KRH

Beiträge zum Thema KRH

Lokales
Detlef Frick, KRH-Chefarzt in den Abteilungen Innere Medizin und Geriatrie.

Innere Medizin und Geriatrie

Detlef Frick ist Chefarzt in zwei Abteilungen Lehrte (r/gg). Die Kliniken für Innere Medizin und Geriatrie am KRH Klinikum an der Manskestraße haben einen neuen Chefarzt. Seit dem 1. Juni leitet Detlef Frick die beiden Abteilungen. „Er ist eine Idealbesetzung für die Chefarztposition in Lehrte“, so die Überzeugung von Matthias Bracht. Er ist KRH-Geschäftsführer im Verantwortungsbereich Medizin. „Sowohl im ganzen Unternehmen als auch bei den niedergelassenen Partnern ist er hoch respektiert und...

  • Lehrte
  • 21.06.22
Lokales
Daniel Clark (links) übernimmt die Leitung der Klinik für seelische Gesundheit im Alter am Wahrendorff Klinikum von Oliver Rosenthal.

Seelische Gesundheit im Alter

Daniel Clark übernimmt Leitung von Oliver Rosenthal Köthenwald (r/gg). Der promovierte Mediziner Daniel Clark hat die Leitung der Klinik für seelische Gesundheit im Alter am Wahrendorff Klinikum übernommen. Er ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Facharzt für Neurologie. Er folgt auf Oliver Rosenthal, der nun in eigener Psychiatrischer Praxis in Hannover tätig ist. „Ich freue mich darauf, mit der umfassenden Fachkompetenz des gesamten Teams älteren Menschen, die an seelischen...

  • Sehnde
  • 20.05.22
Aus der Region

Fachärzte informieren online

KRH bietet livestream zur Chirurgie Altkreis (r/gg). Eine Operation ist ein schwerer Eingriff, der enorme Auswirkungen auf den Alltag haben kann. Sie birgt immer die Gefahr von Komplikationen, besonders bei Vorerkrankungen oder dem Alter der Patienten geschuldet. Die Wundheilungsprozesse bei großen Eingriffen mit invasiven Schnitten sind oftmals langwierig und schmerzhaft. Der Patient leidet dann unter physischen und psychischen Einschränkungen. Mit der Anwendung von minimalinvasiven und damit...

  • Lehrte
  • 28.03.22
Aus der Region
Thema Digitalisierung am KRH (von links): Florian Fischbock, Direktor der KRH Akademie, Oliver Brandt, Teamleitung Beschäftigungsförderung der Region Hannover und Michael Born, KRH Geschäftsführer Personal.

Moderne Lernformen erwünscht

KRH-Akademie erhält Geld aus der Regionskasse Region (r/gg). Arztvisiten am Krankenbett digital dokumentieren, Vitalzeichen per Knopfdruck in die digitale Patientenakte übertragen, mit Apps über Dienst-Smartphones kommunizieren: Die Kliniken des KRH sind in weiten Teilen digital und auf dem neusten Level - so die Mitteilung der Regionsverwaltung. Zukünftige Pflegefachkräfte, Hebammen, Physiotherapeuten, Operations- und Anästhesietechnische Assistenzen stünden vor ganz neuen Herausforderungen,...

  • Lehrte
  • 14.02.22
Aus der Region

Kliniken nicht ausgelastet

KRH rechnet mit 35 Millionen Euro Defizit Region (r/gg). In der Beschreibung der Wirtschaftlichkeit der KRH-Kliniken betont die Regionsverwaltung in einer aktuellen Mitteilung zunächst die enormen Leistungen der Beschäftigten bei der Patientenversorgung. Die Einhaltung der Hygiene und Schutzmaßnahmen hätten die gesamten Behandlungsabläufe deutlich erschwert. Der Aufbau, die Vorhaltung von zusätzlich benötigten Versorgungsressourcen und die Behandlung der Covid-Erkrankten hätten enorme...

  • Lehrte
  • 03.02.22
Lokales

Investition in das KRH

Mehr als 1,7 Millionen Euro nur für Pläne, SPD stimmt zu Lehrte (r/gg). Die Regionsverwaltung braucht einen finanziellen Nachschlag zum "Teilneubau am KRH Lehrte". Die politischen Fraktionen in der Regionsversammlung sollen zustimmen. Bisher geht es nur um die Planungskosten: Diese werden um 221 Tausend Euro teurer, als die bisher kalkulierten 1,5 Millionen Euro. Das vorgeschaltete Gremium, der Sozialausschuss der Region, hat eine entsprechende Empfehlung gegeben. Sowohl die Lehrter...

  • Lehrte
  • 30.11.21
Lokales
Sieben neue Kollegen wurden zum Willkommenstag im KRH Klinikum Großburgwedel begrüßt. Als Präsent erhielten sie KRH Turnbeutel.

Willkommenstag für Mitarbeiter

Personalmanagement am Klinikum Großburgwedel (r/gg). „Willkommenskultur vertiefen und entwickeln: Das heißt, gezielter auf die sich verändernden Bedürfnisse neuer Kollegen einzugehen und vorhandene Konzepte laufend anzupassen“, sagt Oke Fedders, stellvertretender Pflegedienstleiter im KRH Klinikum Großburgwedel. Am Standort wurde jetzt ein monatlich stattfindender Willkommenstag etabliert, um neue Mitarbeiter zu begrüßen und ihnen die Gelegenheit zu geben, sich untereinander zu vernetzen....

  • Burgwedel
  • 09.11.21
Lokales
Seit 17 Jahren Chefarzt am KRH Klinikum Lehrte: Der promovierte Mediziner Thomas Menzel ist Inkontinenzexperte und als Berater der Deutschen Kontinenz Gesellschaft zertifiziert.

Experte beim Thema Inkontinenz

Chefarzt der KRH-Klinik für Viszeral- und Gefäßchirurgie Lehrte (r/gg). Viele Menschen verheimlichen ihre Inkontinenz, fühlen sich unwohl, denken, dass sie im hohen Alter eben Windeln tragen müssen. Dass es für die Meisten Hilfe gibt und in über 80 Prozent der Fälle sogar ohne eine Operation, weiß Inkontinenzexperte und Chefarzt der Klinik für Viszeral- und Gefäßchirurgie des KRH Klinikum Lehrte Thomas Menzel. Zusammen mit seinen Kollegen des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums am KRH Klinikum...

  • Lehrte
  • 06.09.21
Lokales
Gemeinsame Arbeit für die Natur (von links): Udo Gallowski, Bernd Rose, Margaretha Ehlvers und Ronald Gudath.

Unterschlupf für Wildbienen

Nabu-Aktion im Park des Klinikums Lehrte (r/gg). Unter der Regie des Nabu-Ortsverbands ist im KRH-Park eine neue Brutstätte für Insekten entstanden. Das sogenannte Insekten-Hotel soll insbesondere für Wildbienen nützlich sein. "Es ergänzt den Heilkräutergarten in unserer wunderschönen Parkanlage“, sagt Ronald Gudath, Geschäftsführender Direktor des hieisgen KRH-Klinikums. Das Insektenhotel steht direkt neben dem Heil- und Kräutergarten, wird umrundet von Sitzgelegenheiten und von einer...

  • Lehrte
  • 16.08.21
Aus der Region

"Seelentröster oder schon Abhängigkeit?"

Alkohol-Konsum: Klinikum Wahrendorff bietet frühzeitige Hilfe Region (r/gg). In der Pandemie mit all ihren Beschränkungen und Unwägbarkeiten greifen immer mehr Menschen aufgrund existenzieller Ängste, Vereinsamung und Langeweile zum Alkohol. „Wenn Alkohol bewusst zur Stressbewältigung genutzt wird, kann sich rasch eine riskante Gewohnheit entwickeln, die über die Zeit in einer Abhängigkeitsentwicklung mündet. Das kann auch bislang im Umgang mit Suchtmitteln unbelastete Menschen treffen“,...

  • Lehrte
  • 21.04.21
Aus der Region
Das Regionsklinikum bietet die telefonnische Hebammen-Sprechstunde dienstags und donnerstags.

Beratung für Schwangere

Telefonauskunft aus dem Kreissaal Region (r/gg). Die Corona-Pandemie bringt viele Einschränkungen und Hindernisse mit sich, und insbesondere für werdende Mütter haben sich die Möglichkeiten für Beratung und Unterstützung während und nach der Schwangerschaft stark an die Kontaktbeschränkungen anpassen müssen. Das Regionsklinikum in Gehrden bietet jetzt eine telefonische Hebammen-Sprechstunde. Jeden Dienstag und Donnerstag jeweils von 10-14 Uhr steht unter der Telefonnummer 05108 69 25 43 eine...

  • Lehrte
  • 07.04.21
Lokales

Positive Corona-Tests im Klinikum

Desinfizierende Grundreinigung folgt Lehrte (gg). "Im KRH Klinikum Lehrte gab es jetzt Fälle, bei denen bei zwei Patienten in unterschiedlichen Bereichen unabhängig voneinander eine Coronainfektion während ihres stationären Aufenthalts festgestellt wurde", so die Mitteilung von Nikolas Gerdau, zuständig für die KRH-Kommunikation auf Marktspiegel-Nachfrage. Beide Patienten seien bei der Aufnahme negativ getestet und nicht krank gewesen. Weitere Testungen im Corona-Management hätten 22 positive...

  • Lehrte
  • 25.02.21

Meistgelesene Beiträge

Aus der Region
Aufsichtsrats-Chefs und Geschäftsführung des KRH Klinikum Region Hannover (von links): Michael Born, Geschäftsführer Personal, Hauke Jagau, Regionspräsident und Aufsichtsratsvorsitzender, Barbara Schulte, Geschäftsführerin Finanzen und Infrastruktur, Michael Borges, Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, und Matthias Bracht, Geschäftsführer Medizin.

Klinikum in den roten Zahlen

Investitionen drücken Jahresergebnis runter REGION (r/gg). Das KRH-Konzernergebnis für das Jahr 2019 liegt bei Minus 12,8 Millionen Euro. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, also ohne die Belastungen aus eigenen Investitionen, wäre das Ergebnis mit 6,4 Millionen Euro positiv. „Viele Krankenhäuser in Deutschland geraten auf Grund der verschärften Rahmenbedingungen und der ständigen Flut an neuen Vorschriften mehr und mehr in Schieflage. Das KRH hat sich dieser Entwicklung mit großer Kraft...

  • Lehrte
  • 24.06.20
Aus der Region
Danke für freiwillige Hilfe in bewegten Corona-Zeiten: Dirk Amelung (rechts) und Thomas Rieger nehmen Meldungen zur Nothilfe entgegen.

Freiwillige melden sich

Regionsklinikum organisiert Nothilfe REGION (r/gg). Das KRH-Regionsklinikum hat mehrere hundert frühere Mitarbeiter sowie Beschäftigte in Elternzeit angeschrieben und nach freiwilliger Nothilfe in Corona-Zeiten gefragt. „Die Resonanz ist sehr groß, das Telefon steht nicht mehr still“, sagt der Leiter des KRH-Mobil-Teams, Dirk Amelung, bei dem die Rückmeldungen auflaufen. Mehr als 100 Freiwillige haben sich bislang bereits gemeldet, um bei Bedarf einzuspringen. Die ersten Unterstützer sind schon...

  • Lehrte
  • 27.03.20
Aus der Region
Die KRH-Belegschaft bittet die Bürger um Hilfe bei der Eindämmung der Virus-Verbreitung: "Bitte bleibt zu Hause".

"Bleibt bitte zu Hause"

Ärzte und Pflegekräfte bitten um Vernunft REGION (r/gg). Ärzte und Pflegekräfte des KRH Klinikums hoffen auf die Vernunft unter den Mitmenschen und haben den Appell „Wir bleiben für Euch da! Bleibt Ihr bitte Zuhause!“ formuliert. Die Belegschaft des Neustädter KRH-Klinikums hat dies sogar mit einem gemeinsamen Foto untermauert. Die Idee zu der Aktion vor der Notaufnahme des Krankenhauses hatten Chefarzt Stephan Kaaden und Ingo Gerstmann (Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie)....

  • Lehrte
  • 20.03.20
Lokales

Infektion mit Corona

Ein Positiv-Befund im Klinikum Lehrte LEHRTE (r/gg). Ein Patient im KRH Klinikum Lehrte ist positiv auf Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 getestet worden. Der entsprechende Abstrich wurde gestern entnommen und heute als positiv bestätigt. Der Patient ist am Mittwoch stationär und isoliert aufgenommen worden. Vorausgegangene Tests waren bis einschließlich gestern negativ ausgefallen. Er ist in einem Einzelzimmer isoliert, sein Zustand ist stabil und er befindet sich auf dem Weg...

  • Lehrte
  • 06.03.20
Aus der Region
Ljubinka Mietz, Maggan Halbrügge und Christine Wilkening aus dem KRH Klinikum Robert Koch Gehrden sind begeistert von den neuen elektrischen Betten, die das KRH angeschafft hat.

Komfort gesteigert und Mitarbeiter entlastet

Fast Tausend neue elektrische Betten für das KRH REGION (r/gg). Ein LKW nach dem anderen rollt in diesen Tagen die Häuser des Klinikums Region Hannover (KRH) an. Jeder hat 48 neue elektrische Betten geladen und liefert sie in die zugehörigen Kliniken in Neustadt am Rübenberge, Gehrden, Lehrte, Laatzen, Großburgwedel und Hannover-Nordstadt. Vor allem für die Patienten, die sich die bequemen Betten jetzt selbständiger in eine für sie angenehme Position bringen können, ist dies ein deutlicher...

  • Lehrte
  • 26.11.19
Lokales
Michael Born, KRH Geschäftsführer Personal, Regionspräsident Hauke Jagau, KRH Aufsichtsratsvorsitzender, Barbara Schulte, KRH Geschäftsführerin Finanzen, Dr. Matthias Bracht, KRH Geschäftsführer Medizin, Michael Borges, Stellvertretender KRH Aufsichtsratsvorsitzender.

KRH-Klinikum meldet oositives Ergebnis

Fachkräftemangel und gesetzliche Vorgaben verschärfen die Situation REGION (r/gg). Ein positiven Konzernergebnis in Höhe von 1,36 Millionen Euro meldet das KRH-Klinikum für das Geschäftsjahr 2018. Die betrieblichen Erträge des Konzerns blieben mit 610,5 Millionen Euro allerdings hinter dem Planwert von 615,9 Millionen Euro. Bei den Fallzahlen in den somatischen Krankenhäusern verzeichnet das KRH einen Rückgang auf 117.062 Fälle (2017 waren es 121.468 Fälle). In den psychiatrischen Kliniken ging...

  • Lehrte
  • 27.06.19
Lokales
Im Aufbau des Geriatrie-Zentrums im KRH Klinikum Lehrte (von links): KRH-Pflegedirektorin Annelie Kadler, KRH-Geschäftsführer Matthias Bracht, Ebba Ziegler, KRH-Direktor Ronald Gudath und Ärztliche Leiterin Antje Hoffmann.

Chefärztin Ebba Ziegler nimmt Dienst auf

Regionsklinikum baut geriatrisches Zentrum auf LEHRTE (r/gg). Aufgrund ihrer fundierten Expertise als Geriaterin und weil sie Lust und Spaß daran habe, etwas aufzubauen, sei Ebba Ziegler „die Richtige“ für den Chefarztposten, betonte KRHGeschäftsführer Matthias Bracht bei der feierlichen Einführung der neuen Geriatrie-Chefärztin im KRH Klinikum Lehrte. „Der Aufbau des Geriatrie-Zentrums in Lehrte ist eine sehr wichtige Aufgabe für den Standort und das gesamte Unternehmen“, so Matthias Bracht,...

  • Lehrte
  • 19.06.19
Aus der Region

Fit für den Frühling im März

KRH-Klinikum und HAZ/NP laden ein REGION (r/gg). Das Klinikum Region Hannover (KRH) und die Tageszeitungen HAZ und NP veranstalten Gesundheitswochen unter dem Titel "Fit für den Frühling". Es wird Diskussionsabende im Pressehaus an der August-Madsack-Straße 1 in Hannover Bemerode geben. Die Foren beginnen jeweils um 19.30 Uhr und sind kostenlos. Die Anmeldung ist über die E-Mail gesundheit@haz.de und die Telefonnummer 0511 518 2684 möglich. Parkplätze sind vorhanden. Die Foren im Überblick: •...

  • Isernhagen
  • 08.03.19
Lokales

Investition in Klinik beschlossen

KRH-Standort Lehrte wird ausgebaut LEHRTE (gg). Detailliert hatte Regionspräsident Hauke Jagau in Lehrte vor einigen Wochen zur Zukunft des hiesigen Klinikstandorts gesprochen, in einer Bürgerversammlung und in einer Ratssitzung zum neuen medizinischen Konzept und den Neubau-Plänen Auskunft gegeben. Verbindlich wurde klar: Grund- und Regelversorgung mit dem zusätzlichen Schwerpunkt der Altersmedizin werden in Lehrte nachhaltig gesichert. Für das KRH-Klinikum Lehrte ist ein Ausbau geplant. Die...

  • Lehrte
  • 28.02.19
Lokales
Klare Auskunft zur Zukunft des hiesigen KRH-Standorts gab Regionspräsident Hauke Jagau in der Ratssitzung im Kurt-Hirschfeld-Forum.

Klinikumbau steht bevor

Regionspräsident bestätigt erneut KRH-Zukunft LEHRTE (gg). „Wir fangen jetzt wirklich an“, versprach Regionspräsident Hauke Jagau in der jüngsten Ratssitzung am Mittwochabend im Kurt-Hirschfeld-Forum, in der er zur Zukunft des KRH-Klinikums sprach. Der Bürger-Informationsabend zum selben Thema vor einer Woche am selben Ort war dabei in den Köpfen der Zuhörer noch präsent. Detailliert hatte der Regionspräsident, der auch KRH-Aufsichtsratsvorsitzender ist, zum neuen medizinischen Konzept und den...

  • Lehrte
  • 24.01.19
Aus der Region
Heiko Aselmann wird robotische Unterstützungssysteme im KRH etablieren.

Spezialist für Robotik kommt zum KRH

Verpflichtung ist Teil der Medizinstrategie REGION (r/gg). Das Klinikum Region Hannover (KRH) macht einen wesentlichen Schritt in der Umsetzung seiner Medizinstrategie 2025 und steigt noch tiefer in die Robotik ein. Mit Beginn des Jahres 2019 hat Heiko Aselmann seine Pionierarbeit begonnen. Der bundesweit bekannte promovierte Spezialist für Roboter-assistierte Operationstechniken arbeitet in einer Doppelfunktion im KRH: Er wird er alle Standorte des Krankenhausunternehmens strategisch und...

  • Lehrte
  • 23.01.19
Aus der Region
Regionspräsident Hauke Jagau, auch KRH-Aufsichtsratsvorsitzender, hatte zum Bürger-Informationsabend im Kurt-Hirschfeld-Forum eingeladen.
3 Bilder

Zukunft es Klinikums bestätigt

KRH-Leitung kündigt großen Ausbau an LEHRTE (gg). „Ja, es gab eine ungewisse Zeit“, sagte KRH-Geschäftsführer Medizin Matthias Bracht beim Bürger-Informationsabend im Kurt-Hirschfeld-Forum am Donnerstagabend zur Zukunft der Lehrter Klinik. Sein Chef, der KRH-Aufsichtsratsvorsitzende, Regionspräsident Hauke Jagau, hatte dazu eingeladen. Rund 400 interessierte Bürger, Vertreter der Landes-, Regions- und Ortspolitik nahmen teil, um „verlässliche Auskunft“ zu bekommen, nachdem Gerüchte die jüngste...

  • Lehrte
  • 17.01.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.