Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Mit der "Night of Lights" am 10. September will der Stadtmarketingverein die Lichtparade von 2016 noch toppen.

Viele Aktionen in der Innenstadt

Mithilfe von Fördergeldern plant der Stadtmarketingverein ein buntes Programm Burgdorf (fh). Mit einer „Night of Lights“, außergewöhnlichem Straßenschmuck und einer Eisbahn auf dem Spittaplatz im nächsten Winter will das Stadtmarketing Burgdorf (SMB) nach der Corona-Flaute wieder mehr Leben in die Innenstadt bringen. Finanziert werden soll das mithilfe von EU-Corona-Hilfen, die das Land Niedersachsen über das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“ verteilt. Die Stadt Burg­dorf hat sich...

  • Burgdorf
  • 14.02.22
Aus der Region

Neue Regeln zur FFP2-Maskenpflicht

Region (r/fh). Die Region Hannover hat eine Allgemeinverfügung zur Erweiterung der FFP2-Maskenpflicht erlassen, die am Freitag, 14. Januar, in Kraft tritt. Zusätzlich zu den bisherigen Regeln muss eine FFP2-Maske dann auch in den folgenden Situationen getragen werden: - in geschlossenen Räumen mit Kunden- oder Besuchsverkehr, auch im Zusammenhang mit einer beruflichen Tätigkeit (außer bei schwerer körperlicher Arbeit) - in Kraftfahrzeugen, wenn mehr als ein Haushalt mitfährt (außer am Steuer) -...

  • Burgdorf
  • 12.01.22
Lokales
Trotz Terminbuchung bildet sich an der Test-Station im Kiosk-Häuschen auf dem Spittaplatz eine Schlange.

Ansturm auf die Testzentren

Nach Einführung der 2G-Plus-Regel eröffnen neue Standorte / Bei Restaurants und Friseuren können Kunden teilweise vor Ort einen Selbsttest machen Burgdorf/Uetze (fh). Seit Mittwoch hat sich der Ansturm auf die Corona-Schnelltestzentren noch einmal vervielfacht. Weil die Inzidenzwerte rasant gestiegen sind und auch in Niedersachsen immer mehr Menschen mit Covid19 im Krankenhaus behandelt werden, gilt in der Region Hannover jetzt die Warnstufe 2. In vielen Bereichen ist deshalb die sogenannte...

  • Burgdorf
  • 04.12.21
Lokales

Home-Office bei der Stadt

Hälfte der Mitarbeiter ist weiterhin vor Ort Burgwedel (r/fh). Die Stadtverwaltung Burgwedel ergreift aufgrund der gegenwärtigen Corona-Lage Vorsichtsmaßnahmen, um die Mitarbeiter zu schützen und die Dienstleistungen für die Bürger aufrechtzuerhalten. Etwa die Hälfte der Belegschaft wird ins Home-Office wechseln. Weil entsprechend weniger Mitarbeiter vor Ort sind, können beispielsweise im Bürgerbüro auch weniger Präsenztermine vergeben werden. In jüngerer Zeit hätten die Bürger oftmals schon am...

  • Burgwedel
  • 24.11.21
Aus der Region

2G-Regel in vielen Bereichen

Region Hannover verschärft die Corona-Auflagen in der Öffentlichkeit Region (r/fh). In der Region Hannover gilt in Restaurants, Kinos, Museen und vielen weiteren Einrichtungen künftig die 2G-Regel. Alle Besucher müssen also nachweisen, dass sie vollständig gegen das Coronavirus geimpft oder von einer Covid19-Erkrankung genesen sind. Eine entsprechende Allgemeinverfügung tritt am morgigen Freitag, 12. November, in Kraft getreten. Damit geht die Region über die Vorgaben der niedersächsischen...

  • Burgdorf
  • 11.11.21
Lokales
Anna-Luise Parlasca unterhält sich nach ihrer Auffrischungsimpfung im Rathaus mit Bürgermeister Armin Pollehn und Marlene Graf vom Fachbereich Gesundheit der Region Hannover.
3 Bilder

Impfstation im Burgdorfer Rathaus

Am Eröffnungstag nutzen 102 Menschen das Angebot / Team ist bis zum 3. Dezember vor Ort Burgdorf (fh). Bei ihrem Hausarzt hätte sie noch bis Anfang Dezember auf ihre Drittimpfung warten müssen - deshalb nutzte Anna-Luise Parlasca von der Burgdorfer Keksfabrik gleich am Montagvormittag kurz nach der Eröffnung das Angebot im Rathaus I an der Marktstraße. Die Region Hannover hat dort eine lokale Impfstation eingerichtet, die bis zum 3. Dezember montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr öffnet. Sie...

  • Burgdorf
  • 08.11.21
Lokales

Geld für die attraktive Innenstädte

Das Land Niedersachsen hat Burgdorf und Uetze ins Sofortprogramm aufgenommen Burgdorf/Uetze (r/fh). Die Stadt Burgdorf und die Gemeinde Uetze erhalten vom Land Niedersachsen Fördergeld aus dem Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“, mit dem die negativen Folgen der Corona-Epidemie für den örtlichen Einzelhandel sowie die Orts- und Stadtkerne abgemildert werden sollen. Landesweit werden 207 Kommunen mit rund 117 Millionen Euro unterstützt, gestaffelt nach der Einwohnerzahl. Das Geld stammt aus...

  • Burgdorf
  • 11.09.21
Lokales
Beim Graffiti-Wettbewerb des JohnnyB. hat Johanna Korell  den ersten Platz belegt.
3 Bilder

Sprühkunst zeigt soziale Distanz

Das JohnnyB. kürt die Siegerinnen des Graffiti-Wettbewerbs "Spray Corona" Burgdorf (r/fh). Fünf schemenhafte Figuren, jede allein in ihrer eignen Blase - so stellt die 18-jährige Johanna Korell die soziale Isolierung während des Lockdowns künstlerisch dar. Mit diesem Entwurf hat sie sich am Wettbewerb "Spray Corona" beteiligt, den das JohnnyB. im Frühling ausgelobt hatte. Dabei waren Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahren aufgerufen, ihre persönliche Perspektive auf die Pandemie und deren...

  • Burgdorf
  • 07.09.21
Lokales

Soforthilfen für die City

Die Stadt Burgdorf bewirbt sich für ein Corona-Förderprogramm des Landes Niedersachsen Burgdorf (fh). Die Stadt Burgdorf hat sich für das Förderprogramm "Perspektive Innenstadt" des Landes Niedersachsen beworben. Ziel des Programm ist es, die negativen Folgen der Corona-Epidemie für den örtlichen Einzelhandel und die Stadtzentren abzufedern und ihre Konkurrenzfähigkeit mit dem Online-Handel zu stärken. Jeder Kommune, die in das Förderprogramm aufgenommen wird, stehen 650.000 Euro zur Verfügung....

  • Burgdorf
  • 02.08.21
Lokales
Die Leiterin des Burgdorfer Mehrgenerationenhauses Ursula Wieker und der Vorsitzende des Trägervereins Dagobert Strecker freuen sich über den Newsletter des Bundesfamilienministeriums, in dem die Laptop-Aktion des BMGH vorgestellt wird.

Laptop-Aktion hat Vorbildcharakter

Das Bundesfamilienministerium stellt das Projekt des Burgdorfer Mehrgenerationenhauses in einem Newsletter vor Burgdorf (fh). Das Laptop-Projekt des Burgdorfer Mehrgenerationenhauses (BMGH) bekommt weit über die Grenzen Burgdorfs hinaus Aufmerksamkeit. Denn das Bundesfamilienministerium stellt es in einem Newsletter des Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus vor. Dieses digitale Rundschreiben erscheint zwei mal im Jahr und die aktuelle Ausgabe steht unter der Überschrift „Digitale Unterstützung...

  • Burgdorf
  • 31.07.21
Lokales

Oktobermarkt fällt aus

Offener Sonntag und Flohmarkt am 10. Oktober Burgdorf (r/fh). Der Oktobermarkt fällt auch in diesem Jahr wegen der Corona-Epidemie aus. „Die fehlende Planungssicherheit ließ keine andere Entscheidung zu“, sagt Karl-Ludwig Schrader, der Vorsitzende des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Burgdorf. Bereits im vergangenen Jahr musste der Verein die Traditionsveranstaltung absagen. Zumindest auf den Großflohmarkt, der eigentlich am Oktobermarkt-Sonntag stattfindet, müssen die Burgdorfer nicht...

  • Burgdorf
  • 26.07.21
Lokales

Erntefest fällt aus

Dorfgemeinschaft Ramlingen sagt Veranstaltung ab Ramlingen (r/fh). Das Ramlinger Erntefest fällt auch in diesem Jahr wegen der Corona-Epidemie aus. Das hat der Vorstand der Dorfgemeinschaft jetzt mitgeteilt. Gegenwärtig seien die Inzidenzwerte zwar vergleichsweise niedrig , doch es sei zweifelhaft, ob im Herbst ein großer Festumzug mit tausenden Zuschauern sowie der traditionelle Dorfabend und die Erntebälle im Festzelt stattfinden könnten. Aufgrund dieser Planungsunsicherheit habe sich der...

  • Burgdorf
  • 25.07.21
Aus der Region

Inzidenz steigt weiter

Geimpfte können sich von Quarantäne befreien lassen Region (r/fh). Die Corona-Infektionszahlen in der Region Hannover steigen wieder stark an. Am Donnerstag lag der Inzidenzwert bei 32,8 und nähert sich damit wieder der Marke von 35, bei der weitere Maßnahmen in Kraft treten würden. Den höchsten Inzidenzwert in der gesamten Region weist derzeit die Stadt Sehnde mit 50,5 auf, gefolgt von Isternhagen mit 40,4. Und auch Burgwedel liegt mit 38,6 über dem Durchschnitt. Uetze hat mit 4,9 den...

  • Burgdorf
  • 22.07.21
Aus der Region

Strengere Corona-Regeln in Kraft

In der Region Hannover liegt der Inzidenzwert wieder über 10 Region (r/fh). In der Region Hannover sind zuletzt wieder mehr Corona-Infektionen aufgetreten. Der Inzidenzwert liegt seit mehreren Tagen über der Marke von 10. Deshalb sind am Donnerstag gemäß dem Niedersächsischen Stufenplan wieder strengere Regeln in Kraft getreten: ● Bei privaten Treffen dürfen drinnen und draußen bis zu zehn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen. Zugehörige Kinder bis 14 Jahre sowie Geimpfte...

  • Burgdorf
  • 16.07.21
Aus der Region

Weitere Lockerungen von Corona-Regeln

In der Region Hannover liegt die Sieben-Tagesinzidenz konstant unter 10 Region (r/fh). Die Corona-Infektionszahlen sind weiter gesunken. Weil die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region Hannover den Wert von 10 an fünf aufeinander folgenden Werktagen unterschritten hat, gilt seit Donnerstag eine neue Allgemeinverfügung mit weiteren Lockerungen: • Die Beschränkungen für private Kontakte werden weiter gelockert: Es können sich jetzt in geschlossenen Räumen bis zu 25 Personen und unter freiem Himmel...

  • Burgdorf
  • 27.06.21
Lokales

Lolli-Tests für Kita-Kinder

Stadt will mit dem Angebot das Infektionsrisiko in den Einrichtungen senken Burgdorf (r/fh). Die Stadt Burg­dorf stellt seit Kurzem Schnelltests für Kita-Kinder und Kinder der Kindertagespflege zur Verfügung. Die Tests sind freiwillig, Eltern können entscheiden, ob sie das Angebot nutzen möchten. Auf Wunsch erhalten sie für ihr Kind pro Woche zwei altersgerechte Lolli-Tests. Ziel des Testangebots sei es, den Infektionsschutz für Erzieher, Kinder und Eltern über die bisherigen Maßnahmen hinaus...

  • Burgdorf
  • 26.06.21
Lokales

Stadtbücherei wieder offen

Besucherzahl ist begrenzt und es gibt ein umfangreiches Hygienekonzept Burgdorf (r/fh). Nach langer Pause wegen der Corona-Epidemie können Nutzer ab Montag, 7. Juni, wieder in die Stadtbücherei Burgdorf kommen. Sie öffnet dann jeweils montags, dienstags und freitags von 12 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 12 bis 19 Uhr. Mittwochs ist sie geschlossen. Bei der Ankunft müssen Besucher ihre Kontaktdaten hinterlegen. Das ist entweder mit der Luca-App auf dem Smartphone oder handschriftlich möglich....

  • Burgdorf
  • 04.06.21
Lokales

Otzenia Otze sagt Schützenfest ab

Otze (r/fh). Das Otzer Schützenfest fällt wegen der Corona-Epidemie erneut aus. "Die derzeitige Regelungslage lässt eine verlässliche Vorbereitung des Festes nicht zu. Es ist auch nicht mehr zu erwarten, dass wir im Juli so feiern können, wie wir es kennen und schätzen. Ein Schützenfest mit Mindestabständen, Masken und sonstigen Beschränkungen zu feiern, ist für uns nicht vorstellbar", begründet der Vorstand des Schützenvereins Otzenia Otze die Entscheidung. Nach Möglichkeit solle es im...

  • Burgdorf
  • 22.05.21
Lokales
Das Team vom Modegeschäft Fehling freut sich, endlich wieder Kunden empfangen zu dürfen.

Einkaufen mit Termin

„Click&Meet“ ist möglich, solange die Inzidenz laut RKI nicht drei Tage am Stück über 150 liegt Burgdorf (fh). Für Jörg Fehling war es ein ganz besonderer Moment, als er am Montag sein Modehaus an der Marktstraße aufschloss und die ersten Kunden hereinkamen, um sich nach leichten Übergangsjacken, luftigen Pullovern oder farbenfrohen Tüchern umzusehen. Monatelang war das wegen des Corona-Lockdowns nicht möglich gewesen, jetzt können die Burgdorfer zum ersten Mal wieder vor Ort stöbern und sich...

  • Burgdorf
  • 01.05.21
Lokales
Heute Abend läuten die Glocken der St.-Pankratius-Kirche zum Gedenken an die Opfer der Corona-Epidemie.
2 Bilder

Glocken erinnern an Corona-Opfer

Rathaus-Flaggen auf Halbmast und Traugeläut von vielen Kirchtürmen Altkreis (r/fh). Mit Glockengeläut erinnern viele Kirchengemeinden heute Abend an die Opfer der Corona-Epidemie. Den Tag haben sie ausgewählt, weil Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für den morgigen Sonntag, 18. April, zu einer nationalen Gedenkfeier aufgerufen hat. Mehr als 75.000 Menschen sind seit dem Frühjahr 2020 in Deutschland an oder mit dem Corona-Virus gestorben. Die Gesellschaft müsse gemeinsam innehalten und...

  • Burgdorf
  • 17.04.21
Lokales

Schützenfest fällt aus

Burgdorfer Schützengesellschaft sagt Veranstaltung für den Sommer ab Burgdorf (r/fh). Wie schon im vergangenen Jahr muss auch in diesem Jahr das traditionelle Burgdorfer Volks- und Schützenfest abgesagt werden. Dies haben Vorstand und Festvorstand in einer gemeinsamen digitalen Sitzung beschlossen. "Alle Beteiligten waren sich darin einig, dass es unter den aktuellen Umständen kein Schützenfest geben kann, wie wir es aus der Vergangenheit kennen," erläutert Schützenchef Jörg Hoppe diesen...

  • Burgdorf
  • 06.04.21
Aus der Region

Keine nächtliche Ausgangssperre mehr

Nach einer Entscheidung des Oberverwaltungsgericht hebt die Region die entsprechende Allgemeinverfügung mit sofortiger Wirkung auf Region (r/fh). Die Region Hannover hat die nächtliche Ausgangssperre mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Damit reagiert sie auf eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Lüneburg. Bereits am Karfreitag, 2. April, hatte das Verwaltungsgericht Hannover Eilanträgen gegen die Ausgangssperre stattgegeben. Die Region hatte dagegen Beschwerde beim...

  • Burgdorf
  • 06.04.21
Lokales

Musikprojekt für Jugendliche

Mit einem eigenen Song können sich die Teilnehmer Gehör verschaffen Sehnde (r/fh). Der Kinder- und Jugendtreff der Stadt Sehnde bietet in Kooperation mit dem MusikZentrum Hannover des Projekt "Soundtrack Voice" an. Die Teilnehmer im Alter von zwölf bis 18 Jahren können mit Unterstützung von professionellen Musikern aus der Umgebung ihre eigenen Songs schreiben. Anschließend werden die Songs im professionellen Tonstudio des MusikZentrum aufgenommen und in Kooperation mit dem Projekt d-zentral.tv...

  • Sehnde
  • 05.04.21
Aus der Region

Luca-App zur Kontaktverfolgung

Nutzer können das Programm kostenlos auf ihr Smartphone herunterladen Region (r/fh). Das Gesundheitsamt der Region Hannover kann zur Kontaktnachverfolgung ab sofort auch auf Daten der Luca-App zurückgreifen. Das Land Niedersachsen hat dafür kürzlich einen einjährigen Nutzungsvertrag mit den Anbietern geschlossen und übernimmt die Kosten von rund drei Millionen Euro. Kreise und kreisfreie Städte können sich nun kostenlos anschließen. Die Region Hannover verspricht sich von dem neuen...

  • Burgdorf
  • 05.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.