antikriegshaus-sievershausen

Beiträge zum Thema antikriegshaus-sievershausen

Lokales
18 junge Leute aus neun Nationen lernten sich im Workcamp kennen und zusammenarbeiten und bemalten die großen Gartenschach-Figuren nach eigenen Ideen.
5 Bilder

Rückblick auf das 40-jährige Bestehen

Ein arbeitsintensives Jahr für das Antikriegshaus-Team SIEVERSHAUSEN (sv). Der Begriff Langeweile dürfte dem Team vom Antikriegshaus unbekannt sein. Vor allem im vergangenen Jahr war der Einsatz der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter um die zuständige Pastorin Hanna Dallmeier und den Vorsitzenden Berndt Waltje gefragt. Größtes Highlight war die Jubiläumsfeier zum 40-jährigen Bestehen des Antikriegshauses. Dessen Präfix „Anti“, also „gegen“, hatte seinerzeit bei der Gründung auf Initiative...

  • Lehrte
  • 11.01.20
Lokales

Oft unterschätzt: Das Potential der Zivilen Konfliktbearbeitung

Vortrag der Friedensforscherin Prof. Dr. Hanne-Margret Birckenbach SIEVERSHAUSEN (r/jk). Im Rahmen der Reihe „Frieden geht.Anders!“, die das Antikriegshaus zusammen mit der Friedensarbeit der ev.-luth. Landeskirche Hannovers durchführt, kommt am Freitag, 16. September, ab 19.30 Uhr die Friedensforscherin Hanne-Margret Birckenbach zu einem Vortrag nach Sievershausen. In einer politischen Kultur, die gewohnt ist, sicherheitslogisch zu denken, wird friedenslogisches Denken und Handeln kaum geübt....

  • Lehrte
  • 11.09.16
Lokales
Dr. Maria Flachsbarth, Bundestagsabgeordnete der CDU.
2 Bilder

Abgeordnete diskutieren in Sievershausen über verantwortbare Energiepolitik

Matthias Miersch und Maria Flachsbarth im Antikriegshaus LEHRTE/SIEVERSHAUSEN (r/kl). Im Juni 2011 wurden nach der Katastrophe von Fukushima der erneute Atomausstieg und eine Energiewende hin zu erneuerbaren Energien im deutschen Parlament beschlossen. Die Tragweite der Beschlüsse wird seitdem kaum noch erörtert. Der Verein „Dokustätte Sievershausen“ hat deshalb die Bundestagsabgeordneten des hiesigen Wahlkreises eingeladen, um mit ihnen die daraus entstehenden Fragen zu diskutieren. Dr. Maria...

  • Lehrte
  • 04.10.11
Aus der Region

Berlinfreizeit der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Burgdorf

Mit Besuchen vom Bundestag bis zu den „Unterwelten“ ALTKREIS BURGDORF (r/kl). Die Evangelische Jugend und der Kreisjugenddienst Burgdorf bieten eine Berlinfreizeit vom 17. bis zum 22. Oktober an. „Berlin mit Jugendlichen gemeinsam zu erleben und unsicher zu machen wird einen riesen Spaß machen. Ich freue mich bereits darauf,“ freut sich Martin Fulst, Kirchenkreisjugendwart im Kirchenkreis Burgdorf, bereits darauf. Das Programm ist prall gefüllt. Der Besuch des Bundestages steht ebenso auf dem...

  • Lehrte
  • 03.06.11
Lokales
Der riskante Weg zum alltäglichen Frieden: Tim Schaller (l.) und Willi Schlüter im Theaterstück „Feindberührung 2.0“.

Lehrstück über die Faszination von realer und virtueller Gewalt beim Kirchenkreis-Friedensfest Sievershausen

„THEATER in der LIST“ spielt „Feindberührung 2.0“ LEHRTE/SIEVERSHAUSEN (r/kl). Das Theaterstück „Feindberührung 2.0“ (empfohlen ab 13 Jahre), welches das „THEATER in der LIST“ im Rahmen des Kirchenkreis-Friedensfestes am Sonntag, 22. Mai, von 17.15 bis 18.30 Uhr, in der Grundschule „Im Kleegarten“ Sievershausen, Kantstraße 21, aufführt, ist ein emotionales Lehrstück über die Faszination von realer und virtueller Gewalt und den riskanten Weg zum alltäglichen Frieden. Gewalt spielt im Leben von...

  • Lehrte
  • 17.05.11
Lokales
Ist beim Treffens der Internationalen Ökumenischen Friedenskonvokation in Kingston mit dabei: Diakonin Tanja von Rüsten vom Kirchenkreis Burgdorf.

Kirchenkreis-Friedensfest zum Friedenssonntag am 22. Mai

Anlässlich des Treffens der Internationalen Ökumenischen Friedenskonvokation ALTKREIS BURGDORF/SIEVERSHAUSEN (r/kl). Tausend engagierte Christinnen und Christen aus aller Welt werden sich auf Einladung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) zum Abschluss der „Dekade zur Überwindung von Gewalt“ über ihre Friedensarbeit austauschen und verabreden, wie die Kirchen ihre Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung in Zukunft wahrnehmen können. Auch aus dem hiesigen...

  • Lehrte
  • 17.05.11
Lokales
Die Schriftstellerin und Journalistin Ruth Weiss.

Journalistin und Schriftstellerin Ruth Weiss zu Gast im Antikriegshaus Sievershausen

Die Schriftstellerin und Journalistin Ruth Weiss ist am Sonntag, 6. Februar, ab 16.00 Uhr, Gast im Antikriegshaus Sievershausen, Kirchweg 4. Die Veranstaltung mit Ruth Weiss setzt die Tradition der Zeitzeugen-Veranstaltungen mit Holocaust-Überlebenden des Antikriegshauses zum Shoa-Gedenktag am 27. Januar fort und eröffnet zugleich den Blick auf eine bewegte und bewegende Biographie einer beeindruckenden Persönlichkeit. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Ruth Weiss wurde 1924 als Tochter...

  • Lehrte
  • 03.02.11
Lokales
Erhält die „Sievershäuser Ermutigung“: Die Journalistin María Isabel Gámez.
2 Bilder

„Sievershäuser Ermutigung“ wird an Journalistin María Isabel Gámez aus El Salvador verliehen

Laudator ist Johannes von Dohnanyi LEHRTE/SIEVERSHAUSEN (r/kl). Am Sonntag, 12. Dezember, um 16.00 Uhr wird die 27-jährige Journalistin María Isabel Gámez aus El Salvador den diesjährigen Friedenspreis „Sievershäuser Ermutigung“ im Rahmen einer Festveranstaltung im Antikriegshaus Sievershausen entgegennehmen. Der von der Dokumentationsstätte zu Kriegsgeschehen und über Friedensarbeit Sievershausen verliehene Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre ausgelobt. Laudator wird der...

  • Lehrte
  • 03.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.