Hoppenstedt

Beiträge zum Thema Hoppenstedt

Lokales

Lehrer haben mobile Geräte erhalten

Hendrik Hoppenstedt im Gespräch mit Tim Mithöfer Isernhagen (r/gg). Der CDU-Bundestagsabgeordnete im hiesigen Wahlkreis, Hendrik Hoppenstedt, traf sich im Rathaus der Gemeinde mit Bürgermeister Tim Mithöfer zum Gespräch. „Der persönliche Austausch mit den Städten und Gemeinden in meinem Wahlkreis ist mir wichtig. Demokratie fängt vor der Haustür an und ich möchte direkt wissen, wo aus Sicht der Kommunen der Schuh drückt und ob die politischen Entscheidungen der Bundespolitik vor Ort auch das...

  • Isernhagen
  • 15.02.22
Lokales

Geld für drei Bushaltestellen

Fördermittel des Landes für Sanierung Burgdorf-Isernhagen (r/gg). Mit knapp 120.000 Euro profitieren die Stadt Burgdorf und die Gemeinde Isernhagen vom aktuellen ÖPNV-Förderprogramm des Landes für die Erneuerung von drei Bushaltestellen. Die Burgdorfer Haltestelle Ostlandring wird beidseitig saniert. In Isernhagen soll die Haltestelle Lohne/Eichenkamp den Bedürfnissen der Fahrgäste besser angepasst werden. Die bis zu 75 Prozent hohen Zuschüsse für die Maßnahmen tragen Bund und Land gemeinsam,...

  • Isernhagen
  • 15.02.22
Lokales

Geld für bessere Bushaltestellen

Investitionen von Bund und Land möglich Isernhagen-Burgdorf (r/gg). Mit knapp 120.000 Euro profitieren die Stadt Burgdorf und die Gemeinde Isernhagen vom aktuellen ÖPNV-Förderprogramm des Landes für die Erneuerung von drei Bushaltestellen. Die Burgdorfer Haltestelle Ostlandring wird beidseitig saniert. In Isernhagen soll die Haltestelle Lohne/Eichenkamp den Bedürfnissen der Fahrgäste besser angepasst werden. Die bis zu 75 Prozent hohen Zuschüsse für die Maßnahmen tragen Bund und Land gemeinsam,...

  • Isernhagen
  • 10.02.22
Lokales
Vortrag und Diskussion in der Begegnungsstätte Buhrschen Stiftung lieferten Timm Jacobsen (von links), Ralph Brinkhaus, Hendrik Hoppenstedt und Rainer Fredermann.

"Mit Demut den Wählern zuhören"

Ralph Brinkhaus zu Gast in der Buhrschen Stiftung ISERNHAGEN (dno). Zum Vortrags- und Diskussionsabend in der Begegnungsstätte Buhrschen Stiftung hatten der CDU-Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt und der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Timm Jacobsen eingeladen. Als Redner konnte Ralph Brinkhaus gewonnen werden, der im Fraktionsvorstand für den Arbeitsbereich Haushalt, Finanzen und Kommunalpolitik zuständig ist. Als Experte in den Bereichen Investitionen, Schuldentilgung und Steuersenkung...

  • Isernhagen
  • 07.08.17
Lokales
Der Lions Club Burgdorf-Isernhagen bei Dr. Hendrik Hoppenstedt: v.l. Leo Reinke, Edna Wagner, Dr. Thomas Wagner, Dorothea Reinke, Dr. Hendrik Hoppenstedt (MdB), Knut Beyme, Frank Meyer-Venter (Präsident), Wiebke Beyme, Willi Weddrin, Hans-Werner Knebel und Hiltrud Küchemann.

Lions folgten Einladung nach Berlin

Lions Club Burgdorf-Isernhagen bei Dr. Hendrik Hoppenstedt BURGDORF/ISERNHAGEN (r/jk). Im Oktober des vergangenen Jahres hatte der Lions Club Burgdorf-Isernhagen anlässlich seines monatlichen Clubabends den für Burgdorf und Isernhagen direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Dr. Hendrik Hoppenstedt zu einem Vortrag eingeladen. Dr. Hoppenstedt referierte an diesem Abend über das aktuell spannende Thema „Postfaktisches Zeitalter“. Ende des Jahres folgte dann die Gegeneinladung von Dr. Hendrik...

  • Burgdorf
  • 07.06.17
Lokales
CDU-Bundespolitiker Dr. Hendrik Hoppenstedt (3.v.r.) war zu einem Informationsaustausch zum Entwurf des Bundesteilhabegesetzes zu Gast in der Lebenshilfe Burgdorf bei Erhard Popp, Uwe Hiltner, Barbara Moschüring, Holger Stolz und Friedel Stümpel (v.r.).

Heftige Kritik am Entwurf zum Bundesteilhabegesetz

Dr. Hendrik Hoppenstedt (CDU) zu Gast bei der Lebenshilfe Peine/Burgdorf BURGDORF/ALTKREIS (gb). Menschen sollen in diesem Land ihre Grundbedürfnisse möglichst selbstbestimmt befriedigen sowie am gesellschaftlichen und kulturellen Lebern teilhaben können – auch Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen. Der Entwurf zum Bundesteilhabegesetz, das in Berlin noch vor Weihnachten verabschiedet werden soll, stößt jedoch bei allen Wohlfahrtsverbänden auf heftige Kritik. Das heißt...

  • Burgdorf
  • 21.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.