AWO Sehnde

Beiträge zum Thema AWO Sehnde

Lokales
In der Stöberkiste nicht verwendbare gebrauchte Kleidung wird in die Abfallverwertung gegeben.

Mit neuem Konzept ausgestattet

AWO-Stöberkiste an der Peiner Straße geöffnet SEHNDE (r/gg). "Wir haben die Stöberkiste aufgeräumt und in Kooperation mit der Stadtverwaltung ein Konzept zur Einhaltung der Hygiene-Regelungen erarbeitet", so die Nachricht von Reiner Luck Vorsitzender des AWO-Ortsvereins. Die Stöberkiste, Peiner Straße 77, ist in erster Linie für die Ausgabe von gebrauchten Kleidungsstücken an interessierte Besucher geöffnet. Gespendete Kleidung wird angenommen, wenn sie im guten Zustand, sauber und...

  • Sehnde
  • 16.06.20
Lokales

Gespräch über Demenz

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO-Regioneinen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmer unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 13. August, 18.30 bis 20.30 Uhr in der Begegnungsstätte an der Peiner Straße 13....

  • Sehnde
  • 30.07.19
Lokales

Stöberkiste geöffnet

SEHNDE (r/gg). Ab Montag, 14. Januar, ist die Stöberkiste nach der Winterpause wieder von 9 bis 12 Uhr zur Annahme gespendeter Waren bereit. Die erste Ausgabe findet am Samstag 26. Januar von 9 bis 12 Uhr statt. Es gibt jetzt in der Regel vier Annahmetage und drei Ausgabetage pro Monat zu unterschiedlichen Zeiten und an zwei unterschiedlichen Wochentagen. Die Termine sind auf Flyern erhältlich, die im Rathaus-Bürgerbüro ausliegen und auf der Interseite www.familienstadt-sehnde.de aufgerufen...

  • Sehnde
  • 07.01.19
Lokales

Stöberkiste öffnet

SEHNDE (r/gg). Die Stöberkiste des AWO-Ortsvereins, vormals Kleiderkammer, hat an der Straße des Großen Freien wieder geöffnet. Durch den Ausfall der Heizung musste die Annahme und Ausgabe von Kleidung und anderen Stücken kurzfristig ausfallen; ab Montag, 3. Dezember, läuft alles wieder normal weiter. Die letzte Ausgabe erfolgt am Samstag, 15. Dezember. Danach eröffnet die Stöberkiste wieder am 14. Januar im neuen Jahr.

  • Sehnde
  • 27.11.18
Lokales

Gesprächskreis Demenz bei der AWO

SEHNDE (r/gg). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO Region Hannover einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmern unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 16. Oktober, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Begegnungsstätte Peiner...

  • Sehnde
  • 27.09.18
Lokales

Termine bei der AWO

SEHNDE (r/gg). Der AWO-Ortsverband gibt die Termine bekannt. Der Demenz Selbsthilfe-Gesprächskreis mit Horst Merkel ist vom 9. Oktober auf den 16. Oktober verschoben worden. Treffen in der Begegnungsstätte ist um 18.30 Uhr. Der Offene Kaffeenachmittag findet am 28. Oktober um 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte statt, die gemeinsame Weihnachtsfeier mit dem DRK am 16. Dezember im Restaurant „La Villetta“ um 15 Uhr. Für den Kleidermarkt am 20. Oktober sind schon fast alle Verkaufsstände vermietet;...

  • Isernhagen
  • 26.09.18
Lokales

Gesprächskreis „Demenz“ bei der AWO

SEHNDE (bs). Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO Ortsverein Sehnde in Zusammenarbeit mit der AWO Region Hannover e.V. einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmenden unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen. Das Treffen findet in der Regel einmal monatlich, am zweiten Dienstag von 18.30 bis 20.30 Uhr in der...

  • Sehnde
  • 01.05.17
Lokales

AWO fährt zur Modenschau

SEHNDE (bs). Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Sehnde fährt zur „Modenschau“ nach Braunschweig/Stöckheim, am 11. November 2016. Bei einer gemeinsamen Kaffeetafel erleben die Gäste eine Modenschau der „Wintersaison“ und danach ist Gelegenheit die Herbst- und Winterkollektion in Augenschein zu nehmen. Aus allen Ortsteilen der Stadt Sehnde – aus denen Anmeldungen eingehen- werden die Fahrgäste abgeholt. Anmeldungen werden ab sofort jeden Donnerstag, von 14.30 bis 16 Uhr in der...

  • Sehnde
  • 12.09.16
Lokales
Den musikalischen Rahmen der gemeinsamen Weihnachtsfeier von AWO und DRK gestaltete das Flötenblasorchester des 7. Jahrganges der KGS (hier mit der stellvertretenden DRK-Vorsitzenden Erika Hellmich-Dabrunst im Vordergrund) mit weihnachtlichen Liedern.

Bürgermeister dankt für das Engagement bei Flüchtlingsbetreuung in Sehnde

Gemeinsame Weihnachtsfeier von AWO und DRK im Apart Hotel SEHNDE (r/kl). Mit mehr als 100 Gästen bis auf den letzten Platz besetzt war bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier des Roten Kreuzes mit der Arbeiterwohlfahrt Sehnde der Saal im Apart Hotel. Der DRK-Vorsitzende Dr. Hans-Jürgen Sommer konnte auch den Bürgermeister der Stadt Sehnde, Carl Jürgen Lehrke, die Ortsbürgermeisterin Regine Höft und Pastorin Damaris Frehrking begrüßen. Sie wünschten allen Anwesenden in ihren Grußworten eine schöne...

  • Sehnde
  • 22.12.15
Lokales
Reiner Luck (v.l.) mit Teilnehmerin Hakima Mirzaie und Laura Höfken von der Stadt Sehnde beim AWO-Computerkurs in englischer Sprache.

AWO Sehnde bietet Computerkurs für die Asylsuchenden

Aktive Integrationshilfe in englischer Sprache SEHNDE (r/kl). Einen PC-Kurs in englischer Sprache; das hat es bisher beim "Silber surfen" der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sehnde noch nicht gegeben. In Zusammenarbeit mit der Stadt hatte Reiner Luck die Idee, für Asylsuchende auch einen PC-Kurs zur Vorbereitung für einen Einstieg in ein eventuell späteres Berufsleben anzubieten. Da die meisten Asylsuchenden zunächst mehr englisch als deutsch verstehen und sprechen können, kam man kurzerhand auf die...

  • Sehnde
  • 28.07.15
Lokales

Muttertagsfeier der AWO-Sehnde

SEHNDE (bs). Die AWO Sehnde lädt Mitglieder und Gäste wieder zur traditionellen 
Muttertagsfeier am Samstag, 10. Mai um 14.30 Uhr in die Begegnungsstätte
 an der Peiner Straße ein. Für die Unterhaltung wird wieder Aloys
 sorgen und der bunte Nachmittag mit Kaffee und Kuchen wird auch nicht
 durch Ehrungen unterbrochen, da diese schon auf der
 Jahreshauptversammlung stattgefunden haben. Wer noch teilnehmen möchte, 
sollte sich bald bei den Nachmittagsveranstaltungen der AWO-Sehnde 
anmelden oder...

  • Sehnde
  • 16.04.14
Lokales
Civitan Club-Präsidentin Renate Grete (von links), ihre Stellvertreterin Marion Spillmann und Helfer Jürgen Hensen stellen sich auf eine baldige Kündigung ein, sorgen sich aber um die Zukunft der Sehnder Tafel.
2 Bilder

Kündigung droht: AWO-Kleiderkammer und die Sehnder Tafel schlagen Alarm

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - Beide Organisationen erheben schwere Vorwürfe gegenüber Rat und Stadtverwaltung SEHNDE (hdb). „Wenn wir in kurzer Zeit keine neuen Räume finden, bedeutet das eine Einstellung unserer Hilfe für Bedürftige“: Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Civitan-Club Sehnde schlagen Alarm, weil sie mit der kurzfristigen Kündigung der Räume in Gebäuden des Eon-Avacon-Energieversorgersunternehmens rechnen. Ein „Offener Brief“ an den Stadtrat ist bisher ohne Reaktion...

  • Sehnde
  • 19.04.13
Lokales
Der Civitan-Club betreut wöchentlich bis zu 70 Menschen an der Sehnder Tafel und steht selbst schon bald ohne Dach über dem Kopf da.
2 Bilder

Zwei Hilfsorganisationen in Sehnde geraten schon bald selbst in akute Raumnot

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - AWO und Civitan-Club erwarten Kündigung ihres Domizils zum Jahresende SEHNDE (hdb). Hilferuf von zwei Hilfsorganisationen: Die Kleiderkammer der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und die - vom Civitan-Club betreute - Sehnder Tafel haben schon sehr bald kein Dach mehr über dem Kopf. Das Energie-Versorgungsunternehmen Avacon hat die Kündigung der Räume auf dem ehemaligen Hastra-Gelände an der B 65 angekündigt. Bereits seit vier Monaten herrscht der Schwebezustand, als...

  • Sehnde
  • 09.11.12
Lokales
Veränderungen im AWO-Ortsverband Sehnde: Corinna Gerardi (li.) wurde einstimmig zur 1. Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Reiner Luck (2.v.l.) wurde zum Schriftführer gewählt, Sieglinde Schünemann (3.v.l.) zur 2. Vorsitzenden und Marlene Berude zur Kassenwartin.

Neuer Vorstand des AWO-Ortsverbandes Sehnde

Zwei engagierte SehnderInnen haben jetzt den Vorsitz SEHNDE (dik). Die Mitglieder im Ortsverband Sehnde der Arbeiterwohlfahrt (AWO) haben zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Vier Jahre haben Reiner Luck als Vorsitzender und Barbara Külp als Stellvertreterin den Ortsverein der AWO in Sehnde geführt. Barbara Külp hat nicht wieder kandidiert, weil sie sich zukünftig ausschließlich um die Arbeit im Rat der Stadt Sehnde kümmern möchte und Reiner Luck will in...

  • Sehnde
  • 28.02.12
Lokales
Sie haben das neue Konzept für die Sehnder Kleiderkammer ausgearbeitet (v.l.): Leiterin Ines Bartole, Vertretung Sieglinde Schünemann und die Mitarbeiterinnen Annelore Zilinski, Ursula Arends und Margret Friedrich.

AWO-Kleiderkammer Sehnde öffnet wieder die Türen

Mit neuem Team und einer veränderten Konzeption SEHNDE (r/kl). Ein neues Team hat sich für den Betrieb der beliebten Kleiderkammer im einstigen Gebäude der Energieversorger in der Peiner Straße 75 (Ortsausgang Richtung Rethmar) zusammengefunden. „Aus der Vergangenheit wurde gelernt und die neue Mannschaft hat sich auch ein neues Konzept erarbeitet,“ berichtet Reiner Luck, Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sehnde. Am 19. November wird die Kleiderkammer in Sehnde wieder Kleidungsstücke,...

  • Sehnde
  • 14.10.11
Lokales
Bei Ruth Klinger (li.) und Ursula Arends (re.), zwei der fleißigsten Mitarbeiterinnen in der Küche, bedankte sich der erste Vorsitzende der AWO Sehnde, Reiner Luck, mit Frühlingssträußen für den unermüdlichen Einsatz.

Bald wird in der Begegnungsstätte Sehnde sportlich-interaktiv „gekegelt“

Neben einer Spielekonsole auch bald eine neue Leinwand SEHNDE (r/dik). Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Sehnde der Arbeiterwohlfahrt (AWO) stellte Reiner Luck, 1. Vorsitzender, den Mitgliedern und Gästen eine Kegelbahn in Aussicht. „Umbauarbeiten sind dabei nicht erforderlich“, scherzte Reiner Luck, „denn es handelt sich um eine Spielekonsole, die in Kooperation mit der AWO Residenz Sehnde beschafft wurde.“ Eigentlich hat der Hersteller das Spiel für eine jüngere...

  • Sehnde
  • 22.02.11
Lokales

Senioren-Internetsurfer der AWO Sehnde treffen sich gesellig

Die „Silber Surfer“ der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sehnde treffen sich zum letzten Mal in diesem Jahr am Mittwoch, 24. November, ab 10.00 Uhr in der Begegnungsstätte der Stadt Sehnde, Peiner Straße 13, zu einem gemütlichen Beisammensein. Danach ist Winterpause und die PC's werden dann erst am 2. Februar 2011 wieder eingeschaltet, unter anderem auch mit einer Einführung für Anfänger nach dem Motto „am Anfang steht die Maus“.

  • Sehnde
  • 10.11.10
Lokales

AWO Sehnde fährt zum Celler Weihnachtsmarkt

Wer gerne Gänsebraten satt essen möchte, kann die Fahrt der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sehnde zur bekannten Lübener Tenne mit anschließendem Besuch des Celler Weihnachtsmarktes am Montag, 13. Dezember, mitmachen. Die Abfahrt mit der S-Bahn erfolgt um 8.57 Uhr vom Sehnder Bahnhof nach Hannover, mit Umsteigen am ZOB in den Bus. Die Kosten für die Busfahrt mit Gänsebraten in der Lübener Tenne betragen 46 Euro. Anmeldungen für die Fahrt nimmt Reiner Luck, Telefon (05138) 50 31 69, entgegen.

  • Sehnde
  • 10.11.10
Lokales

Weihnachtsbrunch der AWO Sehnde

Wie jedes Jahr in der Adventszeit, findet auch dieses Mal am Donnerstag, 9. Dezember ab 11.00 Uhr in der Begegnungsstätte der Stadt Sehnde, Peiner Straße 13, ein Weihnachtsbrunch für Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt Sehnde und Gäste statt. Es wird vom rustikalen Buffet mit Suppe bis zu Kaffee mit Kuchen wieder alles geboten um Herz und Magen zu erfreuen. Mit 8,50 Euro ist man dabei. Eeine rechtzeitige Anmeldung bei Reiner Luck, Telefon (05138) 50 31 69, oder bei den AWO-Veranstaltungen in der...

  • Sehnde
  • 10.11.10
Lokales

Gemeinsame Weihnachtsfeier von AWO und DRK Sehnde

Am 1. Advent (Sonntag 28. November) laden ab 15.00 Uhr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sehnde und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Sehnde wieder alle Mitglieder zu einer festlichen Weihnachtsfeier in das Apart Hotel Hotel Sehnde, Lehrter Straße 7, ein. Gäste sind ebenfalls herzlich willkomen. Beginn um 15:00 Uhr. Da die Plätze immer sehr begehrt sind, ist eine Anmeldung bei Reiner Luck, Telefon (05138) 50 31 69, oder beim DRK Sehnde erforderlich.

  • Sehnde
  • 10.11.10
Lokales

„Diagnose: Demenz! – Was nun?“: Infovortrag der AWO Sehnde

Die Diagnose von Demenz löst bei allen, die als Angehörige oder sonst davon betroffen sind, stets große Ängste aus. Es stellen sich dann viele Fragen, die kaum jemand für sich allein beantworten kann. Deshalb bietet die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sehnde erneut einen Informationsabend zu diesem Thema an. Der Verlust von Alltagsfähigkeiten zwingt zu Umstellungen, ja zur Neuorganisation der Lebensabläufe in der Familie. Es entstehen schwierige Herausforderungen an alle, die einen demenzkranken...

  • Sehnde
  • 10.11.10
Lokales

„Diagnose: Demenz! – Was nun?“: Infovorträge der AWO Sehnde

Die Diagnose von Demenz löst bei allen, die als Angehörige oder sonst davon betroffen sind, stets große Ängste aus. Es stellen sich dann viele Fragen, die kaum jemand für sich allein beantworten kann. Dseshalb bietet die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sehnde erneut zwei Informationsabende zu diesem Thema an. Der Verlust von Alltagsfähigkeiten zwingt zu Umstellungen, ja zur Neuorganisation der Lebensabläufe in der Familie. Es entstehen schwierige Herausforderungen an alle, die einen demenzkranken...

  • Sehnde
  • 10.11.10
Lokales

„Kartoffeltag“ bei der AWO Sehnde

Der Herbst steht vor der Tür und damit auch der traditionelle Kartoffeltag der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sehnde am Donnerstag, 23. September, ab 11.00 Uhr in der Begegnungsstätte Sehnde, Peiner Straße 33. Es gibt günstig und reichlich Pellkartoffeln mit Hering und Kartoffelpuffer. Gemütlicher Klönschnack wird gratis gegeben. Noch sind Plätze frei und Anmeldungen möglich bei Reiner Luck, Telefon (05138) 50 31 69.

  • Sehnde
  • 15.09.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.