Stadtrat Lehrte

Beiträge zum Thema Stadtrat Lehrte

Lokales
"Heute wir - morgen die anderen": Der Protest der betroffenen 106 "Feierabend"-Kleingartenpächter gegen die geplante Bebauung ihres Idylls an der Manskestraße änderte die Prioritätensetzung des Lehrter Stadtrates nicht - in der Ratssitzung am Mittwoch wurde das Planungsverfahren eröffnet.
2 Bilder

Politik reicht den Kleingärtnern in Lehrte die Hand: Mitnehmen in eine gemeinsam bessere Zukunft

"Feierabend"-Kleingärtner aber müssen umziehen - SPD-Chef verspricht eine üppige Entschädigung LEHRTE. Bei aller sachlich gebotenen, vom Lehrter Rat auch zugesicherten und im öffentlichen Planungsverfahren festgeschriebenen Interessenabwägung geht es bei der letztlichen politischen Entscheidung auch zur Bebauung des Kleingartengeländes "Feierabend" an der Lehrter Manskestraße aber vor allem darum, was gerade aktuell geboten ist. Und das ist die Beschaffung von bezahlbaren Bauplätzen und...

  • Lehrte
  • 21.10.16
Lokales
Einmal rund um den Sitzungstisch mit 20 Bürger- und Verwaltungsvertretern und dahinter 40 Kleingärtnern als Besucher reichten am Montag im Bauausschuss die zusammengeklebten Listen mit 1.240 Unterschriften für den Erhalt der "Feierabend"-Kolonie, die Kleingärtnererin Lisa Schroer (rechts) ausrollte - und Bürgermeister Klaus Sidortschuk (hinten, Mitte) wieder aufrollen musste.

Am 19. Oktober 2016 Abschiedssitzung und große Generaldebatte zu (Wohn-)Zukunft und Kleingärtenbebauung im Stadtrat Lehrte

"Wir schaffen ökonomisch sozialen Wohnraum und vernichten dabei ökologischen Lebensraum" LEHRTE. Noch einmal eine lehrreiche Überschau wie repräsentative Demokratie funktioniert, bietet am 19. Oktober 2016 in der 40. Jubiläumssitzung und zugleich Abschiedsveranstaltung des amtierenden Stadtrates, die von allen Beteiligten erwartete Generaldebatte rund um die dringende Wohnraumbeschaffung ausgerechnet auf dem idyllischen Gelände der 106 Parzellen des Kleingartenvereins "Feierabend". Die Sitzung...

  • Lehrte
  • 18.10.16
Lokales
Bislang mit Flüchtlingsunterkünften - auch was die Nachnutzung angeht - mit Hilfe der stadteigenen Lehrter Wohnbau aus eigener Kraft gut aufgestellt, hat der Lehrter Rat nun aber die Verwaltung dazu ermächtigt, bei weiterem Bedarf das Hilfsangebot der Region Hannover anzunehmen, die solche Unterkünfte vor Ort in den Städten und Gemeinden selbst errichten will.

Region wird bei Bedarf in Lehrte Flüchtlingsunterkünfte bauen

Kapazität an eigenen Bauvorhaben erschöpft - Weitere Infoabende LEHRTE (kl). Durch eine Neubewertung des Landes sinkt die Quote der zugewiesenen Flüchtlinge, die bis Ende April von der Stadtverwaltung in Lehrte unterzubringen sind, unter 400. Zusätzlich zu den bisherigen und in der Umsetzung befindlichen Unterkünfte hat die stadteigene Wohnbau jetzt auch die beiden Gebäude des Gästehauses Kluge am Ortseingang Ahlten erworben. Eine Großunterkunft wie die jetzt an der Everner Straße für 140...

  • Lehrte
  • 18.03.16
Lokales
Eine Raumanalyse der Stadt Lehrte hat ergeben: Für die Kommune ist nur ein Trassenverlauf westlich von Ahlten (am linken Bildrand) einigermaßen umweltverträglich.

Stadtrat einig: „SuedLink“-Trasse bleibt Reizthema

SPD und Bündnis 90/Die Grünen gehen mit dem Vorhaben hart ins Gericht LEHRTE (hdb). Die geplante „SuedLink“-Trasse zum Transport von Strom aus Windenergie vom Norden der Republik in den Süden stößt bei mehreren Kommunen der Region Hannover auf eine kritische bis ablehnende Haltung. Der Lehrter Rat hat jetzt eine entsprechende Stellungnahme abgegeben. Die bisher in den Fachausschüssen und betroffenen Ortsräten geäußerte Kritik an dem Vorhaben hat im Rat seinen bisherigen Abschluss gefunden:...

  • Lehrte
  • 04.07.15
Lokales
Verwaist waren die meisten Spielplätze in kommunaler Trägerschaft in Lehrte und Sehnde während der jüngsten Streikwochen. Noch ist in der Schlichtung keine Einigung in Sicht.

Kita-Beirat: Stadt hat Chance zur Information verpasst

Rat nimmt Resolution zur Aufwertung von Erziehungsberufen zur Kenntnis LEHRTE (hdb). Was die Stadt Langenhagen vorgemacht hat, fand im Lehrter Rat – noch – keine Nachahmung: Der Stadtkita-Beirat scheiterte aus formalen Gründen mit seiner Bitte nach einer Resolution zur Aufwertung von Sozial- und Erziehungsberufen. In einer nachträglichen Stellungnahme wirft die Elternvertretung der Kommune vor, eine Chance zur Information über die Notbetreuungsarbeit während der Streikwochen verpasst zu haben....

  • Lehrte
  • 24.06.15
Lokales
Unter dem Beifall von rund 40 Zuhörer/innen beschloss der Lehrter Stadtrat am Mittwochabend eine gemeinsame Resolution aller fünf in diesem Gremium vertretenen Parteien zum Erhalt und zur Weiterentwicklung des Krankenhauses der Region in Lehrte.

Zahlreiche gute Gründe, das Klinikum Lehrte zu erhalten . . .

. . . und weiterzuentwickeln - Einstimmige Stadtrats-Resolution LEHRTE (aka/kl). Einmütig hat in seiner Sitzung am Mittwochabend der Lehrter Stadtrat eine Resolution zum Erhalt und zur Weiterentwicklung des von der Schließung betroffenen Lehrter Krankenhauses beschlossen. In einer Sitzungsunterbrechung hatten die Mitglieder des Verwaltungsausschusses (geschäftsführender Ausschuss des Stadtrates) die beiden von SPD und Grünen sowie alternativ von CDU, FDP und Piraten als Dringlichkeitsanträge...

  • Lehrte
  • 24.10.14
Lokales
Medizin- und arbeitstechnisch gerade für fünf Millionen
Euro umgebaut, sind die vier OP‘s, Intensivstation
(unser Foto von einem der neuen Einzelzimmer) und
Aufwachräume im Lehrter Krankenhaus seit Donnerstag
auf modernstem Stand - mit mehr Patientenkomfort
und „viel Luft nach oben“ auch bei der Zahl der Operationen (bislang 4.000 im Jahr).
2 Bilder

Behandlungspunkte, Effektivität, Verweildauer - aber wer denkt an die Lebensqualität vor Ort?

Der Kommentar: Die Frage nach dem Erhalt des Klinikums Lehrte gilt zugleich der Transparenz in der regionalen (Wirtschafts-)Politik War es das nun bereits mit der Trauerarbeit für das von der Schließung bedrohten Lehrter Krankenhauses? Jedenfalls will man es sich in Lehrte auch stimmungsmäßig nicht mit der Region Hannover verderben. Sehr sachlich, im Ton an der da schon bekannten Burgwedeler Rats-Stellungnahme orientiert (aber die Kind-, Rossmann-und Ikea-Stadt direkt an der A7 kann der Region...

  • Lehrte
  • 24.10.14
Lokales
Droht in sechs bis sieben Jahren die Schließung des Lehrter Krankenhauses? SPD und Grüne können die Pläne des Regionsklinikums nicht nachvollziehen - und fragen jetzt nach den dazu geprüften Alternativen.

SPD und Grüne bringen Resolution für Krankenhaus in den Stadtrat Lehrte ein

"Wirtschaftlichkeit durch Schließung ist nicht nachvollziehbar" LEHRTE (r/kl). Zur nächsten öffentlichen Sitzung des Lehrter Stadtrates am Mittwoch, 22. Oktober, ab 18.00 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, haben die Fraktionen von SPD und Grünen ein Dringlichkeitsantrag zur Verabschiedung einer Resolution zur Erhaltung und Weiterentwicklung des Lehrter Krankenhauses eingebracht. Der Wortlaut der Resolution: "Der Rat der Stadt Lehrte erkennt an, dass sich auch die Region...

  • Lehrte
  • 19.10.14
Lokales
Die bislang von den Bauverantwortlichen der Bahn (rechts) bei den Infoveranstaltungen den Bürgern und Bürgermeister Klaus Sidortschuk (2.v.l., hinten) genannten Zahlen zur MegaHub-Anlage stimmen nicht - sie liegen drei Mal so hoch!

Umschlagkapazität der MegaHub-Anlage Lehrte wird drei Mal so hoch!

Bahn korrigiert auf Anfrage ihre Zahlen - Bürgermeister empört LEHRTE (r/kl). Nachdem Anfang März bei der Informationsveranstaltung der Deutschen Bahn am die erwartete Zahl der Ladeeinheiten (LE) mit 135.000 LE/Jahr für die Verladung Schiene/Schiene und mit 35.000 LE/Jahr für die Verladung Schiene/Straße (gesamt 170.000 LE/Jahr) als Startszenario angegeben wurde, sah sich die Stadt Lehrte veranlasst, sich an den zuständigen Projektleiter bei der DB ProjektBau zu wenden und die nach oben...

  • Lehrte
  • 21.03.14
Lokales
Schon bei der ersten Vorstellung der Ergebnisse der Elternbefragung in Lehrte Mitte Januar gab es Irritation (unser Foto), denn die Stühle für die große Zuhörerschar standen falsch herum. Nicht im richtigen Film fühlen sich nun offenbar auch CDU-Opposition und Dreiviertel der Schulleitungen, denn die rot-grüne Ratsmehrheit hat sich - ohne öffentliche Diskussion - bei der Neugestaltung der Schullandschaft bereits festgelegt.

CDU Lehrte kritisiert heftig das Demokratieverständnis der rot-grünen Ratsmehrheit

"Eltern-, Schüler- und Lehrervertreter von Entscheidungsprozess ausgeschlossen" LEHRTE (r/kl). Der Antrag der rot-grünen Mehrheitsfraktion an den Lehrter Stadtrat (Einrichtung einer IGS-Oberstufe in Lehrte-Süd, IGS-Außenstelle in Hämelerwald) sei bei den bestehenden weiterführenden Schulen in der Kernstadt in vielerlei Hinsicht auf Unmut gestoßen, bilanziert mit heftiger Kritik an diesem Alleingang ohne vorherige demokratische Diskussion CDU-Fraktionschef Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens. Die...

  • Lehrte
  • 28.02.14
Lokales
Kein Pardon: Aufgrund ihrer Grundeinstellung vor allen gegen eine IGS stimmte die Lehrter CDU-Fraktion gegen den ausgeglichenen Stadthaushalt. Nur Dieter Münstermann (Gast in der CDU-Fraktion, li.) und Ahltens Ortsbürgermeister Jürgen Kelich (CDU, vorn, 3.v.l.) gaben mit der rot-grünen Mehrheit dem Stadtetat 2014 ihr Ja-Wort.

Ausgeglichener Haushalt mit "Gewinn", dennoch Zoff im Stadtrat Lehrte!

Außer den Lehrtern versteht das im weiten Umland wirklich keiner LEHRTE (kl). Bei 88 Millionen Umfang und 8,8 Millionen Nettoinvestitionen ein nicht nur ausgeglichener, sondern - in konservativ kalkulierter Planung - sogar mit einem erwarteten 1,8-Millionen-Überschuss versehener Stadthaushalt für 2014 - dafür werden die Stadt Lehrte und ihr Bürgermeister Klaus Sidortschuk (SPD) von den umliegenden Städten "heiß" beneidet. Zum Abschied von Stadtkämmerer Olaf Nawrath (geht nach 40 Dienstjahren in...

  • Lehrte
  • 13.12.13
Lokales
Zum zweiten Mal in nur drei Wochen füllten nach dem Experten-Abend zum Parkhausneubau nun die Fachvorträge zur MegaHub-Anlage und Y-Trasse für drei Stunden das Lehrter Forum - und auch die Aufnahmespeicher des Bürgerfernsehens.

Mega-wenig Information zum MegaHub-Projekt in Lehrte

Über 200 Zuhörer - Details gibt es in weiteren Sitzungen LEHRTE. Die von der rot-grünen Ratsmehrheit initiierte verstärkte Bürgerinformation ist ein Hit: Wie bei der Einwohnerversammlung zum Parkhausneubau füllten jetzt auch bei der Experten-Information zu Mega-Hub und Y-Trasse mehr als 200 ZuhörerInnen das Kurt-Hirschfeld-Forum. Wieder gefielen die Präsentationen der eloquenten Fachleute, der Informationsgehalt war indes denkbar gering. Zumal auch hier die Grundsatzbeschlüsse längst gefallen...

  • Lehrte
  • 02.03.12
Lokales

Experten stellen MegaHub vor

"Vor 15 Jahren noch unter dem Namen GVZ oder KLV beschlossen, weiß heute mancher nicht mehr, was das eigentlich ist", beschreibt Bürgermeister Klaus Sidortschuk den Anlass, das (jetzt laut Verkehrsministerium kurz vor dem Baustart stehende) Milliarden-Projekt an der Lehrter Westtangente den Stadtratsmitgliedern jetzt noch einmal umfasend vorzustellen. In öffentlicher Sitzung des Bau- und Verkehrsplanungs- sowie des Unweltausschusses geschieht dies am Dienstag, 28. Februar, ab 18.30 Uhr im...

  • Lehrte
  • 24.02.12
Lokales
Ratsvorsitzender Hans-Egon Seffers (re., SPD) hält das gezogene Los für den zusätzlichen Ausschussvorsitz für die CDU-Fraktion in den Händen. Auch Stadtpressesprecher Fabian Nolting (li.) freute dieser spannende Moment – den man allenfalls alle fünf Jahre und nur direkt nach der Kommunalwahl im Rat erlebt.

Ratsvorsitzender von der SPD Lehrte ist jetzt ein guter Freund der CDU

… weil er dieser einen weiteren Ausschussvorsitz zuloste LEHRTE (kl). Es ist das Geheimnis des Wahlsystems, dass trotz ausgezählter Kommunalwahl manchmal die Besetzung von Ämtern auch per Los entschieden wird. Einen solch spannenden Moment konnten die gut 90 BesucherInnen der konstituierenden Sitzung im Kurt-Hirschfeld-Forum verfolgen, bei welcher sich der neu gewählte Lehrter Stadtrat für die kommenden fünf Jahre aufstellte: Der in für die zweite Wahlperiode in seinem Amt bestätigte...

  • Lehrte
  • 08.11.11
Lokales
Vom Ortsrat (hier mit dem designierten Ortsbürgermeister Frank Seger beim Jubel über die eingehenden Aligser Stimmergebnisse) bis hin zur Position des Bürgermeister hatte der SPD-Parteivorsitzende Bodo Wiechmann (vorn, links) bei den errungenen Mandaten viel Freude in der Wahlnacht im Lehrter Rathaus. Auch im Stadtrat steht der SPD-Politiker als neu gewählter Fraktionsvorsitzender jetzt an vorderster Stelle.

Bei der SPD Lehrte läuft alles auf eine Koalition mit den Grünen zu

Bodo Wiechmann führt die neue SPD-Stadtratsfraktion LEHRTE (kl). In der zweiten Hälfte der jetzt zu Ende gehenden Wahlperiode hat der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Lehrte (= Stadtverband), Bodo Wiechmann, mit seiner vermittelnden Art den Konflikt zwischen den den Mehrheiten in Fraktion und der Basis nicht schlichten können. Nachdem die führenden Vertreter der Baumarktansiedlung auf der Zuckerfabrik-C-Fläche nicht mehr zur Wahl antraten, hat in ihrer konstituierenden Sitzung die neu gewählte...

  • Lehrte
  • 01.10.11
Lokales

Lehrter Stadtrat stellt wichtige Weichen

Bei seiner Sitzung am Mittwoch, 6. April, ab 18.00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Steinwedel, Ramhorster Straße 21, beraten die Mitglieder des Lehrter Stadtrates unter anderem über den Hochwasserschutz und die ökologische Verbesserung des Ahltener-Iltener Grenzgrabens, die Gründung einer Parkhausgesellschaft durch die Lehrter Beteiligungsgesellschaft und den Beitritt zur Vereinbarung über die Gründung einer gemeinsamen kommunalen Anstalt „Informationstechnologie HannIT“.

  • Lehrte
  • 06.04.11
Lokales
So spannend und von öffentlicher Aufmerksamkeit begleitet wie in jüngster Zeit, war die Lehrter Politik (hier SPD-Enthaltungen bei der Abstimmung zu OBI im Rat) schon lange nicht mehr. Eine Artikelreihe unserer Redaktion sucht nach Hintergründen.

Auch die Lehrter Dörfer sind keine Insel mehr …

Ein Meinungsbeitrag der Redaktion zur geplanten Biogasanlage in Immensen LEHRTE/IMMENSEN. So sehr, wie jetzt bei den Beratungsgängen zur weiteren Nachbebauung auf dem ehemaligen Zuckerfabriksgelände (OBI und C & A) und dem Bau einer Biogasanlage vor Immensen, ist die Einbindung der Lehrter Kommunalpolitik in ein auch von internationalen und nationalen Entwicklungen bestimmtes Umfeld selten deutlich geworden. Als Erkenntnis bleibt: Auch Lehrte ist keine Insel und vieles auch beim...

  • Lehrte
  • 26.02.11
Lokales
Spannende, bei den großen Ratsfraktionen nicht geschlossen erfolgende Abstimmungen im Rat: Vor vollem Zuschauerraum blieben zu OBI bei der SPD Hände zur Enthaltung unten, die Grünen, die Ratsfrau der Linken und ein CDU-Ratsherr stimmten dagegen.
2 Bilder

Ratsmehrheit stimmt für OBI und C & A in Lehrte

Aber auch Kritiker – CDU hat ersten Bürgermeister-Bewerber LEHRTE (kl). Die politische Meinung zur Ansiedlung eines OBI-Baumarktes (auf der „C“-Fläche) des Geländes der ehemaligen Zuckerfabrik bleibt gespalten. Zwar gab am Mittwoch eine Zweidrittelmehrheit des Rates grünes Licht für beide Vorhaben, weil diese ein Gewinn für ein leistungsfähiges Angebotsspektrum und die Kaufkraftbindung in Lehrte seien. Doch ließen sich auch zehn Ratsmitglieder von SPD, Grünen, der Linken und einer sogar aus der...

  • Lehrte
  • 18.02.11
Lokales

Stadtrat Lehrte stellt wichtige Weichen

Nachnutzungen des Zucker-Geländes sind Schwerpunktthema Man merkt, dass die laufende Wahlperiode langsam zu Ende geht (die Kommunalwahl ist am 11. September), denn mit mehr als 20 Beratungspunkten stellt der Lehrter Stadtrat in seiner öffentlichen Sitzung am heutigen Mittwoch, 16. Februar, ab 18.00 Uhr im Ratskellersaal des Rathauses) gleich mehrere wichtige Weichen für die Zukunft. So sollen die baurechtlichen Verfahren für die Nachnutzung der Hälfte des restlichen Geländes der ehemaligen...

  • Lehrte
  • 15.02.11
Lokales

Ratssitzung beendet die kommunalpolitische Herbstpause in Lehrte

Einmal unter zehn Beratungspunkten (sonst das doppelte) beendet die öffentliche Sitzung des Lehrter Stadtrates am Mittwoch, 3. November, ab 18.00 Uhr im Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forum die koommunalpolitische Herbstpause. Befinden wird der Rat dabei über die zum Bebauungsplan „Parkschlösschen im Stadtpark“ eingegangenen Anregungen und darüber, ob dieser nun zur öffentlicen Einsicht ausgelegt werden und damit in die nächste Runde der Bürgerbeteiligung gehen kann. Darüber hinaus stehen die...

  • Lehrte
  • 28.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.