Besuchen Sie die Marktspiegel-Geschäftstelle: Marktstraße 16, 31303 Burgdorf • Telefon (0 51 36) 89 94-0
Öffnungszeiten: Mo. 12:00–18:00 • Di. 10:00–16:00 • Mi. 12:00–18:00 • Do. 10:00–16:00 • Fr. 12:00–18:00

Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Unfall auf der Kreisstraße zwischen Bilm und Ilten.

Unfall auf der Kreisstraße
Feuerwehr befreit 70-jährige Autofahrerin

Bilm-Ilten (r/gg). Gegen 10.50 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer und Anwohner am Montag über den Notruf einen Verkehrsunfall auf der Straße Mühlenfeld zwischen Bilm und Ilten. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stellten sie einen Mazda fest, der mit einem Straßenbau kollidiert war. Die 70-jährige Fahrerin war schwer im Beinbereich eingeklemmt. Umgehend wurde sie rettungsdienstlich versorgt und von einem medizinisch ausgebildeten Feuerwehrmann im Fahrzeug betreut. Am Fahrzeug wurde...

  • Sehnde
  • 27.06.22
Lokales
Matthias Söchtig (von links), Ingo Schärpe, Jana Windmann, Friedrich Wilke-Rampentahl senior, Thomas Goldbeck, Siegbert Voges, Detlef Eigner und Sven Grabbe.
2 Bilder

20 Einsätze im vorigen Jahr

Versammlung der Ortsfeuerwehr mit Ehrungen Evern (r/gg). Ortsbrandmeister Matthias Söchtig erinnerte in der Versammlung an die maßgeblichen Vorgänge des vorigen Jahres, zu denen insbesondere die Fahrzeug-Übergabe, ein sogenanntes Tragspritzenfahrzeug-Logistik, gehörte. Der Übungsdienst war Corona bedingt praktisch komplett zum Erliegen gekommen. Zeitweilig durfte das Feuerwehrhaus nur noch im Einsatzfall betreten werden. Insgesamt wurde die Ortsfeuerwehr im Jahr 2021 zu 20 Einsätzen gerufen....

  • Sehnde
  • 21.06.22
Lokales
Ortsbrandmeister Max Digwa (von links), stellvertretender Ortsbrandmeister Christian Huch, Michael Thiele, Robin Kardinal, Lenn Mädge, Niclas Hüsich, Bennet Hüsich, Marcel Huch, Florian Baxmann, Marius Schwaldt, Robert Wittek und der stellvertretende Stadtbrandmeister Diethelm Huch.

70-jährige Mitgliedschaft gewürdigt

Versammlung der Ortsfeuerwehr Rethmar Rethmar (r/gg). Die Jahresversammlung der Ortsfeuerwehr fand im Feuerwehrhaus statt. In seinem Jahresrückblick berichtete Ortsbrandmeister Max Digwa von 49 Alarmierungen. Mit 13 Brandeinsätzen, 13 technischen Hilfeleistungen, 16 Fehlarmen und sieben Einsätze zur Unterstützung der Einsatzleitung war 2021 ein ereignisreiches Einsatzjahr. Aufgrund der Pandemie ist der Großteil der regulären Dienste ausgefallen. Dennoch konnte mit dem neuen...

  • Sehnde
  • 14.06.22
Lokales
Wettkampf der Sehnder Jugendfeuerwehren in Rethmar.

Sehnder Jugend im Wettkampf

Ortsfeuerwehren mit sieben Jugendgruppen am Start Sehnde (r/gg).  Den diesjährige Wettbewerb der Sehnder Jugendfeuerwehren richtete die Ortsfeuerwehr in Rethmar aus. Insgesamt waren sieben Gruppen angetreten, um die geforderten Aufgaben zu absolvieren, darunter beispielsweise der Löschangriff nach Feuerwehrdienstvorschrift in einer vorgegebenen Zeit von sieben Minuten. Feuerwehr-Sprecher Benedikt Nolle beschreibt den Ablauf: Als Wasserentnahmestelle diente in diesem Jahr ein simuliertes offenes...

  • Sehnde
  • 25.05.22
Lokales
Delia Runge und Holger Weise bei der Verabschiedung.

Betreuung der Kinder-Feuerwehr

Delia Runge und Holger Weise verabschiedet Ilten (r/gg). Jetzt stand ein besonderer Dienstabend auf dem Dienstplan der Kinder- und Jugendfeuerwehr: Zwei langjährige Betreuer und ehemalige Kinderfeuerwehrwarte wurden verabschiedet. Holger Weise und Delia Runge haben sich aus beruflichen Gründen dazu entschieden, die Ortsfeuerwehr zu verlassen. Holger Weise gründete im Jahr 2012 die Kinderfeuerwehr in Ilten und übte dieses Amt bis 2019 weiter aus, bevor er dieses dann an seine Nachfolgerin Delia...

  • Sehnde
  • 23.05.22
Lokales

Versammlung der Feuerwehr-Mitglieder

Bolzum (r/gg). Am Samstag, 21. Mai, um 19 Uhr findet die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im Gemeindezentrum, Am Mühlenberg, statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Jahresberichte, Wahlen zum Kommando und Ernennungen und Ehrungen. Im Anschluss wird es ein gemeinsames Essen geben.

  • Sehnde
  • 17.05.22
Lokales

Förderverein der Feuerwehr

Ilten (r/gg). Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ilten sind zur 16. Jahresversammlung für Freitag, 13. Mai, um 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Glückauf Straße 17, eingeladen. Neben verschiedenen Beiträgen, in denen der Förderverein Einblick in seine Arbeit gewährt, stehen auch Ehrungen und die Neuwahl des gesamten Vorstands und der Kassenprüfer auf der Tagesordnung. Darüber hinaus wird der Ortsbrandmeister Daniel Gründer seinen Jahresbericht vortragen. Für Teilnehmer gilt...

  • Sehnde
  • 03.05.22
Lokales
Feuerwehr-Einsatz im Schacht zur Tiefgarage Mittelstraße.
2 Bilder

Zwei Notrufe dicht nacheinander

Feuerwehr prüft und sichert Rauchentwicklung Sehnde (r/gg). Zwei Alarmierungen gab es für die örtliche Feuerwehr innerhalb von vier Stunden am Montag. Um 14.52 Uhr meldete ein Bürger über den Notruf 112 eine starke Rauchentwicklung aus einem Lichtschacht, der zur Tiefgarage an der Mittelstraße gehörte. Umgehend wurde durch die Regionsleitstelle die Schwerpunktfeuerwehr der Kernstadt Sehnde alarmiert. Die erste Erkundung durch den Einsatzleiter vor Ort ergab jedoch schnell Entwarnung. In einem...

  • Sehnde
  • 05.04.22
Lokales

Flohmarkt in den Garagen

Müllingen-Wirringen (r/gg). Am Sonntag, 24. April, öffnet in der Zeit von 10 bis 15 Uhr der "Zweite Dorf-Garagen Flohmarkt". In mehr als 30 Anwohner-Garagen werden Flohmarkt typische Waren zum Verkauf angeboten. Teilnehmerlisten werden bei Familie Grun, Alte Schmiede, Familie Beer, Wirringer Straße und Familie Koritki, Müllinger Straße verteilt. Für eine kleine Stärkung sorgt die Feuerwehr Gerätehaus, Ostlandstraße 9.

  • Sehnde
  • 29.03.22
Lokales

Möbel in JVA-Zelle in Brand

Feuerwehr löscht kurz nach Mitternacht Sehnde (r/gg). Am Donnerstag voriger Woche um 0.25 Uhr erhielt die Regionsleitstelle Meldung, wonach eine JVA-Zelle brennt und eine Person vermisst wird. Daraufhin wurden die Ortsfeuerwehren Ilten und Sehnde sowie der Rettungsdienst alarmiert. Durch einen Nebeneingang des Zellentrakts verschafften sich die Einsatzkräfte Zutritt. In der Zelle brannte Mobiliar. JVA-Mitarbeiter hatten den 30-jährigen Zellen-Insassen vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus der...

  • Sehnde
  • 22.03.22
Lokales

Rauch im Heizungskeller

Feuerwehr-Einsatz im Klinikum Wahrendorff Köthenwald (r/gg). Am Montag gab es eine Rauchentwicklung in einem Heizungskeller des Klinikums Wahrendorff. Mitarbeiter hatten dies entdeckt und alarmierten die Feuerwehr gegen 18.45 Uhr. Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Sehnde, Ilten, Bilm und Höver rückten an. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung und Brandbekämpfung in das Objekt geschickt. In einem Lichtschacht hatte sich Laub entzündet. Der Rauch stieg durch ein gekipptes...

  • Sehnde
  • 22.03.22
Lokales
Die Emotionen der Sieger sind im Juli in Höver bei der Firefighter-Challenge mitzuerleben.
2 Bilder

Athleten im Parcours

Internationaler Wettkampf im Feuerwehr-Sport im Juli in Höver Höver (r/gg). Anknüpfend an die Wettkämpfe im Feuerwehr-Sport in den Jahren 2018 und 2019 bereitet Organisator Florian Menklein mit seinem Team jetzt eine Neuauflage vor. Die angekündigte Vereinsgründung ist mittlerweile abgeschlossen und der Verein „Firefighter Challenge Team“ ist jetzt offizieller Veranstalter. "Die positive Resonanz aller früheren Helfer aus dem örtlichen Umfeld überrascht ebenso, wie die jetzt schon zugesagte...

  • Sehnde
  • 08.03.22
Lokales

Feuer in der Gefängniszelle

Einsatzkräfte löschen in der Justizvollzugsanstalt Sehnde (r/gg). Am Samstag um 13.20 Uhr lösten Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalt (JVA), Schnedebruch 8, Feueralarm aus. Kurze Zeit später erreichte die Regionsleitstelle Hannover der Notruf aus der Sicherheitszentrale. Aufgrund der Meldung, dass ein Feuer in einer Zelle ausgebrochen sei, alarmierte die Regionsleitstelle nach Alarm- und Ausrückeordnung die Ortsfeuerwehren Ilten und Sehnde. Die Erkundung des wenige Minuten später an der...

  • Sehnde
  • 28.02.22
Lokales
Einsatz der Drehleiter zur Beseitigung der Sturmschäden.
2 Bilder

Für die Anwohner im Dienst

Feuerwehr beseitigt zahlreiche Sturmschäden Sehnde (r/gg). Sturmtief Zeynep, das in der vorigen Woche über Niedersachsen zog, sorgte auch in Sehnde für Sachschäden. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren leisteten in vielfacher Hinsicht ihren Hilfsdienst für die Anwohner. So gab es am Samstag zunächst in Ilten einen auf einen Gehweg gefallenen Baum, der zersägt und geräumt wurde. Ein von den Windböen losgerissenes Werbeschild wurde gesichert, ebenso ein Gartenhaus.  In Höver...

  • Sehnde
  • 23.02.22
Lokales
Beseitigung der Sturmschäden auf der B65 am Donnerstag.

"Sachschäden überschaubar"

Feuerwehr-Einsätze in Sehnde Sehnde (r/gg). Sturmbedingte Einsätze gab es in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag für die Feuerwehr nicht, so der Bericht von Feuerwehr-Sprecher Tim Herrmann. Am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr rückte die Feuerwehr in Rethmar aus, weil sich auf der Straße Bergfeld Nord ein Baum auf ein Haus neigte. Beim Eintreffen der Feuerwehr war dieser, ein Kirschbaum, bereits umgefallen und lag auf einem Grundstück. Die Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Auf der B65...

  • Sehnde
  • 18.02.22
Lokales
Drehleiter im Einsatz beim Schonsteinbrand an der Ferdinand Wahrendorff Straße.

Brand im Schornstein

Feuerwehr verhindert größeren Schaden Ilten (r/gg). Am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr zu einem Schornsteinbrand in einem Wohnhaus an der Ferdinand Wahrendorff Straße alarmiert. Die schon nach wenigen Minuten eintreffenden Einsatzkräfte sahen am Schornstein eine Rauchentwicklung, ein Brand hatte sich im Wohnhaus bereits ausgebreitet. Die Drehleiter aus Sehnde wurde nachalarmiert. Parallel wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und zusätzliche Einsatzkräfte rüsteten sich...

  • Sehnde
  • 14.02.22
Lokales
Verfärbung des Kanal-Zulaufs im Bereich Wassel.
2 Bilder

Feuerwehr prüft grüne Flüssigkeit

Einsatz im Kanal, Bereich Klappenweg Sehnde (r/gg). Nachdem sich am Freitagvormittag ein Landwirt über Notruf gemeldet hatte und von einer Gewässerverunreinigung im Bereich Wassel, Klappenweg berichtete, alarmierte die Regionsleitstelle die Ortsfeuerwehren Wassel und Bilm, sowie die Tauchergruppe der Ortsfeuerwehr Sehnde. Sie stellten gegen 11.25 Uhr in dem genannten Bereich eine leuchtend grünliche Flüssigkeit fest, die aus einem Zulauf in den Mittellandkanal lief. Zeitgleich machte sich die...

  • Sehnde
  • 17.01.22
Lokales
Einsatz an der Straße Am Rotbusch.

Wäschetrockner brennt

Feuerwehr löscht Kellerraum Sehnde (r/gg). Gegen 21.07 Uhr am Mittwoch vor dem Jahreswechsel bemerkten die Bewohner eines Hauses an der Straße „Am Rotbusch“ Brandgeruch und wählten den Notruf. Beim Eintreffen der Ortsfeuerwehr drang aus einem Kellerfenster bereits dunkler rauch. Ein Trupp, der unter Atemschutz sofort in den Keller vorging, erkannte den Wäschetrockner als Ursache und löschte umgehend. Das Feuer hatte bereits  auf andere Einrichtungsgegenstände übergegriffen. Während der...

  • Sehnde
  • 11.01.22
Lokales
Eine Verpuffung in einem Anbau erforderte am Sonntag in Haimar einen Feuerwehr-Einsatz.

Feuerlöscher genutzt

Verpuffung erfordert Brand-Prüfung Haimar (r/gg). Am Sonntag kam es bei Bauarbeiten im Anbau eines Hauses zu einer Verpuffung. Die Bewohner wählten den Notruf und nutzten einen eigenen Feuerlöscher. Die eintreffenden Feuerwehrmänner prüften mittels Wärmebildkamera die Lage. Da sich das Feuer nicht ausgebreitet hatte, wurde der Einsatz schon nach 45 Minuten beendet. Im Dienst waren die Ortsfeuerwehren aus Haimar, Dolgen, Rethmar sowie Polizei und Rettungsdienst - so der Bericht von...

  • Sehnde
  • 10.01.22
Lokales
Löschangriff in Rethmar am Dienstagmittag.
2 Bilder

Feuer breitet sich blitzschnell aus

Löscheinsatz endet mit Abriss eines Hauses, Hilfsaktion für die Betroffenen läuft Rethmar (r/gg). Handwerker verursachten am Dienstagvormittag gegen 10.40 Uhr im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses einen Brand. Sie setzten den Notruf ab und unternahmen erste Löschversuche. Das Feuer breitete sich jedoch blitzschnell in Wand, Dach und Deckenbereich aus, so dass den Handwerkern nur der Rückzug und die Evakuierung blieb, denn die Bewohner befanden sich bis dahin im Haus. Beim Eintreffen der...

  • Sehnde
  • 29.12.21
Lokales

Rauchwarnmelder gibt Signal

Ilten (r/gg). Am Montag um 1.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder an der Königsberger Straße alarmiert. Dort hatte der Mieter sein Essen auf einem Herd vergessen und war eingeschlafen. Die Feuerwehr weckte den Wohnungsmieter, danach wurde die Wohnung quer gelüftet und der Einsatz war beendet. Der Mieter wurde vorsorglich mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

  • Sehnde
  • 20.12.21
Lokales
Unfallwagen an der K139 am Montagmorgen.

Kleinwagen prallt gegen Baum

Feuerwehr-Einsatz zur Bergung einer Schwerverletzten Sehnde (r/gg). Auf der K139, zwischen Ilten und Lehrte, kam es am Montagmorgen gegen 9.10 Uhr gab es einen Unfall auf eisglatter Fahrbahn. Ein Daihatsu-Kleinwagen war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto völlig zerstört. Die Fahrerin war eingeschlossen, aber nicht eingeklemmt. Der Rettungsdienst stabilisierte die Frau und versuchte mit eigenen Mitteln einen Zugang zum...

  • Sehnde
  • 20.12.21
Lokales
Bei der Ausstattung für die Jugendfeuerwehr hat der Förderverein unterstützt.

Alles auf das nächste Jahr verschoben

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ilten aktiv Ilten (r/gg). Für den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ilten beschreibt Schriftführer Sascha Herrmann die derzeitigen Einschränkungen: "Das zweite Jahr, in dem keine Jahresversammlung stattfinden konnte, und das zweite Jahr, in dem leider die traditionellen Iltener Wies´n ausfallen mussten. Doch wir sind weiterhin aktiv, und haben die Freiwillige Feuerwehr Ilten auch in 2021 bei verschiedenen Projekten unterstützt. So konnten wir...

  • Sehnde
  • 07.12.21
Lokales
Das Feuer im Erdgeschoss an der B65 hatte sich beim Eintreffen der Feuerwehr schon ausgedehnt.
2 Bilder

Flammen schlagen aus Fenster

Feuerwehr-Einsatz und erheblicher Stau auf der B65 Sehnde (r/gg). Montagvormittag brannte ein Doppelhaus an der Iltener Straße, B65. Anwohner hatten um 9.40 Uhr Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen Flammen aus zwei zerborstenen Erdgeschoss-Fenstern. Da zu diesem Zeitpunkt noch unklar war, ob sich womöglich ein zwölfjähriger Junge noch im Gebäude aufhielt, wurden zwei Trupps unter Atemschutz zur Rettung und Brandbekämpfung eingesetzt. Das Vorgehen...

  • Sehnde
  • 30.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.