Besuchen Sie die Marktspiegel-Geschäftstelle: Marktstraße 16, 31303 Burgdorf • Telefon (0 51 36) 89 94-0
Öffnungszeiten: Mo. 12:00–18:00 • Di. 10:00–16:00 • Mi. 12:00–18:00 • Do. 10:00–16:00 • Fr. 12:00–18:00

Glandorf

Beiträge zum Thema Glandorf

Lokales

Podcast auf Abruf

Thema Einsamkeit diskutiert Sehnde (r/gg). "Durch die Corona-Pandemie, in der soziale Beziehungen abgebrochen sind, aber auch in unterschiedlichen Lebenslagen, fühlen sich viele Menschen einsam", so die Nachricht von Jennifer Glandorf, Gleichstellungsbeauftragte in der Stadtverwaltung. Ihrer pauschalen Information nach seien bundesweit zehn bis 20 Prozent der Bevölkerung chronisch einsam, mit gravierenden und krankmachenden Folgen. Frauen mit solchen Befindlichkeiten seien in der hiesigen...

  • Sehnde
  • 19.05.22
Lokales
Geschenk zum Frauentag (von links): Yvonne Burigk-Vollendorf, Kathrin Olthoff und Sonja Klemke.
2 Bilder

"Heldinnen des Alltags"

Geschenke zum internationalen Frauentag Sehnde (r/gg). Anlässlich des internationalen Frauentages am 8. März hat der Arbeitskreis Frauen für Sehnde aufgerufen, ihre Alltagsheldinnen zu benennen. “Wir freuen uns sehr, dass uns insgesamt 13 Vorschläge erreicht haben. Darunter sind sowohl größere Teams, als auch Einzelpersonen. Die Frauen, die uns als Alltagsheldinnen vorgeschlagen wurden, sind in vielen verschiedenen Bereichen aktiv. Sie arbeiten beispielsweise in Schulen, in der Pflege oder in...

  • Sehnde
  • 08.03.22
Lokales

Aktion auf dem Marktplatz

"Equal Pay Day" am Montag, 7. März Sehnde (r/gg). Der Arbeitskreis "Frauen für Sehnde" lädt anlässlich des "Equal Pay Day" am Montag, 7. März, von 10.30 bis 12 Uhr zu einer Aktion auf dem Marktplatz ein. „Das Datum des Equal Pay Day signalisiert, wie fair Frauen und Männer in Deutschland bezahlt werden“, sagt Jennifer Glandorf, Sehndes Gleichstellungsbeauftragte. „Je früher das Datum im Jahr liegt, desto gerechter geht es in unserer Arbeitswelt zu.“ Dass der Aktionstag nach vorne rückt,...

  • Sehnde
  • 02.03.22
Lokales
Aktion gegen Gewalt vor dem Sehnder Rathaus.

Aktion gegen Gewalt

Beschriftete Kleidungsstücke aufgehängt Sehnde (r/gg). Anlässlich des "Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen" hat der "Arbeitskreis gegen häusliche Gewalt des Präventionsrats" vor dem Rathaus mit einer Aktion auf das Thema häusliche Gewalt aufmerksam gemacht. Die Fahne „Frei leben“ der Organisation "Terre des Femmes" wurde gehisst. Die Stadtverwaltung beteiligt sich damit an einer bundesweiten Aktion und setzt gemeinsam mit vielen anderem Kommunen ein klares Zeichen gegen Gewalt. Zudem...

  • Sehnde
  • 26.11.20
Lokales

Podcast gegen Gewalt

Sehnde (r/gg). Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hat Sehndes Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf gemeinsam mit Franziska Albers von der AWO-Frauenberatungsstelle ein Gespräch geführt und Informationen zum Thema häusliche Gewalt aufgegriffen. Das Gespräch sowie eine kurze Einführung in die neue Podcast-Reihe ist über die Internetseite der Stadt Sehnde unter www.sehnde.de/gleichstellung nachzuhören.

  • Sehnde
  • 23.11.20
Lokales
Die Fahne "Frei leben" am Sehnder Rathaus.

Symbolische Aktion geplant

Gleichstellungsbeauftragte informiert Sehnde (r/gg). Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen präsentiert der Arbeitskreis gegen häusliche Gewalt des Präventionsrates am Mittwoch, 25. November, von 10 Uhr bis 15 Uhr vor dem Rathaus an der Nordstraße eine symbolische Aktion, um auf das Thema häusliche Gewalt aufmerksam zu machen. Die Fahne „Frei leben“ der Organisation "Terre des Femmes" wird vor dem Rathaus gehisst - so die Information der Sehnder Gleichstellungsbeauftragten...

  • Sehnde
  • 18.11.20
Lokales
Das Thema "Beratung für Alleinerziehende" wurde beim Netzwerk-Treffen im Sehnder Rathaus besprochen.

Hilfe für Alleinerziehende

Gleichstellungsbeauftragte vermittelt Kontakt SEHNDE (r/gg). "Die Einschränkungen in der Corona-Krise haben viele Familien besonders stark getroffen", vermutet Sehndes Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf. Der Wegfall der regulären Kinderbetreuung, finanzielle Sorgen, drohende Arbeitslosigkeit oder die Herausforderung, die Arbeiten im Home-Office parallel mit Kinderbetreuung und Home-Schooling erledigen zu müssen, seien für viele Familien sehr belastend. "Alleinerziehende haben diese...

  • Sehnde
  • 25.06.20
Lokales

Hilfe bei häuslicher Gewalt

Tipps des Präventionsrates SEHNDE (r/gg). Der "Arbeitskreis häusliche Gewalt des Präventionsrates" ruft zur Wachsamkeit in der Nachbarschaft auf, weil die Regelungen im Zuge der Corona-Pandemie die soziale Isolation mit sich bringe. Übernommen und empfohlen werden daher die Tipps des Landespräventionsrats, die in der Kampagne „Hast Du das auch gehört“ vermittelt werden. Wird häusliche Gewalt in der Nachbarschaft erkannt, soll das Gespräch angeboten werden. Akute Konfliktsituationen können...

  • Sehnde
  • 15.04.20
Lokales
Rewe-Marktleiter Sascha Ullah (von links) unterstützt die Aktion zugunsten der Frauen in Not; Franziska Burbulla, Jennifer Glandorf, Lydia Pfeiffer und Olaf Kruse.

Aufklärung zur häuslichen Gewalt

Erlös aus REWE-Wintermarkt für Frauenhaus gespendet SEHNDE (r/gg). Im Rahmen des Wintermarktes beim REWE-Markt haben Bürgermeister Olaf Kruse, Franziska Burbulla (Koordinierungs- und Beratungsstelle bei Häuslicher Gewalt der AWO), Lydia Pfeiffer (AWO Frauenhaus) und Jennifer Glandorf (städtische Gleichstellungsbeauftragte) über das Thema häusliche Gewalt informiert und Tüten mit Glückskeksen und Informationen verteilt. „Gerade in der Weihnachtszeit nehmen die Fallzahlen von häuslicher Gewalt...

  • Sehnde
  • 19.12.19
Lokales

Thema Impfen im Vortrag

SEHNDE (r/gg). Auf Einladung der Initiative "Rucksack vom Bündnis für Familie" wird Gebhard Kersten am Donnerstag, 28. November, um 9.30 Uhr im Sitzungszimmer im Anbau des Rathauses, Nordstraße 21, einen Fachvortrag zum Thema U-Untersuchungen und Impfungen bei Kindern und Jugendlichen halten. Interessierte sind herzlich willkommen. Um eine Anmeldung wird gebeten: E-Mail jennifer.glandorf@sehnde.de oder Telefon 05138 707 224.

  • Sehnde
  • 22.11.19
Lokales
Jennifer Glandorf (von links), Gudrun Rohde, Lilli Seidel, Olga Seidel, Ingrid Everding, Helmut Süß, Margarethe Melnikov, Edelgard Zeller, Tatjana Siemens, Vivien Köhne,  und Eugen Gärtner beim Sommerfest der Aktion Rucksack.

Begegnung der Familien

Sommerfest der Aktion Rucksack SEHNDE (r/gg). Bereits zum achten Mal hat die Aktion Rucksack vom "Bündnis für Familie" alle Familien, die nach der Geburt ihres Kindes von ehrenamtlichen Helfern besucht wurden, zu einem bunten und fröhlichen Nachmittag in den Garten der freikirchlichen Gemeinde Sehnde eingeladen. Bei schönem Sommerwetter konnten Ortsbürgermeister Helmut Süß und Vivien Köhne, Leiterin der Aktion Rucksack, am rund 100 große und kleine Gäste begrüßen. Für die Freikirche begrüßte...

  • Sehnde
  • 06.09.19
Lokales
Angelika Thomaier (von links), Jennifer Glandorf, Birgit Luck, Almut Gellermann, Brigitte Philippi und Renate Grethe erinnern an den Equal Pay Day.

Fortsetzung geplant

Aktion zum Equal Pay Day SEHNDE (r/gg). "21 Prozent Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern im durchschnittlichen Bruttostundenverdienst. Das fanden auch die Sehnder am Infostand zum  Equal Pay Day ungerecht", berichtet die städtischen Gleichstellungsbeauftragte Jenniger Glandorf von der Aktion vor dem Rewe Markt. Innerhalb kurzer Zeit seien 200 rote Taschen mit Infomaterialien verteilt und viele interessante Gespräche über die Gründe und mögliche Veränderungen geführt worden. „Wir freuen...

  • Sehnde
  • 18.03.19

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Fahrrad und Infostand

Aufklärung zum Equal Pay Day SEHNDE (r/gg). Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde Jennifer Glandorf ruft zur Aufmerksamkeit am Equal Pay Day auf. Mit dem Datum 18. März wird die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen markiert, denn laut Statistischem Bundesamt betrage der Entgeltunterschied 21 Prozent. Angenommen werden 77 Arbeitstage, die Frauen mehr als Männer arbeiten, um denselben Jahreslohn zu bekommen. Jennifer Glandorf sagt: „Ziel ist es, mit dem Equal Pay Day die Debatte über...

  • Sehnde
  • 12.03.19
Lokales
Zur Teilnahme an den Fauenkulturtagen laden ein (hinten, von links): Pastorin Damaris Frehring, Ortrud Mall, Jennifer Glandorf, Birgit Luck, Angelika Thomaier; Evelyn Eickemeyer (vorne, von links) und Brigitte Philippi.

Programm mit sieben Terminen

Frauenkulturtage vom 1. bis 19. März SEHNDE (r/gg). Der Arbeitskreis „Frauen für Sehnde“ und die städtische Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf laden zur Teilnahme an den Frauenkulturtagen ein. Den Auftakt im Programm bietet der Weltgebetstag. Am 1. März gibt es um 18 Uhr in der Kreuzkirche an der Mittelstraße einen Gottesdienst, der von Frauen aus Slowenien vorbereitet wurde. Veranstalter ist der ökumenische Arbeitskreis der evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden Sehnde. Im...

  • Sehnde
  • 13.02.19
Lokales

Günstige Fahrten möglich

Frauen-Nacht-Taxi bleibt als Service SEHNDE (gg). Auf den seit einigen Jahren eingerichteten Service Frauen-Nacht-Taxi macht die städtische Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf aufmerksam - eine finanzielle Leistung der Stadtkasse, die bisher mit rund 6.300 Euro pro Jahr zu Buche schlägt. Das Frauen-Nacht-Taxi können alle Mädchen und Frauen auch in Begleitung von Kindern bis zu 14 Jahren nutzen. Die Fahrten finden im gesamten Stadtgebiet statt. Hier kostet jede Fahrt fünf5 Euro. Bei...

  • Sehnde
  • 13.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.