Kunst in Lehrte

Beiträge zum Thema Kunst in Lehrte

Lokales
Der Leihgeber Clemens Witkowski, bis vor kurzem noch Lehrter Ratsmitglied, will „Kunst dort zeigen, wo noch nicht so viel Kunst ist“.
2 Bilder

Ex-Ratsherr Clemens Wittkowski aus Lehrte birgt Kunstkleinode

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - Zeichnungen von Hans Jürgen Kallmann lagerten auf Dachboden LEHRTE (hdb). „Der Lebenslauf von Bildern ähnelt oft einer Kriminalgeschichte“: Diese Einschätzung von Lehrtes Kulturbeauftragten Julienne Franke trifft auch auf die Zeichnungen von Hans Jürgen Kallmann weitgehend zu. 55 Exponate sind jetzt in der Städtischen Galerie zu bestaunen. Wie und warum die alle 1932 in Halle an der Saale entstandenen Werke des 1908 geborenen und 1991 verstorbenen Kallmann...

  • Lehrte
  • 26.09.15
Lokales
Bereits zum zweiten Mal bietet der gut gelaunte Caleb Munemo mit seinen Shona-Skulpturen nach dieser Kunsttradition aus Zimbabwe (dieses Mal bei "best labels" im "Neuen Zentrum") einen besonderen Blickpunkt auf dem Kunst-Parcours durch die Lehrter Innenstadt.

Mehr als 50 Künstler/innen bei der "6. Straßengalerie" in Lehrte

. . . stellen in 39 Lehrter Geschäften und deren Schaufenstern aus LEHRTE (r/kl). Die diesjährige 6. Straßengalerie „Kunst im Schaufenster“ wird am Donnerstag, 24. September, ab 19.00 Uhr in der Volksbank eG am August-Bödecker-Platz in Lehrte vom Bürgermeister Klaus Sidortschuk offiziell eröffnet. Die vom Stadtmarketing Lehrte organisierte Ausstellung führt über einen Parcours vom Rathausplatz über die Bahnhofstraße ins „Neue Zentrum“ sowie durch das Einkaufszentrum "Zuckerfabrik" und über die...

  • Lehrte
  • 18.09.15
Lokales
Timo Sandau vor einem seiner traumatischen Kohlezeichnungen, die er alle nicht mit Titeln versehen hat.

Außenseiter-Kunst von Timo Sandau beeindruckt in der Alten Schlosserei

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - Vernissage vor vollen Stuhlreihen und mit der Musik von „Donkey Bridge“ LEHRTE (hdb). Die Anzahl der Stuhlreihen musste aufgestockt werden, um dem Besucherstrom zur ersten diesjährigen Vernissage in der Städtischen Galerie gerecht zu werden. Timo Sandau stellt dort bis Mitte April 18 seiner surrealen Kohlezeichnungen unter dem Titel „Weg da! Augenblicke eines Ausgegrenzten“ aus. Diese Überschrift leitet sich unmittelbar aus dem Lebenslauf des inzwischen...

  • Lehrte
  • 13.02.15
Lokales
Hierhin führt die Exkursion: Zu den Lehrter Klärteichen, mit denen sich unter anderen Orten der Lehrter Kulturlandschaft die Künstlerin Julia Schmid in ihrer Ausstellung in der Städtischen Galerie beschäftigt.

Exkursion zu den Naturmotiven der Kunstausstellung in Lehrte

Katalog zur Finissage von "Schilf im Kies, gebaute Gärten." LEHRTE (r/kl). Mit einer Sonderveranstaltung "Lehrter Seen" und der Finissage am letzten Tag endet am Sonntag, 1. Februar, die aktuelle Ausstellung "Schilf im Kies, gebaute Gärten." von Julia Schmid in der Städtischen Galerie Lehrte, Alte Schlosserei 1 im Einkaufszentrum "Zuckerfabrik" Lehrte. aufmerksam machen mit der Bitte um Veröffentlichung. Bei der Beschäftigung mit der Stadt Lehrte sind der Künstlerin die vielfältigen Seen in und...

  • Lehrte
  • 23.01.15
Lokales
Ansichten der Toscana, die leuchten und Wärme ausstrahlen, zeigt Herbert Müller bei seiner Ausstellung im Bürgergebüro der SPD Lehrte gegenüber dem Rathaus.

Herbert Müller zeigt seine Bilder von der Toskana

Ausstellungseröffnung am 23. Januar im SPD-Bürgerbüro LEHRTE (r/kl). Am Freitag, 23. Januar, wird um 19.00 Uhr die nächste Ausstellung im Lehrter SPD-Bürgerbüro, Bahnhofstraße 2, eröffnet. Mit Herbert Müllers Bildern aus der Toskana möchte die SPD Lehrte einen Kontrapunkt in die „graue Jahreszeit“ setzen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Toskana steht für großartige Menschen, vielfältige Kultur und schöne Landschaft. Herbert Müller hat die mittelitalienische Region oft bereist...

  • Lehrte
  • 20.01.15
Lokales
Julia Schmid vor dem Ölgemälde "Heart of Gold/Grau, Grün", das das Gleisdreieck mit seinen Bäumen, Sträuchern, Gräsern und vielen blühenden Kräutern "wild im Herzen der Stadt" darstellt.

Die ortsbezogene Expedition führt in "Schilf mit Kies" und "Gebaute Gärten"

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - Ex-Museumsdirektor Ulrich Krempel adelt bei Vernissage die Städtische Galerie LEHRTE (hdb). Die fünfte und für dieses Jahr letzte Ausstellung in der Städtischen Galerie weist etwas Besonderes aus: Zum einen hat die Künstlerin Julia Schmid "ortsbezogen" gearbeitet. Zum anderen adelte der Ex-Museumsdirektor Ulrich Krempel bei seiner Einführung in die Werkschau die Alte Schlosserei auf dem ehemaligen Zuckerfabrikgelände. Die 45-jährige Meisterschülerin der...

  • Lehrte
  • 28.11.14
Lokales
Auf fünf Kassettenrecordern spielt Medienkünstler Pit Noack morgen live seine Klangcollage zur Finissage in der Städtischen Galerie.

Finissage in der Städtischen Galerie Lehrte mit Klangcollage

Medienkünstler Pit Noack live . . . LEHRTE (r/kl). Zum Abschluss ist die Ausstellung "KALTGESTELLT" von Günter Stoklossa in der Städtischen Galerie am morgigen Sonntag, 23. März, von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Um 16.00 Uhr findet bei dieser Finissage ein etwa 30-minütiges Konzert von Pit Noack statt (Eintritt frei). Passend zu den auf Collagen beruhenden Fotografien von Günter Stoklossa spielt der Medienkünstler Pit Noack live eine Klangcollage auf fünf Kassettenrecordern. Pit Noack hat...

  • Lehrte
  • 21.03.14
Lokales
Kerstin Nieto-Madrid zeigt in der Volksbank ihre Collagen aus Geldscheinen unter dem Titel „Kunstwährung“.

Geldscheine werden zu Kunstwerken aufgewertet

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - Kerstin Nieto-Madrid stellt den Beweis in der Volksbank Lehrte aus LEHRTE (hdb). Gewöhnliche Geldscheine gehören für die meisten Menschen zum alltäglichen Gebrauch. Dass das Zahlungsmittel auch zum Kunstwerk avancieren kann, hat jetzt Kerstin Nieto-Madrid unter Beweis gestellt. Ihre Ausstellung unter dem Titel „Kunstwährung“ ist bis zum 6. Dezember in der Volksbank zu besichtigen. Die studierte Grafik-Designerin und gebürtige Peinerin wohnt seit drei Jahren...

  • Lehrte
  • 12.11.13
Lokales
Künstler und Ausstellungsorganisator  Rainer "Gori" Gorisch hat auch bei seinem "13. Kunst-Forum" am 9. und 10. November im Kurt-Hirschfeld-Forum Lehrte wieder viele regionale und überregionale Künstlerkollegen zu Gast.

Überregionales "13. Kunst-Forum" im Kurt-Hirschfeld-Forum Lehrte

Einladung in die Welt der Kunst und des Kunsthandwerks . . . LEHRTE (r/kl). Nun bereits zum 13. Mal wird am Sonnabend und Sonntag, 9. und 10. November, das beliebte "Kunst-Forum" im Foyer und Saal des Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forums, Burgdorfer Straße 16, veranstaltet. Die Kunstliebhaber sollten sich das Event an diesem Wochenende nicht entgehen lassen, in der sich Künstler und Kunsthandwerker aus verschiedenen deutschen Regionen mit anspruchsvollen Arbeiten dem Publikum stellen. Mit...

  • Lehrte
  • 05.11.13
Lokales
Bürgermeister Klaus Sidortschuk (rechts) dankt Günter Dörhöfer für seine Verdienste um die Ausstellung.
2 Bilder

Fotoausstellung mit Arbeiten von Mävers stößt auf breites Interesse

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - Bürgermeister verteidigt das Werk des ehemaligen NSDAP-Mitgliedes LEHRTE (hdb). Die öffentliche Diskussion im Vorfeld hat der zweiten Jubiläumsausstellung in der Städtischen Galerie ein beachtliches Publikumsinteresse beschert. Bei der Vernissage vor annähernd 100 Besuchern verteidigte Bürgermeister Klaus Sidortschuk das künstlerische Schaffen von Alfred Mävers. Der 1903 in Lehrte geborene Maler und Fotograf war während der Diktatur der Nationalsozialisten...

  • Lehrte
  • 06.09.13
Lokales
Mit letzten Pinselstrichen an ihrer farbenfrohen Collage legen (von links) Henriette Ribbe, Kathrin Wolf und Ergül Cengiz (auf dem Gerüst) einen planmäßigen Endspurt hin.

Züge am Bahnhof Hämelerwald lassen das „Paradies“ links liegen

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - „Drei Hamburger Frauen“ bemalen eine große Hausfassade mit bunter Collage LEHRTE/HÄMELERWALD (hdb). „Einfach wunderbar und nicht nur abstrakt“: Fasziniert ist Brigitte Sander vor der Hausfassade in der Hubertusstraße stehen geblieben. Die Radfahrerin bewundert das kurz vor der Vollendung stehende Werk von drei Künstlerinnen: Henrieke Ribbe, Kathrin Wolf und Ergül Cengiz nennen sich die „3 Hamburger Frauen“. Das freischaffend arbeitende Trio hat eine zuvor...

  • Lehrte
  • 28.05.13
Lokales
"Die eine Seite des Dialogs?" - eines der eindrücklichen Werke der erfolgreichen Malerin Elzbieta Wasylyk aus Lehrtes Partnerstadt Trzcianka, die sie am Donnerstag bei ihrer Ausstellungseröffnung in Lehrte vorstellen wird.

Kunst aus der polnischen Partnerstadt von Lehrte

Elzbieta Wasylyk zeigt Bilder in der Volksbank LEHRTE (r/kl). „In die Seite des Dialogs. Wir treffen uns?“ lautet - zugleich als herzliche Einladung zum Besuch der Eröffnung am Donnerstag, 2. Mai, ab 19.00 Uhr - der Titel der Ausstellung der polnischen Künstlerin Elzbieta Wasylyk (aus Lehrtes Partnerstadt Trzcianka), die anschließend noch bis zum 28. Mai in der Hauptgeschäftsstelle Lehrte der Volksbank eG, August-Bödecker-Platz 1, zu sehen ist. In der eindrücklichen Malkunst der polnischen...

  • Lehrte
  • 26.04.13
Lokales
Kathrin Meyer (links) führte in das Werk und die Arbeitstechnik der Künstlerin Asta Rode ein.

Aus einem großen Foto-Fundus entwickelt Asta Rode ihre Ölpausen

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - Städtische Galerie Lehrte zeigt die Arbeiten der Hamburger Künstlerin bis Mitte Juni LEHRTE (hdb). „Utopie“ nennt Asta Rode ihren Bilderzyklus, den sie jetzt in der Städtischen Galerie präsentiert. Und sie setzt den Titel in Klammern - eine „Anregung, gewohnte Gedankengänge zu verlassen und Neuland zu entdecken“, wie Bürgermeister Klaus Sidortschuk bei der Begrüßung von etwa 50 „Kunst- und Kulturfreunden“ mutmaßte. Einen noch tieferen Einblick in die Technik...

  • Lehrte
  • 16.04.13
Lokales
Stadtmarketing-Geschäftsführerin Sonja Truffel (links) und Annika Frank als Projektpartnerin sind sich sicher, dass auch Lehrtes 5. Straßengalerie bei Künstlern und Geschäftsleuten wieder großes Interesse finden wird.

Künstler und Geschäfte für die 5. Straßengalerie in Lehrte gesucht

Stadtmarketing und Projektpartnerin fragen: „Verstehen Sie Kunst?“ LEHRTE (r/kl). Wie bereits in den Jahren 2005, 2007, 2009 und 2011, soll auch in diesem Jahr vom 28. September bis zum 27. Oktober eine Straßengalerie unter dem Titel „Kunst im Schaufenster“ in Lehrte stattfinden. Aufgrund der Begeisterung und der großen Resonanz zu den ersten vier Straßengalerien plant das Stadtmarketing Lehrte (SML) nun die Fortsetzung. Beim letzten Mal beteiligten sich über 40 Künstlerinnen und Künstler und...

  • Lehrte
  • 15.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.