Straßenausbaubeitragssatzung

Beiträge zum Thema Straßenausbaubeitragssatzung

Lokales
Anlieger werden auch künftig an den Kosten für Straßensanierungen beteiligt.

Beiträge für Straßenausbau bleiben

Die Kommunen Burgdorf und Uetze bitten Anlieger weiterhin zur Kasse / Neue Satzungen sollen Betroffene entlasten Burgdorf/Uetze (fh). Sowohl in Burgdorf als auch in Uetze werden die Anlieger bei Straßensanierungen auch weiterhin zur Kasse gebeten. Das haben die Politiker in den letzten Ratssitzungen vor der Sommerpause entschieden. Allerdings ändern beide Kommunen ihre Beitragssatzungen, um die Bürger etwas zu entlasten und soziale Härten zu vermeiden. Dabei nutzen sie die neuen Möglichkeiten,...

  • Burgdorf
  • 25.07.20
Lokales
Anlieger werden wohl auch künftig zur Kasse gebeten, wenn Straßen und Gehwege saniert werden, so wie auf unserem Foto am Marris-Mühlen-Weg in Burgdorf .
2 Bilder

Anlieger müssen wohl weiterhin zahlen

Burgdorf und Uetze wollen an Straßenausbaubeiträgen festhalten / Für einige wird es günstiger, aber nicht für alle Burgdorf/Uetze (fh). Sowohl in Burgdorf als auch in Uetze müssen sich Anlieger wohl auch künftig an den Kosten für Straßensanierungen beteiligen. Denn nachdem die Lokalpolitiker mehr als zwei Jahre lang über das Thema diskutiert haben, zeichnet sich jetzt ab, dass jeweils eine Mehrheit an den Straßenausbaubeiträgen festhalten will. Allerdings sind einige Erleichterungen für...

  • Burgdorf
  • 27.06.20
Lokales
Der Verwaltungsrechtler J. Christian von Waldthausen stellt den Burgdorfer Kommunalpolitikern und interessierten Bürgern unterschiedliche Finanzierungsmodelle für Straßenerneuerungen vor.
3 Bilder

Wer zahlt für Straßensanierung?

Ratspolitiker diskutieren über die Straßenausbaubeitragssatzung und mögliche Alternativen BURGDORF (fh). Tag für Tag rollen Autos darüber hinweg, Jahr für Jahr sind sie Regen, Frost und anderen Launen des Wetters ausgesetzt: Mehrere Jahrzehnte halten Straßen dieser Belastung Stand, doch nach etwa 50 bis 60 Jahren, so der Erfahrungswert, reichen kleine Ausbesserungen nicht mehr aus. Dann ist eine sogenannte Grundsanierung fällig. Dieses Wort lässt bei einigen Hausbesitzern die Alarmglocken...

  • Burgdorf
  • 28.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.