Drohne

Beiträge zum Thema Drohne

Lokales
Cyriak Dröse, Kersten Schmalstieg und Jan Benwig sichern fachgerecht zwei mit der Drohne gefundene Kitze.

Kitze sorgsam aufgespürt

Drohnen-Einsatz zur Rettung vor der Mahd Sehnde (r/gg). Die vier Drohnenpiloten der Dolger Jäger sind von Mai bis Juli in vielen umliegenden Ortschaften aktiv gewesen. Im September des vorigen Jahres hatte die Jagdgenossenschaft zusammen mit der Bingo Umweltstiftung für die Anschaffung einer Drohne zur Rehkitzrettung gesorgt. Geplant waren Einsätze in Dolgen sowie den umliegenden Revieren Haimar und Evern während der Futtergewinnung auf Wiesen und Weiden. Die Verfügbarkeit der Drohne...

  • Sehnde
  • 27.07.21
Lokales
Der Drohneneinsatz zur Kitzrettung im Frühjahr ist von der Dolger Jägerschaft vorbereitet.

Drohneneinsatz auf Dolger Wiesen

Bingo-Umweltstiftung finanziert Anschaffung Dolgen (r/gg). Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung hat die Jagdgenossenschaft Dolgen mit 5.000 Euro begünstigt, damit die Kosten für Drohnen-Einsätze zum Aufspüren von Jungwild gedeckt sind. Die Einsätze werden von der Dolger Jägerschaft durchgeführt. Hierzu haben sich vier Dolger Jäger bei der Firma Copter Expert mit dem theoretischen und praktischen Befähigungsnachweis als Drohnen-Pilot zertifiziert. Mit einer Ausnahmegenehmigung sind sie nun...

  • Sehnde
  • 01.12.20
Lokales
Dank des Einsatzes der Wärmebild-Kamera an einer Drohne wurde dieses Kitz im vorigen Frühjahr vor der Mahd umgesetzt.
2 Bilder

Späte, aber erfreuliche Bilanz

Elf gerettete Rehkitze nach Drohneneinsatz Lehrte (r/gg). Mit einem Rückblick und einer beachtlicher Bilanz zur Rehkitz-Rettung meldet sich jetzt Hartmut Scholz, Landwirt und Jäger in Lehrte. Dank des Einsatzes der Drohne mit Wärmebildkamera, eine Anschaffung der Jagdgenossenschaft mit Unterstützung der Bingo Umweltstiftung, wurden insgesamt elf Rehkitze vor dem Mähen verschiedener Grünlandflächen umgesetzt. Mit welchem Aufwand dies möglich ist, schildert Hartmut Scholz an einem Beispiel, bei...

  • Lehrte
  • 14.09.20
Lokales

Drohne fliegt

Müllingen-Wirringen (r/gg). Im Rahmen des Breitbandausbaus der htp GmbH in der Gemeinde Sehnde gibt es jetzt Vermessungsflüge mit einer Drohne über den Ortschaften Müllingen und Wirringen. Die DIMAnet GmbH aus Halle/Saale ist mit der Planung des Glasfasernetzes beauftragt und führt die Vermessungsflüge durch. Die Bilddaten werden ausschließlich für den Breitbandausbau verwendet.

  • Sehnde
  • 05.08.20
Lokales
Hartmut Scholz und Heinrich Klusmann machen sich mit der Überwachungsdrohne zum Schutz der Wildtiere vertraut.

Schutz vor dem Grasmäher

Bingo-Umweltstiftung sorgt für Überwachungsdrohne LEHRTE (r/gg). Jagdgenossenschaftsvorstand Heinrich Klusmann und Hartmut Scholz probieren jetzt eine neue Überwachungsdrohne aus, die Wärme-Bilder von Tieren liefert, die auf Wiesen und Feldern leben. Ziel ist es, diese Tiere vor dem landwirtschaftlichen Maschineneinsatz zu schützen. „Wir freuen uns sehr, nun wird die Suche noch schlagkräftiger und effektiver als wie bislang mit dem Jagdhund“, erläutert Hartmut Scholz. „Denn Jungwild gibt kaum...

  • Lehrte
  • 29.10.19
Lokales
Marc-André Gödeke (von links), Ralf Seeßelberg, Heinrich Wieters, Karl Bartels und Georg Friedrich bei der Präsentation der Drohne in Altenhorst.

Drohnenflug soll Rehkitze retten

Enormer Aufwand vor Heuernte bleibt ISERNHAGEN-KALTENWEIDE (gg). „Wir wollen diese Drohnen bekannt machen, die zur Rehkitz-Rettung beitragen“, sagt Ralf Seeßelberg, stellvertretender Vorsitzender des Langenhagener Vereins Hegering, bei einer Präsentation auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Heinrich Wieters in Altenhorst. Er hat 18 Hektar Gras zu mähen, um Heu zu ernten, und die Drohne soll ein wichtiger Helfer werden. Das Fluggerät gehört zu Marc-André Gödeke, der die Inititative...

  • Isernhagen
  • 08.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.