Fredermann

Beiträge zum Thema Fredermann

Lokales

Gespräch zur Landespolitik

Burgwedel (r/gg). Der CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Fredermann lädt Bürger zur Telefon- und WhatsApp-Sprechstunde ein. Am Dienstag, 12. Januar, steht der Politiker von 18 bis 19 Uhr für landespolitische Fragen, Anregungen und Wünsche als Ansprechpartner, unter der Rufnummer 0171 75 56 705, zur Verfügung. In dringenden Fällen kann die Kontaktaufnahme gerne auch jederzeit unter E-Mail post@rainer-fredermann.de erfolgen.

  • Burgwedel
  • 06.01.21
Lokales
Rainer Fredermann und Frank Töllner (v. r.) ehrten die langjährigen CDU Mitglieder aus Fuhrberg: Fritz Garms, Hans-Dieter Koch, Fritz Wöhler (l. daneben Dr. Julia Rohwer vom Stadtverband Burgwedel), Wilhelm Timpe, Walter Heuer und Hermann Wöhler.
3 Bilder

50 Jahre CDU Fuhrberg

Feierstunde zum Jubiläum des Ortsverbandes – Ehrung der Gründungsmitglieder FUHRBERG (bgp). Großer Bahnhof für CDU-Urgesteine: Am Freitagabend ehrten der Ortsverbandsvorsitzende Frank Töllner und Stadtverbandsvorsitzender Rainer Fredermann die Gründungsmitglieder der CDU Fuhrberg. Vor 50 Jahren hätten sie sich für die christdemokratische Partei stark gemacht und den Fuhrberger CDU-Ortsverband gegründet, der mittlerweile zum zweitgrößten in Burgwedel angewachsen sei, lobte Töllner. Ein wenig...

  • Burgwedel
  • 25.09.19
Lokales
Das Podium beim CDU-Gespräch bildeten (von links): Rainer Fredermann (Burgwedel), Kai Seefried, Jessica Golatka (Langenhagen) und Timm Jacobsen (Isernhagen).

Politisches Gespräch und neues Motto

CDU-Generalsekretär in Niedersachsen zu Gast BURGWEDEL (r/gg). Der CDU-Stadtverband konnte in der Mitgliederversammlung im Amtshof Großburgwedel den CDU-Generalsekretär in Niedersachsen, Kai Seefried, als Gastredner begrüßen. Auch die CDU-Verbände aus Isernhagen und Langenhagen waren dabei, um sich zum Motto „Meine CDU 2022“ zu informieren. Kai Seefried sagte: "Mit über 60.000 Mitgliedern sind wir die mitgliederstärkste Partei in Niedersachsen. Seit 1976 sind wir durchgehend die...

  • Burgwedel
  • 21.08.18
Lokales

Lehrgänge für Feuerwehrmänner

Fredermann informiert über Zuschüsse BURGWEDEL (r/gg). Der Nachtragshaushalt des Landes, der voraussichtlich im März beschlossen wird, bietet ein höheres Budget für die Ausbildung der Feuerwehrmänner, so die Information des CDU-Landtagsabgeordneten Rainer Fredermann. Mit einem Plus von 1,5 Millionen Euro werde demnach der Lehrbetrieb der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) ausgestattet. „Dadurch erhöht sich die Chance, dass Lehrgänge, die bisher aus Kapazitäts-...

  • Burgwedel
  • 14.02.18
Lokales

„Wo drückt der Schuh?“

WETTMAR (bs). Die Frauen Union der CDU-Stadt- und Gemeindeverbände Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel lädt zur Gesprächsrunde mit Landtagskandidaten Rainer Fredermann MdL am Montag, 9. Oktober 2017 ab 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Wettmar, Meitzer Weg 1 in Burgwedel-Wettmar. Rainer Fredermann steht unter dem Motto "Wo drückt der Schuh?" Rede und Antwort zu allen Fragen. Gäste sind herzlich willkommen.

  • Burgwedel
  • 27.09.17
Lokales
Im Gespräch zur Entwicklung der Kundenwünsche (von links): Raphael Werner, Sebastian Cramer, Rainer Fredermann und Hendrik Hoppenstedt.
2 Bilder

Hoppenstedt und Fredermann besuchten E-Center Cramer

Gespräche über Wettbewerb, Entwicklung und Zukunftsaussichten BURGWEDEL (dno). Im Jahr 1947 in Burgdorf gegründet ist die Wilhelm Cramer GmbH heute in dritter Generation an acht Standorten in den Regionen Hannover und Celle präsent. Darunter auch das E-Center in der Hannoverschen Straße in Großburgwedel. Auf einer Fläche von über 3.000 Quadratmetern findet sich ein Warensortiment mit etwa 50.000 Produkten. 132 Mitarbeiter sorgen hier für einen reibungslosen Ablauf – ein organisatorischer und...

  • Burgwedel
  • 15.08.17
Lokales

Diskussion zum Islamvertrag

Gespräch mit Thümler und Hoppenstedt GROSSBURGWEDEL. Zum "Talk am See" mit dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Björn Thümler und dem Bundestagsabgeordneten Hendrik Hoppenstedt lädt der CDU-Stadtverband für Mittwoch, 23. August, ein. Björn Thümler wird sein aktuelles Buch "Wofür braucht Niedersachsen einen Vertrag mit muslimischen Verbänden?" vorstellen und anschließend für Fragen zur Verfügung stehen. Gemeinsam mit acht weiteren Autoren - darunter Staats- und Kirchenrechtler, Historiker,...

  • Burgwedel
  • 14.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.