Preisskat

Beiträge zum Thema Preisskat

Lokales
Der CDU-Vorsitzende Dirk Rentz mit dem 2. Sieger Werner Surburg, Sieger Eckhard Otte und Organisator Herbert Höbbel (v.l.).

Traditioneller Preisskat des CDU-Ortsverbandes Uetze

Eckhard Otte setzt sich durch SCHWÜBLINGSEN (r/jk). Beim traditionellen Preisskat des CDU-Ortsverbandes Uetze, Dollbergen, Katensen, Schwüblingsen im Gasthaus „Zur Post“ in Schwüblingsen konnte der CDU-Vorsitzende Dirk Rentz 21 Spieler begrüßen, die trotz der wahrlich schlechten Witterung mit Nebel und Glatteis kamen und sich den Spaß am Spiel und der Gastlichkeit von Wirtin Constanze Redent nicht nehmen ließen. In drei insgesamt spannenden Runden mit einer breiten Spitzengruppe fiel die...

  • Uetze
  • 17.01.17
Lokales

Preisskat in Hänigsen

HÄNIGSEN (jk). Der Preisskat in der Deckstation Hänigsen geht in die dritte Runde. Es führt Helmut Schmidt aus Lehrte (4521 Punkte) vor Michael Stübgen aus Peine (4034) und Arno Gohmert aus Hänigsen (3401). Der nächste Spieltag ist am Sonntag, 7. Dezember, ab 14.00 Uhr. Klaus-Dieter Pösel, Tel. 05147/8617, nimmt wieder Anmeldungen entgegen. Einsatz sind 10 Euro, jeder erhält wieder einen Fleischpreis. An den ersten beiden Spieltagen nahmen jeweils über 40 Personen teil.

  • Uetze
  • 10.11.14
Lokales

Preisskat im Schützenheim

UETZE (jk). Am Sonnabend, 28. Dezember 2013, ab 16.00 Uhr heißt es beim Schützenverein Uetze wieder 18, 20, nur nicht passen. Zum traditionellen und beliebten Preisskat sind alle Schützenherren des Vereins herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte bis zum 23. Dezember an Dieter Blanke (Tel. 05173/ 2918) oder Manfred Lotzkat (Tel. 05173/425).

  • Uetze
  • 11.12.13
Lokales

Preisskat in der Deckstation

HÄNIGSEN (jk). Am 20. April ab 14.00 Uhr findet der letzte Preisskat in der Deckstation in Hänigsen statt. Dabei wird auch der Gesamtsieger prämiert. Derzeit führt Klaus Demmer aus Burgdorf. Am letzten Preisskat nahmen 60 Personen teil. Es gewann Karl-Heinz Erbe (Peine) vor Manfred Nordmeier (Braunschweig), Klaus Demmer und Heinrich Bühring (Ex-Ortsbürgermeister aus Hänigsen). Anmeldungen sind unter 05147/8617 (Hr. Pösel) möglich. Es erhält jeder Teilnehmer wieder einen Wurst bzw....

  • Uetze
  • 16.04.13
Lokales

Preisskat SV Uetze

UETZE (jk). Zum traditionellen und beliebten Preisskat des Schützenvereins Uetze konnte der 1. Vorsitzende Günther Kappe zu Beginn dieses Jahres über 20 Teilnehmer begrüßen. Sieger wurden nach spannenden und unterhaltsamen Spielen Gerd Grundstedt vor Karl-Heinz Schmidt und Gustav Bethmann. Alle Teilnehmer konnten sich über Fleisch- und andere Sachpreise freuen.

  • Uetze
  • 07.01.13
Lokales

Preisskat im Schützenheim

UETZE (jk). Am Freitag, 28. Dezember, ab 17.00 Uhr heißt es beim Schützenverein Uetze wieder „18, 20, nur nicht passen“. Zum traditionellen und beliebten Preisskat sind alle Schützenherren des Vereins herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte bis zum 22. Dezember an Dieter Blanke (Tel. 2918) oder Manfred Lotzkat (Tel. 425).

  • Uetze
  • 12.12.12
Lokales

Preisskat CDU-Ortsverband

SCHWÜBLINGSEN (jk). Der CDU Ortsverband Dollbergen - Schwüblingsen - Katensen lädt zum Preisskatturnier am Sonnabend, 29. Dezember, ab 15.00 Uhr in das Gasthaus „Zur Post“, Lahkamp 8, in Schwüblingsen ein. Das Startgeld beträgt 10 Euro. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis. Anmeldungen bitte bei Karl-Heinz Köhn unter Tel. 05177/1339.

  • Uetze
  • 10.12.12
Lokales

Preisskat in der Deckstation

HÄNIGSEN (r). Der nächste Preisskat findet am Sonnabend, 15. Dezember, 14 Uhr, in der Deckstation Hänigsen statt. Anmeldung bei Klaus-Dieter Pösel unter Telefon (05147) 86 17. Der Erlös ist für die Jugendfeuerwehr gedacht. Auch Hobby-Skatspieler sind herzlich willkommen. Es gibt für jeden einen Fleischpreis.

  • Uetze
  • 29.11.12
Lokales

Preisskat in der Deckstation

HÄNIGSEN (jk). In der Hänigser Deckstation wird am Sonnabend, 6. November, wieder ein Preisskat angeboten. Ab 14.00 Uhr darf wieder gereizt und geramscht werden. Anmeldungen nimmt Klaus-Dieter Pösel unter Tel. 05147/8617 entgegen. Jeder Teilnehmer erhält einen Fleischpreis. Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 10 Euro erhoben. Die ersten Drei erhalten zum Abschluss einen Zusatzpreis. Der Überschuss wird wieder gestiftet.

  • Uetze
  • 29.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.