Hilfe für Ukraine Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Hilfe für Ukraine Flüchtlinge

Lokales
„Gerade medizinische Hilfsmittel werden dringend gesucht“, berichtet Anna Raddatz (links), die hier gemeinsam mit Inez Krüger die Spenden vorsortiert.

„Das Leid reißt nicht ab“

Spendensammlung für die Ukraine-Flüchtlinge Kleinburgwedel (bs). Noch immer treffen sich die Oldhorsterin Anna Raddatz und Feuerwehrsprecher Nils Wöhler zweimal die Woche, immer dienstags und donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr,  in der Halle am Albrecht-Thaer-Ring 19, im Gewerbegebiet Kleinburgwedel um Spenden entgegen zu nehmen.  „Das Leid reißt nicht ab, wir dürfen in unserer Unterstützung nicht nachlassen“, sind sich Raddatz und Wöhler einig. Gemeinsam mit freiwilligen Helfern übernehmen...

  • Burgwedel
  • 26.03.22
Lokales
Unzählige Kartons stapelten sich auf dem Gelände des Bauhofes.
2 Bilder

Großartige Resonanz auf Spendenaufruf

Vier Lastwagen voller Hilfsgüter haben ihr Ziel erreicht Burgwedel (bs). „Das macht mich sprachlos“, sagt Anna Raddatz und lässt ihren Blick über die unzähligen Kartons schweifen, die sich im und rund um den Bauhof in Großburgwedel stapeln. „Unglaublich“ staunten auch Stadtbrandmeister Carsten Rüdiger und Feuerwehrpressesprecher Nils Wöhler, die gemeinsam mit zahlreichen Feuerwehrkameraden vor Ort Kiste um Kiste entgegennahmen und telefonisch noch zusätzliche Helfer erbaten, um das...

  • Burgwedel
  • 12.03.22
Lokales

Hilfe für die Ukraine

Wohnraum und Dolmetscher gesucht/Bürgertelefon geschaltet Burgwedel/Isernhagen (bs). Die Stadt Burgwedel und die Gemeinde Isernhagen zeigen sich solidarisch mit der ukrainischen Bevölkerung und bereiten sich auf die Aufnahme von Flüchtlingen vor. In beiden Kommunen werden sowohl Unterkünfte wie auch Personen mit ukrainischen Sprachkenntnissen gesucht. Entsprechende Angebote bitte per E-Mail an ukrainehilfe@burgwedel.de beziehungsweise für die Gemeinde Isernhagen an ukraine@isernhagen.de. Wer...

  • Burgwedel
  • 05.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.