bauernhausmuseum-wöhler-dusche-hof

Beiträge zum Thema bauernhausmuseum-wöhler-dusche-hof

Lokales
„Ut Isen ward Isernhagen“ heißt das diesjährige Theaterstück der Plattdeutschen Runde.

„Ut Isen ward Isernhagen“

Plattdeutsches Theaterstück im Bauernhaus Museum ISERNHAGEN (r/bs). Nach der Saisoneröffnung des Nordhannoverschen Bauernhausmuseum steht nun am Sonntag, 27. Mai, eine Aufführung des beliebten Plattdeutschen Theaters auf dem Programm. Zum Inhalt: Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Rennofen, eine Vorrichtung zur Gewinnung von Eisen aus Eisenerz (meist Raseneisenstein). Schorse, der Bauernsohn, hat einen Rennofen gebaut um Eisen für einen neuen Pflug zu gewinnen. Der berühmte Hermann Lönns...

  • Isernhagen
  • 19.05.18
Lokales
Zum Abschied für Inge Hanslik: Blumen und lobende Worte von ihrem Stellvertreter Klaus Heuer.
3 Bilder

Bauernhaus-Museum mit neuer Vorsitzenden

Ein Beitrag von Renate Tiffe - Stephanie Buhtz tritt die Nachfolge von Inge Hanslik an ISERNHAGEN N.B. (ti). Was noch vor einigen Monaten viele nur zu hoffen wagten, ist eingetreten. Der Verein Nordhannoversches Bauernhaus Museum hat doch noch eine neue Vorsitzende gefunden. Stephanie Buhtz tritt die Nachfolge von Dr. Inge Hanslik an. Schon zuvor war klar, dass es einen Wechsel im Vorstand geben würde, denn Inge Hanslik trat nicht mehr zur Wahl an. Bei der Jahres-Mitgliederversammlung im...

  • Isernhagen
  • 24.03.17
Lokales
István Szentpáli, Sopranistin Viktoria Car und Dietmar Sander (Bariton) präsentieren am Sonntag beliebte Melodien im Bauernhausmuseum.

Konzertnachmittag im Bauernhausmuseum

Bekannte Künstler präsentieren beliebte Werke ISERNHAGEN (r/bs). Ein besonderer Konzertnachmittag steht am Sonntag, 30. August, im Bauernhausmuseum Wöhler-Dusche-Hof in Isernhagen NB, Am Ortfeld, auf dem Programm. István Szentpáli, nach 40 Jahren Opernhaus und 21 Jahren Bayreuther Festspiele, gibt als Geiger nur noch solistische Auftritte. Als Dirigent führt er sein Johann-Strauss-Orchester Hannover (seit 1993) weiter und konzertiert mit diversen Solisten aus dem Orchester auch zu wohltätigen...

  • Isernhagen
  • 27.08.15
Lokales
Dieter Brackmann vom Museumsverein machte Appetit auf den frischen Zuckerkuchen.

Offene Pforte und Backtag im Bauernhausmuseum

Kuchen im Kaffeegarten und Blick in den Bauerngarten ISERNHAGEN (bs). Am Sonntag, 9. August, heizt der Museumsverein so richtig ein. Das Backhaus des Bauernhausmuseum, Am Ortfelde 40, öffnet seine Pforte. Es werden wieder köstliche Brote und leckerer Zuckerkuchen gebacken. Selbstverständlich können die Besucher auch einen Blick auf die aktuelle Ausstellung werfen. An dem Programm "Offene Pforte" beteiligt sich der Museumsverein ebenfalls an diesem Öffnungstag. Der Bauerngarten im 400 Jahre...

  • Isernhagen
  • 05.08.15
Lokales
Köstliche Brote und verführerischer Zuckerkuchen frisch aus dem Ofen gibt es am Sonntag, 21. Juni, beim Backtag des Bauernhausmuseums.

Pflanzenmarkt und Backtag auf dem Wöhler-Dusche-Hof

Bauernhofmuseum beteiligt sich an der „Offenen Pforte“ ISERNHAGEN (r/bs). Am Sonntag, den 21. Juni, ab 11.00 Uhr heizt der Museumsverein auf dem Wöhler-Dusche-Hof, Am Ortfelde 40, so richtig ein. Das Backhaus öffnet seine Pforte. Wie in den vergangenen Jahren werden wieder köstliche Brote und leckerer Zuckerkuchen gebacken. Selbstverständlich können die Besucher auch einen Blick auf neue Ausstellung werfen. An dem Programm "Offene Pforte" beteiligt sich der Museumsverein ebenfalls an diesem...

  • Isernhagen
  • 15.06.15
Lokales
„Holladihi, Holladiho“ heißt es im Refrain des stets gepflegten Eingangsliedes, bei dem sich die Schauspieler vorstellen.
2 Bilder

„Wi vertelln von Isernhagen un nich von irgendwo“

Theaterstück im Wöhler-Dusche-Hof: De Buer socht ne Frue ISERNHAGEN NB (ti). Sie haben längst ihr Stammpublikum, das kein Theaterstück verpassen möchte – die plattdeutschen Laienschauspieler auf dem Wöhler-Dusche-Hof. Mittlerweile gibt es zwei Aufführungen, am Samstag und am Sonntag, damit die Gruppen, die sich anmelden, den Isernhagenern die Plätze auf der etwa 180 Personen fassenden Diele nicht wegnehmen. So war es auch in diesmal beim Schwank „De Buer socht ne Frue“. Unbestritten hat das...

  • Burgwedel
  • 21.06.14
Lokales

Vortrag im Bauernhausmuseum

ISERNHAGEN N.B. (r/hhs). Am Sonntag, den 15. September um 11.30 Uhr wird im Bauernhausmuseum ein Vortrag stattfinden, der über den „Kampf um den Kurhut“ berichtet. Dabei soll geklärt werden, was denn ein Kurhut ist, warum um ihn gekämpft wurde und mit welchem Ergebnis der Kampf endete. Der Vortrag führt die Zuhörer in die Zeit des Barock und an die fürstlichen Höfe. Es wird die Rede sein von Familienintrigen, Bestechung, Enterbung und Verschwörung – alles im Zusammenhang mit dem „Kurhut“, den...

  • Burgwedel
  • 11.09.13
Lokales
Der stellvertretende Vorsitzende Klaus Heuer erläutert die Standorte auf der Karte.
2 Bilder

Sehenswerte Jahresausstellung im Wöhler-Dusche-Hof

Blick auf die Gewerbeansiedlungen im alten Isernhagen ISERNHAGEN (ti). In einer Gemeinde, die durch ihre vielfältige Gewerbeansiedlung zu den steuerstärksten in der Region gehört, ist es interessant, einmal den Blick auf die Anfänge zu richten. Der Nordhannoversche Bauernhaus-Verein hat dies getan. „An den verehrlichen Dampfkesselüberwachungsverein“ lautet das Motto seiner Jahresausstellung 2013. Relativ spät vollzog sich im heutigen Niedersachsen der Wandel von der landwirtschaftlich zur...

  • Isernhagen
  • 13.05.13
Lokales
„Bewandert und erfahren“ waren die Handwerkgesellen, die zur Berufsausbildung auf Wanderschaft gingen.

Wanderungsbewegungen gibt es immer wieder

Sonderausstellung nimmt die Zeit zwischen 1840 und 1960 in den Blick Isernhagen NB (ti). Der Begriff Migration wurde bewusst vermieden, weil er zu eng mit unseren heutigen Vorgängen der Einwanderung verbunden ist. Wanderungsbewegungen, in denen Menschen ihren Lebensmittelpunkt zeitweise oder für immer veränderten, hat es dagegen schon immer gegeben. Das will die neue Sonderausstellung im Wöhler-Dusche-Hof veranschaulichen, die am vergangenen Sonntag eröffnet wurde, und die den Zeitraum von 1840...

  • Isernhagen
  • 20.05.11
Lokales
Die Plattdeutsche Runde lädt am Sonntag wieder zur Theateraufführung in den Wöhler-Dusche-Hof ein.

„Et lopt seck allet t’rechte“ auf dem Museumshof

Theateraufführung der Plattdeutschen Runde ISERNHAGEN (r/bs). „Et lopt seck allet t’rechte“, so der Titel des Theaterstückes der Plattdeutschen Runde, das bereits bei der Premiere Ende Mai die Zuschauer begeisterte. Am kommenden Sonntag, 29. August, um 15.30 Uhr ein weiteres Mal im Museumshof des Wöhler-Dusche Hofes, Am Orfelde 40 in Isernhagen gezeigt. Es geht in diesem plattdeutschen Stück um Verwicklungen und Verwechslungen, die das Leben einiger Menschen in Isernhagen mächtig durcheinander...

  • Isernhagen
  • 26.08.10
Lokales

Vortrag im Wöhler-Dusche-Hof

ISERNHAGEN (bs). Am Sonntag, 8. August, um 11.00 Uhr wird es im Bauernhausmuseum Wöhler-Dusche-Hof, Am Ortfelde 40, einen Vortrag zum Thema „Hannover und Preußen (19. Jahrhundert)“ geben. In Anlehnung an das Thema der aktuellen Ausstellung „...ein gerüttelt, gestrichen oder gehäuftes Maß“ - Messen und Wiegen im Lauf der Zeit... wird die Referentin Inge Hanslik versuchen, die manchmal belasteten Beziehungen der beiden Königreiche mit dem Problem einheitlicher Maße und Gewichte zu verknüpfen....

  • Isernhagen
  • 02.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.