Besuchen Sie die Marktspiegel-Geschäftstelle: Marktstraße 16, 31303 Burgdorf • Telefon (0 51 36) 89 94-0
Öffnungszeiten: Mo. 12:00–18:00 • Di. 10:00–16:00 • Mi. 12:00–18:00 • Do. 10:00–16:00 • Fr. 12:00–18:00

NABU Burgdorf Lehrte Uetze

Beiträge zum Thema NABU Burgdorf Lehrte Uetze

Lokales
Auf den Blühflächen im Nordwesten von Burgdorf haben sich viele Natternkopf-Mauerbienen angesiedelt.

Exkursion zu Wildbienen

Nabu-Veranstaltung im Nordwesten von Burgdorf Burgdorf (r/fh). Bei einer Exkursion stellt Hans-Jürgen Sessner vom Nabu Burgdorf, Lehrte, Uetze blütenreiche Flächen und Wegränder im Nordwesten von Burgdorf vor. "In unserer vielfach versiegelten und genutzten Landschaft sind das wertvolle Lebensräume für Insekten", betont er. Treffpunkt ist am Sonntag, 3. Juli, um 10 Uhr an der Bushaltestelle am Kreisel im Bereich Schillerslager Straße/Weserstraße. "Neben Hummeln und den Natternkopf-Mauerbienen,...

  • Burgdorf
  • 21.06.22
Lokales
Bei geeigneten Bedingungen nisten Schwalben sowohl in selbstgebauten Natur- als auch in Kunstnestern.
2 Bilder

Kunstnester und Lehmpfützen

Nabu-Ortsverein gibt Tipps für den Schutz von Schwalben und Mauerseglern Altkreis (r/fh). Schwalben und Mauersegler sind seit einiger Zeit wieder aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt. Da sie sehr reviertreu sind, suchen sie ihre alten Brutgebiete wieder auf. Der Nabu-Ortsverein Burgdorf, Lehrte, Uetze ruft dazu auf, zum Schutz dieser Vogelarten beizutragen. Denn seit vielen Jahren gehe ihre Zahl zurück, besonders Mehlschwalben seien im Bestand bedroht. Sie litten unter Vergrämungsmaßnahmen...

  • Burgdorf
  • 25.05.22
Lokales
Diese Natternkopfmauerbiene nimmt die Nisthilfe dankbar an.

Wildbienen im Garten

Nabu bietet Vortrag über Insektenhotels an Burgdorf (r/fh). Der Nabu lädt zu einem Vortrag über Insektenhotels und wildbienenfreundliche Gärten ein. Er beginnt am Samstag, 14. Mai, um 17 Uhr im JohnnyB., Sorgenser Straße 30. Referent Jürgen Sessner wird erläutern, welchen Nutzen Insektenhotels haben und was beim Bau dieser Nisthilfen zu beachten ist. Doch nicht für alle Wildbienen sind sie die richtige Wahl. Um auch bodenbrütenden Arten Lebensraum zu bieten, empfiehlt Sessner zusätzlich ein...

  • Burgdorf
  • 03.05.22
Lokales
Die Ochsenzungen-Seidenbiene zeigt bei der Nahrungssuche ihr akrobatisches Geschick.
2 Bilder

Wildbienen und Wespen

Nabu lädt zum Vortrag ein Burgdorf (r/fh). Der Nabu Burgdorf, Lehrte, Uetze lädt zu einem Vortrag über Wildbienen und ihre Verwandten ein. Er beginnt am Samstag, 9. April, um 17 Uhr im JohnnyB., Sorgenser Straße 30. Der Eintritt ist frei, der Nabu freut sich aber über eine Spende für ein Wildbienenprojekt. Hans-Jürgen Sessner wird über die Lebensweise von Wildbienen berichten und seinen Vortrag mit Großaufnahmen illustrieren, die sie beim Sammeln von Nektar und Pollen zeigen und Einblicke in...

  • Burgdorf
  • 04.04.22
Lokales

Hauptversammlung des NABU

Burgdorf/Lehrte (r/bs). Der NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze lädt alle Mitglieder zu seiner Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 31. März, ein. Sie findet in Burgdorf im Haus der Jugend, Sorgenser Str. 30, statt und beginnt um 19.30 Uhr. Da diese Veranstaltung im vergangenen Jahr wegen Corona nicht stattfinden konnte, werden die Geschäfts- und Kassenberichte von 2020 und 2021 vorgestellt werden. Darüber hinaus stehen mehrere Wahlen zum Vorstand und zu einem Kassenprüfer/ einer Kassenprüferin an....

  • Burgdorf
  • 26.03.22
Lokales
Die Ehrenamtlichen befreien die Fläche von Kiefernnadeln.

Einsatz für Biotop

Freiwillige Helfer pflegen Sand-Magerrasen am Bösselberg Burgdorf (r/fh). Bei einem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz hat Hans-Jürgen Sessner vom Nabu Burgdorf, Lehrte, Uetze zusammen mit weiteren Helfern ein Biotop am Bösselberg gepflegt. Dort befinden sich noch Reste eines wertvollen Sand-Magerrasens, der einen Lebensraum für viele seltene und gefährdete Tier- und Pflanzenarten bietet. Deshalb haben die Ehrenamtlichen die Fläche mit Harken, Schaufeln und Eimern die Fläche von Kiefernnadeln und...

  • Burgdorf
  • 19.03.22
Lokales
Auf dem Magerrasen am Bösselberg lebt auch die seltene blauflügelige Ödlandschrecke.

Einsatz für die Artenvielfalt

Naturschützer bittet um Mithilfe bei der Pflege eines Biotops am Bösselberg Burgdorf (r/fh). Unter dem Motto „Eine Stunde für Burgdorfs Artenvielfalt“ sucht Hans-Jürgen Sessner vom Nabu-Ortsverein ehrenamtliche Helfer für einen Arbeitseinsatz in der Südstadt. Treffpunkt ist am Samstag, 5. März, ab 10 Uhr am Ende der Straße „Am Bösselberg“. Ziel ist es, auf einer Fläche mit wertvollem Sandmagerrasen Kiefernnadeln und trockenes Gras vom Boden abzuharken und die sich ausbreitenden Gräser zu...

  • Burgdorf
  • 19.02.22
Lokales
Die Kinder helfen beim Pflanzen der Obstbäume tatkräftig mit.
3 Bilder

Kinder pflanzen Obstbäume

Gemeinsames Projekt der Nabu-Ortsgruppe und des Heilpädagogischen Zentrums Burgdorf (r/fh). Auf der Streuobstwiese an der Eseringer Straße haben Kinder des Heilpädagogischen Zentrums (HPZ) jetzt zusammen mit der Nabu-Ortsgruppe acht zusätzliche Bäume gepflanzt. Das HPZ ist die Kindertagesstätte des Vereins Lebenshilfe Burgdorf, in der Kinder mit und ohne geistige Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen betreut werden. Erzieherin Nina Klinkhardt kam jetzt mit einigen Kindern aus...

  • Burgdorf
  • 05.02.22
Lokales
Mit dem Kran lässt sich Dieter Kleinschmidt in die Höhe fahren, um den neuen Korb oben am Mast zu montieren.

Nabu erneuert Storchenturm

Ehrenamtlicher Arbeitseinsatz an den ehemaligen Klärteichen der Zuckerfabrik Lehrte (r/fh). Die Nabu-Ortsgruppe Burgdorf, Lehrte, Uetze hat den Korb des Storchenturms erneuert, der seit rund zehn Jahren an den ehemaligen Klärteichen der Zuckerfabrik Lehrte steht. Durch Wind und Wetter war der ursprüngliche Weidenkorb langsam zerbröselt und wurde jetzt durch ein neues Exemplar ersetzt. Der Austausch gestaltete sich schwieriger als gedacht. Zunächst stellte die Lehrter Recyclingfirma Hellmich...

  • Lehrte
  • 10.01.22
Lokales
Mitarbeiter der Stadtwerke Burgdorf und Ehrenamtliche von der Nabu-Ortsgruppe harken die Rasenfläche am Wasserwerk aus.
3 Bilder

Wildblumen rund ums Wasserwerk

Die Stadtwerke Burgdorf gestalten das Gelände zusammen mit dem Nabu naturnah um Burgdorf (fh). Heimische Wildblumen, Steinhaufen und ein Insektenhotel – die Stadtwerke Burg­dorf wollen auf dem Gelände des Wasserwerks neuen Lebensraum für Insekten, Vögel, Eidechsen, Igel und viele weitere Tiere schaffen. Dafür soll das Areal am Sorgenser Grundweg hinter dem Feuerwehrhaus nach und nach naturnah umgestaltet werden. Anfang November haben sich nun 15 Mitarbeiter der Stadtwerke zusammen mit neun...

  • Burgdorf
  • 15.11.21
Lokales
Die Gruppe SambaZamba der Musikschule Ostkreis Hannover tritt auf der Streuobstwiese an der Eseringer Straße auf.

Trommeln auf der Streuobstwiese

Nächstes Konzert in der Reihe "Natürlich Kultur!" mit der Musikschulgruppe SambaZamba Burgdorf (r/fh). Mit einem Konzert von SambaZamba auf der Streuobstwiese geht die Veranstaltungsreihe "Natürlich Kultur!" weiter. Die Trommelgruppe der Musikschule Ostkreis Hannover tritt am Sonntag, 26. September, ab 14 Uhr auf dem Areal an der Eseringer Straße auf. Der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf (VKK) veranstaltet das Konzert in Kooperation mit dem Nabu Burgdorf, Lehrte, Uetze. Zwischen den...

  • Burgdorf
  • 25.09.21
Lokales
Wer einen naturnahen Garten hat, bekommt mit etwas Glück auch Insekten vor die Kameralinse wie zum Beispiel diese Plattbauchlibelle.
2 Bilder

Fotowettbewerb des Nabu

Bilder aus naturnahen Gärten gesucht Burgdorf (r/fh). Der Nabu Burg­dorf, Lehrte, Uetze hat bereits im Mai zu dem Fotowettbewerb „Naturnaher Garten“ aufgerufen und freut sich weiterhin über Bilder. Gesucht werden Fotos aus naturnahen Gärten im Raum Burgdorf, Lehrte und Uetze. Sie sollen die Schönheit eines solchen Gartens zeigen oder veranschaulichen, welche Bedeutung solche Gärten für die Natur haben: Sie bieten Lebensraum für viele Insekten, wie Wildbienen, Käfer und Schmetterlinge, aber auch...

  • Burgdorf
  • 09.07.21

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Nina Klinkhardt vom Naju-Team übergibt die Natur-Tüten an die Kinder.

Natur aus der Tüte

Neue Naju-Gruppe bietet erste Aktion zum Thema "Vogelbestimmung" an Altkreis (fh). Mit Malvorlagen, Rätseln, Infoheften und kleinen Forschungsaufgaben können die Kinder aus der neuen Ortsgruppe der Naturschutzjugend (Naju) jetzt die heimische Vogelwelt entdecken. Unter dem Motto "Natur aus der Tüte" hat die Initiatorin und Leiterin Iris Darimont-Liebthal kürzlich abwechslungsreiches Material zusammengestellt. Zwölf Familien mit Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren sind am Aktionstag nach...

  • Burgdorf
  • 01.05.21
Lokales
Thomas Degro (von links) und Stefan Auerbach vom Nabu zeigen Bürgermeister Armin Pollehn die neue Benjes-Hecke aus aufgeschichtetem Totholz.
3 Bilder

Totholz erwacht zum Leben

Die Nabu-Ortsgruppe hat auf Burgdorfer Streuobstwiese eine Benjes-Hecke angelegt Burgdorf (fh). Wenn im Laufe der nächsten Wochen die Apfelbäume erblühen, ist die Streuobstwiese an der Eseringer Straße nahe dem Stadtpark wieder ein ganz besonderer Blickfang. Vor allem an warmen Frühlingstagen lädt die kleine Sitzgruppe am Rand der Fläche Fußgänger und Radfahrer dann zum Verweilen und Genießen ein. Aber auch abseits der Obstbäume hat die Wiese einiges zu bieten: In den Stein­haufen im hinteren...

  • Burgdorf
  • 10.04.21
Lokales
Ehrenamtliche von der Nabu-Ortsgruppe bauen den neuen Schwalbenturm auf.
2 Bilder

Ein Turm für Schwalben

Nabu hat auf dem Gelände der Kita Pusteblume Nistmöglichkeiten geschaffen Burgdorf (fh). Der Nabu Burgdorf, Lehrte, Uetze hat auf dem Gelände der Kita Pusteblume einen Schwalbenturm mit rund 30 Kunstnestern aufgestellt. Das Grundstück am Iseweg in der Burgdorfer Weststadt haben die Naturschützer ausgewählt, weil Mehlschwalben immer wieder versuchen, an den dortigen Mehrfamilienhäusern zu brüten – doch meist ohne Erfolg. Aufgrund der Trockenheit im Frühjahr und Sommer haben Schwalben zusehends...

  • Burgdorf
  • 20.03.21
Lokales

2300 Unterschriften für Artenvielfalt

Grüne und Nabu haben Volksbegehren beendet, nachdem der Landtag neues Gesetz verabschiedet hat Burgdorf (r/fh). Innerhalb von sechs Monaten haben 2300 Burgdorfer für das Volksbegehren Artenvielfalt unterschrieben, also zehn Prozent der Landtags-Wahlberechtigten. In ganz Niedersachsen gab es über 160.000 Unterstützer. Bis zum Stichtag am 13. November haben der Naturschutzbund (Nabu),Bündnis 90/Die Grünen und ihre Partner ihr Etappenziel damit bei weitem übertroffen. Denn landesweit wären schon...

  • Burgdorf
  • 27.12.20
Lokales
Nabu-Mitglieder bauen Wälle aus Ästen und Zweigen auf.
2 Bilder

Eine Hecke aus heimischen Sträuchern

Nabu will in Immensen Lebensraum für Insekten und Vögel schaffen Immensen (fh). Mitglieder des Nabu Burgdorf, Lehrte, Uetze haben sich kürzlich zu einem Arbeitseinsatz am Ortsrand von Immensen getroffen. Dort schütteten sie auf einer Länge von 360 Metern mit etwa einem Meter Abstand zwei Wälle aus Totholz auf. Dazwischen sollen im November 800 heimische Sträucher sowie 18 kleine und sechs große Bäume gepflanzt werden. Im Laufe der nächsten Jahre soll daraus eine Hecke entstehen, die Vögeln und...

  • Lehrte
  • 24.10.20
Lokales
Dieter Rohles (von links) und Jens Palandt von den Grünen sowie Ernst Schmidt vom Nabu sammeln beim verkaufsoffenen Sonntag am Rande des Spittaplatzes Unterschriften.

Viel Zuspruch fürs Volksbegehren

Nabu und Bündnis 90/Die Grünen haben in Burgdorf bisher 2000 Unterschriften gesammelt Burgdorf (fh). In Burgdorf stößt das Volksbegehren Artenvielfalt auf besonders große Resonanz: Seit Mitte Mai sind Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen und Nabu jeden Mitwoch und jeden Samstag auf dem Wochenmarkt vertreten und leisten Überzeugungsarbeit. „Im Verhältnis zur Einwohnerzahl sind in Burgdorf mehr Unterschriften zusammengekommen als in allen anderen Kommunen“, sagt Dieter Rohles von den Burgdorfer...

  • Burgdorf
  • 10.10.20
Lokales
Ernst Schmidt vom Nabu zeigt den Zweitklässlern der Gudrun-Pausewang-Grundschule ein Wespennest.
2 Bilder

Blick ins Wespennest

Der Nabu-Experte Ernst Schmidt gibt Unterrichtsstunde an der Gudrun-Pausewang-Grundschule Burgdorf (fh). Anielle, Jonas und Vito wissen nicht so recht, was sie von dieser besonderen Schulstunde in der Aula erwarten sollen. An diesem Vormittag ist Ernst Schmidt vom Nabu Burgdorf in der Gudrun-Pausewang-Grundschule zu Gast, um den Schülern etwas über Wespen und Hornissen zu erzählen. Und so richtig wohl ist den allermeisten dabei nicht. "Ich wurde schon am Hals gestochen", sagt die siebenjährige...

  • Burgdorf
  • 26.09.20
Lokales
Am Haus der Familie Steinecke in Otze sind die selbstgebauten Nester der Mehlschwalben immer wieder abgefallen. Kurz nach Anbringung der Kunstnester wurden diese bezogen.
2 Bilder

Hilfe für die Mehlschwalben

Nabu hat insgesamt 95 Doppel- und Dreiernester verschenkt Burgdorf/Uetze (r/fh). In diesem Frühjahr standen den Mehlschwalben in Burgdorf, Lehrte und Uetze gleich 95 neue Doppel- und Dreiernester zur Verfügung. Denn mit seiner Hilfsaktion hat der örtliche Nabu offensichtlich einen Nerv getroffen. Im März hatte er bekannt gegeben, Nisthilfen an interessierte Bürger zu verschenken, mit der Bitte, sie an geeigneten Stellen an ihren Häuserfassaden anzubringen. Daraufhin erhielt der Nabu Burgdorf,...

  • Burgdorf
  • 25.07.20
Lokales
Ernst Schmidt vom Nabu Burgdorf und Jens Palandt von Bündnis90/Die Grünen übergeben am 3. Juli rund 500 Unterschriften an die Stadt Burgdorf.

500 Unterschriften für Volksbegehren

Bündnis 90/Die Grünen und Nabu freuen sich über große Resonanz in Burgdorf Burgdorf (r/fh). Für das Volksbegehren "Artenvielfalt" haben die Nabu-Ortsgruppe und Bündnis 90/Die Grünen in Burgdorf bereits mehr als 500 Unterschriften gesammelt. Sie sind bei den Aktionen an den vergangenen beiden Samstagen in der Innenstadt zusammengekommen. Am 3. Juli haben Ernst Schmidt vom Nabu und Jens Palandt von Bündnis90/Die Grünen dem Bürgeramt mehr als 60 Bögen mit jeweils acht Unterschriften überreicht....

  • Burgdorf
  • 11.07.20
Lokales
Am morgigen Sonntag können im Stadtmuseum bunte Nistkästen ersteigert werden.

Nabu versteigert Nistkästen

Schüler haben sie gebaut und verziert Burgdorf (r/fh). Der Nabu versteigert am Sonntag, 5. Juli, bunte Nistkästen. Fünft- und Sechstklässler der Rudolf-Bembenneck-Gesamtschule (RBG) haben sie unter Anleitung von Nabu-Mitglied Ernst Schmidt gebaut und verziert. Eigentlich sollten sie ein Teil der Themenjahr-Ausstellung "Natürlich Burgdorf" sein, die von März bis Mai geplant war. Doch wegen der Corona-Epidemie musste sie ausfallen. Morgen können die Nistkästen nun ab 16 Uhr im Stadtmuseum,...

  • Burgdorf
  • 04.07.20
Lokales
Mitglieder von Bündnis90/Die Grünen und von der Nabu-Ortsgruppe stellen auf der Blühwiese am Schwarzen Herzog das Volksbegehren Artenvielfalt vor.
4 Bilder

Mehr Artenschutz - aber wie?

Grüne und Naturschutzverbände sammeln Unterschriften für Volksbegehren / Landwirte üben Kritik Burgdorf/Uetze (fh). Mehr ökologischer Landbau, weniger Pestizide auf den Ackerflächen und zusätzliche Biotope – das fordern Bündnis 90/Die Grünen, Nabu und BUND schon seit langem. Doch jetzt wollen sie Nägel mit Köpfen machen und dafür sorgen, dass all diese Maßnahmen zum Schutz von Insekten, Vögeln und vielen anderen Tieren und Pflanzen auch Eingang in das Niedersächsische Landesrecht finden. „Es...

  • Burgdorf
  • 20.06.20
Lokales
Dieter Kleinschmidt (von links), Mona Gharib und Bernd Rose vom Nabu präsentieren die neue Broschüre "Vorgärten in Burgdorf".
3 Bilder

Nabu wirbt für bunte Gärten

Neue Broschüre gibt Tipps für eine insekten- und vogelfreundliche Gestaltung / Mona Gharib bietet auch eine individuelle Beratung an BURGDORF (fh). Mehr farbenfrohe Natur statt eintöniger Schottergärten – dafür wirbt die Nabu-Ortsgruppe mit der neuen Broschüre „Burgdorfer Vorgärten – lebendig, bunt und pflegeleicht“. Sie enthält Infos, Tipps und eine Liste mit geeigneten Pflanzen für unterschiedliche Standorte und soll ab sofort kostenlos an Interessierte verteilt werden. „Heimische Pflanzen...

  • Burgdorf
  • 02.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.