Mirco Zschoch

Beiträge zum Thema Mirco Zschoch

Lokales
Mirco Zschoch tritt bei der Bundestagswahl für die Liberal-konservativen Reformer an.

LKR stellt Mirco Zschoch auf

Burgdorfer Ratsherr tritt für "Liberal-Konservative Reformer" bei der Bundestagswahl an Burgdorf (fh). Der Burgdorfer Ratsherr Mirco Zschoch tritt bei der Bundestagswahl im September als Direktkandidat für die Liberal-Konservativen Reformer (LKR) im hiesigen Wahlkreis 43 an. Bis vor Kurzem war er Mitglied der CDU, trat aber nach einem Streit innerhalb des Burg­dorfer Stadtverbandes aus und wechselte anschließend zur LKR. Die Partei wurde 2015 von dem vormaligen AfD-Bundessprecher Bernd Lucke...

  • Burgdorf
  • 31.07.21
Lokales

Mirco Zschoch tritt LKR bei

Ratsherr hatte die CDU kürzlich verlassen Burgdorf (r/fh). Ratsherr Mirco Zschoch hat sich der Partei Liberal-Konservative Reformer (LKR) angeschlossen. Diese wurde 2015 von dem vormaligen AfD-Bundessprecher Bernd Lucke gegründet. Zschoch war nach einem Streit mit dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Oliver Sieke erst kürzlich aus der CDU ausgetreten. Für Montag, 7. Juni, lädt Mirco Zschoch zu einer digitalen Bürgersprechstunde ein. Sie findet von 17 bis 18.30 Uhr statt. Er will dabei sowohl über...

  • Burgdorf
  • 06.06.21
Lokales

Streit über Ratsantrag der AfD

Als der Sozialausschuss den Punkt von der Tagesordnung streicht, verlässt CDU-Ratsherr Mirco Zschoch die Sitzung Burgdorf (fh). Die jüngste Sitzung des Sozialausschusses hatte gerade erst begonnen, da standen Mirco Zschoch (CDU) und Jens Braun (AfD) schon wieder auf und verließen demonstrativ den Saal des Burgdorfer Stadthauses. Damit protestierten sie gegen die Entscheidung der Mehrheitsgruppe, einen Antrag der AfD von der Tagesordnung abzusetzen. Rüdiger Nijenhof von den Freien Burgdorfern...

  • Burgdorf
  • 14.11.20
Lokales
Im Rat nimmt CDU-Ratsherr Mirco Zschoch (von links) Stellung. Der Fraktionsvorsitzende Klaus Köneke, Barthold Plaß und Beate Neitzel hören ihm zu.

Leidenschaftliche Debatte im Rat

In einer aktuellen Aussprache diskutierten die Poltiker über Aussagen des CDU-Ratsherrn Mirco Zschoch zur Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen BURGDORF (fh). Die Wahl von Thomas Kemmerich zum Thüringer Ministerpräsidenten hat auch den Burgdorfer Rat erreicht. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hatte für die jüngste Sitzung am Donnerstagabend eine aktuelle Aussprache beantragt. Hintergrund waren Aussagen des Burgdorfer CDU-Ratsherrn Mirco ­Zschoch, der auch Vorsitzender der Werteunion...

  • Burgdorf
  • 22.02.20
Lokales
Staatsminister Eckhart von Klaeden erklärte Mirco Zschoch (v. li.) zur 1. Wahl als Bürgermeister von Burgdorf.

Eckhart von Klaeden erklärte Mirco Zschoch zur 1. Wahl als Bürgermeister

CDU-Staatsminister bezeichnete Euro-Rettungsschirme als Politik mit „Mut zur Verantwortung“ BURGDORF (gb). Man kennt sich schon seit 25 Jahren aus gemeinsamen Junge Union-Zeiten. So war es kaum verwunderlich, dass am vergangenen Donnerstagabend der Staatsminister bei Bundeskanzlerin Merkel, CDU-MdB Eckhart von Klaeden (Hildesheim), im Burgdorfer „Schützenheim“ erschien, um Mirco Zschoch in der „heißen Phase“ des (Wahl-)Kampfes um das Bürgermeisteramt zu unterstützen. Lediglich etwas mehr als 20...

  • Burgdorf
  • 01.09.11
Lokales
Mirco Zschoch (41) will sich mit einem starken CDU-Team im Rücken den Herausforderungen eines engagierten, aber fairen, Bürgermeisterwahlkampfes stellen.

Mirco Zschoch nimmt Anlauf auf das Bürgermeisteramt

Klares Votum der Burgdorfer CDU für ihren neuen Kandidaten BURGDORF (gb). Mit einem neuen Gesicht und neuen Ideen wolle sich die Burgdorfer CDU am 11. September kommenden Jahres der Bürgermeisterwahl in Burgdorf stellen, eröffnete der Stadtverbandsvorsitzende Barthold Plaß am vergangenen Donnerstagabend die Mitgliederversammlung zur Wahl ihres Kandidaten im evangelischen Weststadt-Gemeindehaus in der Lippoldstraße. Dieses neue Gesicht ist der 41-jährige Mirco Zschoch, der von den anwesenden...

  • Burgdorf
  • 19.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.