Pianist Timur Gasratov gastiert am Sonntag, 3. Dezember, um 17.00 Uhr im Isernhagenhof.

„Die Meister der Melodie!“

Pianist Timur Gasratov spielt Schubert und Rachmaninow ISERNHAGEN (r/bs). In der Reihe "Weltklassik am Klavier!" am Sonntag, 3. Dezember, um 17.00 Uhr erwartet die Gäste im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. wieder ein echter musikalischer Leckerbissen. Pianist Timur Gasratov - für sein Können international vielfach ausgezeichnet - setzt mit seinem Programm zwei großartigen „Grenzgängern“ der Romantik ein Denkmal: Schubert und Rachmaninow - zwei begnadete Komponisten, zwei...

  • Burgwedel
  • 25.11.17
Lokales
Die Ausnahmepianistin Sofja Gülbadamova ist am Sonntag, 5. November, zu Gast im Isernhagenhof.

Tschaikowsky pur im Isernhagenhof

Sofja Gülbadamova präsentiert die „Jahreszeiten“ ISERNHAGEN (bs). Ausnahmepianistin Sofja Gülbadamova – vielfach ausgezeichnet für ihr intensives und leidenschaftliches Spiel spielt am Sonntag, 5. November, im Isernhagenhof. Die begnadete Solistin ist im Rahmen der Weltklassik-Reihe mit dem Programm „Tschaikowsky pur - die Jahreszeiten!" zu Gast. Ihre Klavierabende begeistern ihr Publikum im In- und Ausland; aber auch ihre diesjährige Zusammenarbeit mit den Dirigenten Michail und Dmitri...

  • Burgwedel
  • 03.11.17
Lokales
Von Bach bis Gershwin: Maya Ando wird im Isernhagenhof wunderbare Werke der Klavierliteratur im Zeitkontext hörbar und erlebbar machen. 

„Rockin‘ over the world!“

Pianisten Maya Ando zu Gast im Isernhagenhof ISERNHAGEN (r/bs). Der Titel „Rockin‘ over the world!“ mag in Bezug auf klassische Musik zunächst befremdlich klingen. Doch Pianistin Maya Ando weiß den roten Faden auszulegen, wenn sie Bach, Beethoven, Rachmaninow, Skrjabin und Gershwin erklingen lässt und mit ihrer wunderbar humorvoll-charmanten Art den Zusammenhang verdeutlicht. Spannend und mit ein wenig Witz wird die Japanerin am Sonntag,  den 3. September um 17.00 Uhr im Isernhagenhof,...

  • Burgwedel
  • 22.08.17
Lokales
Drei herausragende Meisterwerke präsentiert der Klaviervirtuose Mikhail Dantschenko am 9. Juli im Isernhagenhof.

Weltklassik am Klavier

Klaviervirtuose Mikhail Dantschenko im Isernhagenhof ISERNHAGEN (r/bs). Der renommierte Pianist Mikhail Dantschenko präsentiert am Sonntag, 9. Juli, in der Reihe „Weltklassik am Klavier!“ gleich drei herausragende „Meisterwerke“ der Klavierliteratur In Isernhagen. Um 17.00 Uhr wird Dantschenko im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. Beethovens herausragendes Spätwerk op 110, Chopins virtuoses Scherzo Nr. 2 und die einzigartige und höchst anspruchsvolle h-Moll Sonate von Liszt...

  • Burgwedel
  • 05.07.17
Lokales

„Weltklassik am Klavier – Chaminade – für Sie wiederentdeckt!“

Pianist Johann Blanchard spielt Bizet, Debussy und Cecile Chaminade Isernhagen. Auch im April - am Sonntag, den 09.04. um 17Uhr - steht mit Johann Blanchard wieder ein exzellenter Pianist auf dem Programm der Reihe "Weltklassik am Klavier!" im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B.. Der international mehrfach ausgezeichnete Künstler nimmt sein Publikum mit auf eine Entdeckungsreise. Neben Werken von Bizet und Debussy präsentiert er einen ganz besonderen Leckerbissen: Werke der...

  • Isernhagen
  • 01.04.17
Lokales
Die Pianistin Mzia Jajanidze spielt am 5. Februar um 17.00 Uhr im Isernhagenhof Mendelssohn, Schumann und Mussorgsky.

Bilder einer Ausstellung

Konzert der Pianistin Mzia Jajanidze ISERNHAGEN (r/bs). „Wenn ich am Flügel sitze, dann feiere ich meine Seele“, erklärte Mzia Jajanidze kürzlich. So ist es nicht erstaunlich, dass die vielfach ausgezeichnete Konzertpianistin ein Programm zusammengestellt hat, mit dem sie ihrer Seele einen facettenreichen Ausdruck verleihen kann. Am Sonntag, den 5. Februar um 17.00 Uhr gastiert die Bechstein-Künstlerin im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. und erhebt die Musik zur universellen,...

  • Burgwedel
  • 01.02.17
Lokales
Sina Kloke gilt derzeit als Geheimtipp in der klassischen Konzertszene.

Bach, Beethoven, Brahms!

Sina Kloke spielt die drei großen "B‘s" der Klavierliteratur ISERNHAGEN (r/bs). Im Dezember können Klassikliebhaber in der Reihe "Weltklassik am Klavier!" im Isernhagenhof eine fantastische Pianistin erleben und ein herrliches Programm hören: Sina Kloke spielt die drei großen "B‘s" der Klavierliteratur - Bach, Beethoven und Brahms. Auf das Klavierkonzert der deutschen Pianistin darf man gespannt sein, wird sie doch zurzeit in der Klassikszene als echter Geheimtipp gefeiert. Am Sonntag, den 4....

  • Isernhagen
  • 29.11.16
Lokales
Symphonischer Klang gepaart mit gefühlvollem Spiel präsentierte das Duo Tsuyuki & Rosenboom auf der Bühne des Isernhagenhofes.

Klavierduo Tsuyuki & Rosenboom gastierte in Isernhagen

„1001 Variation zu 4 Händen“ zog Besucher in den Bann ISERNHAGEN (bgp). Ein kleines, aber feines Konzert boten die Pianisten Chie Tsuyuki und Michael Roosenboom, deren harmonisches Zusammenspiel das Publikum in seinen Bann zog. Rund siebzig Gäste hatten sich zum Konzert am frühen Abend im Isernhagenhof eingefunden. Das Publikum lauschte entrückt den Werken von Edward Elgar, Maurice Ravel und Sergej Rachmaninow, welche von dem Duo mit großer Hingabe gespielt wurden. Die Variationen von Elgar...

  • Isernhagen
  • 08.11.16
Lokales
“1001 Variation zu 4 Händen!“ präsentiert das Duo Chie Tsuyuki und Michael Rosenboom.

„Weltklassik am Klavier – 1001 Variation zu 4 Händen!“

Ausnahmeduo Tsuyuki & Rosenboom präsentiert Elgar und Rachmaninow ISERNHAGEN (r/bs). Wer kennt sie nicht – die Geschichten aus 1001 Nacht. So geheimnisvoll und spannend wie die Erzählungen der schönen Scheherezade, so ist auch das diesjährige Programm des vielfach ausgezeichneten Ausnahmeduos Tsuyuki & Rosenboom. „1001 Variation zu 4 Händen!“ erzählt musikalische, rätselumwobene Geschichten, in deren Mittelpunkt Elgars und Rachmaninows bekannte Variationszyklen stehen. Am Sonntag, 6. November,...

  • Burgwedel
  • 26.10.16
Lokales
Beethoven, Mozart, Chopin und Liszt spielt die Ausnahmepianistin Yu Mi Lee am Sonntag, 7. August, im Isernhagenhof.

Yu Mi Lee spielt Beethoven, Mozart, Chopin, Liszt ...

Ausnahmepianistin präsentiert „Mondschein!“ im August ISERNHAGEN (r/bs). Im letzten Jahr begeisterte Pianistin Yu Mi Lee ihr Publikum mit einem Programm, das die Leidenschaft zum rauschenden Mittelpunkt erhob. Am Sonntag, 7. August, um 17.00 Uhr gastiert die Koreanerin im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. mit ihrem Programm "Mondschein" - einer Hommage an die Liebe. Für Yu Mi Lee ist die Musik der Spiegel der Seele und ihre Interpretationen leben von der tiefen...

  • Burgwedel
  • 01.08.16
Lokales
Die in New York lebende Pianistin Nadejda Vlaeva gastiert am Sonntag, 3. Juli, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Weltklassik am Klavier“ im Isernhagenhof.

„Erlebnisreise Romantik!" - Auf den Spuren von Schubert und Liszt

Aus New York zu Gast zu Gast im Isernhagenhof: Pianistin Nadejda Vlaeva ISERNHAGEN (r/bs). Die in New York lebende Pianistin Nadejda Vlaeva begann mit fünf Jahren mit dem Klavierspiel und schon mit 15 Jahren wurde sie zum ersten Mal mit einem ersten Preis bei einem internationalen Wettbewerb ausgezeichnet. Die Paarung von intensiver Musikalität und atemberaubender Virtuosität lassen die Interpretationen von Nadejda zu einem tiefen Seelen-Erlebnis werden, was Klassikliebhaber am Sonntag, den 3....

  • Burgwedel
  • 27.06.16
Lokales
Die Pianistin Nadezda Pisareva gastiert mit ihrem Programm "Aurora" und Werken von Beethoven, Bartók, Debussy und Schumann am 5. Juni im Isernhagen.

Nadezda Pisareva spielt Beethoven, Bartók und Debussy

Klavierkonzert „Aurora“ im Isernhagenhof ISERNHAGEN (r/bs). Herzerfrischend und von einer ansteckenden Leichtigkeit, so lässt sich das Spiel der Pianistin Nadezda Pisareva beschreiben. Am Sonntag, 5. Juni, um 17.00 Uhr gastiert die junge Russin im Isernhagenhof, Hauptstr. 68 in Isernhagen und lässt mit ihrem Programm "Aurora" Natur und Verzauberung zu einem persönlichen Erlebnis werden. Weniger bekannt ist, dass Beethovens bekannte "Waldstein-Sonate" in einigen Länder auch "Aurora" genannt...

  • Burgwedel
  • 31.05.16
Lokales
Mit einem stürmischen Programm gastiert der Pianist Mikhail Dantschenko am Sonntag, 3. April, um 17.00 Uhr im Isernhagenhof.

Mikhail Dantschenko spielt Beethoven und Rachmaninow

Stürmisches Programm der Reihe „Weltklassik am Klavier“ ISERNHAGEN (r/bs). In der Reihe „Weltklassik am Klavier“ steht mit dem Pianisten Mikhail Dantschenko am Sonntag, 3. April, um 17.00 Uhr kein Unbekannter auf der Bühne des Isernhagenhofes, Hauptstr. 68 in Isernhagen. Im vergangenen Jahr sorgte er mit epochalen Meisterwerken für große Begeisterung. In diesem Jahr hat der international gefeierte und ausgezeichnete Künstler ein höchst virtuoses - ja stürmisches - Programm im Gepäck hat: mit...

  • Burgwedel
  • 29.03.16
Lokales
Der Pianist Alexander Yakovlev präsentiert am Sonntag, 6. März, im Isernhagenhof „Mystische Gestalten“.

Alexander Yakovlev präsentiert „Mystische Gestalten“

Pianist von Weltrang spielt Rachmaninow, Liszt, Mussorgsky und Ravel ISERNHAGEN (r/bs). Klassikliebhaber können am Sonntag, 6. März, um 17.00 Uhr im Isernhagenhof, Hauptstraße 68, einen Pianisten von Weltrang hautnah erleben. Dann gastiert der in St. Petersburg lebende Pianist Alexander Yakovlev in der Reihe „Weltklassik am Klavier!“. In diesem Jahr entführt der mit 55 ersten Preisen ausgezeichnete Virtuose mit seinem Programm in die Welt der Mystik. Geheimnisvoll und manchmal auch bedrohlich...

  • Burgwedel
  • 27.02.16
Lokales
Zum Jahresauftakt der Reihe „Weltklassik am Klavier“ spielt Kateryna Levchenko Chopin und Liszt.

Pianistin Kateryna Levchenko spielt Chopin und Liszt

„Romantisches Abenteuer“ zum Jahresauftakt ISERNHAGEN (r/bs). Auch im neuen Jahr setzen sich die abwechslungsreichen monatlichen Klavierkonzerte der Reihe „Weltklassik am Klavier!“ im Isernhagenhof fort. Im Januar steht mit der Pianistin Kateryna Levchenko ein neues Gesicht auf der "Weltklassik"-Bühne. Die mehrfach ausgezeichnete Künstler wird ihrem Publikum am Sonntag, 10. Januar um 17.00 Uhr im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen ein "Romantisches Abenteuer!" präsentieren, das mit dem...

  • Burgwedel
  • 08.01.16
Lokales
Zu „Beethoven zweimal hören“ laden Arno Lücker und Denys Proshayev (Klavier) am 8. November in den Isernhagenhof ein.

Ungewöhnliches Event: Beethoven zweimal hören

„Weltklassik am Klavier“ im Isernhagenhof ISERNHAGEN (r/bs). Stimmt es, dass „Wissen“ das „Hören“ verändert? Eine interessante Frage, der am Sonntag, 8. November, um 17.00 Uhr in der Reihe "Weltklassik am Klavier!" im Isernhagenhof auf den Grund gegangen wird. Bei "„Beethoven zweimal hören"“ erleben die Besucher die Sonate c-Moll op. 111 zunächst ohne jegliche „Vorrede“. Dann werden sie Zeuge einer Gesprächssituation zwischen dem international gefeierten Pianisten und ARD-Preisträger Denys...

  • Burgwedel
  • 29.10.15
Lokales
Die Pianistin Marianna Prjevalskaya interpretiert im Isernhagenhof Meisterwerke von Debussy und Rachmaninoff.

Meisterwerke von Debussy und Rachmaninoff

"Von Paris nach Moskau!“ mit Marianna Prjevalskaya ISERNHAGEN (r/bs). Im September stehen in der Reihe "Weltklassik am Klavier!" Präludien, Etüden und Variationen im Mittelpunkt der musikalischen Reise von „Paris nach Moskau“, zu der die in Amerika lebende Pianistin Marianna Prjevalskaya einlädt. Aufgrund der tiefen Reife ihrer Interpretationen sowie ihres farbenreichen Spiels wurde sie mit über 20 internationalen Preisen ausgezeichnet und konzertiert heutzutage als Solistin und mit Orchester...

  • Burgwedel
  • 31.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.