Aldi

Beiträge zum Thema Aldi

Lokales

Ratsbeschluss für Aldi-Bauprojekt

Veränderungen am Südring sollen Lebensqualität bringen Lehrte (gg). Den Umbau des Aldi-Marktes am Südring haben die Ratsmitglieder in ihrer jüngsten Sitzung, über alle Fraktionen und Gruppen einstimmig, befürwortet. Formell ging es um die Änderungen des dafür notwendigen Bebauungsplans, die zur Zweckbestimmung Handel jetzt die Kombination Wohnen ermöglicht. Die Firma will nach dem Abriss des alten Marktes einen „neuen Lebensmitteldiscountmarkt nach heutigen Ansprüchen“ erstellen, so der Text...

  • Lehrte
  • 24.03.22
Lokales

Sperrung der Westtangente

Lehrte (r/gg). Ab Montag, 28. Februar, um 10 Uhr wird die nördliche Spange der Westtangente für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Hintergrund ist der Bau des Aldi-Zentrallagers. Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 30. April andauern. Eine Umleitung über den südlichen Teil der Westtangente wird ausgeschildert. Konkret werden Autofahrer, die aus Richtung Innenstadt oder Aligse über die B443 kommend auf die A2 Richtung Hannover/Dortmund, beziehungsweise Richtung Ahlten fahren wollen, über...

  • Lehrte
  • 25.02.22
Lokales

Gewerbegebiet "Lehrte-Nord 3"

Aldi-Bebauungsplan ist rechtskräftig Lehrte (r/gg). Mit einem Bebauungsplan sind nun die planungsrechtlichen Grundlagen für einen Neubau des Logistikzentrums der Firma Aldi in Aligse, Gewerbegebiet "Lehrte-Nord 3", geschaffen. Ausgangspunkt ist der Ratsbeschluss vom Sommer vorigen Jahres, der den vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 02/17 „Gewerbegebiet Lehrte-Nord 3 - Erweiterung“ als Satzung frei gab. "Mit der heute erfolgten Bekanntmachung im gemeinsamen Amtsblatt für die Region Hannover und...

  • Lehrte
  • 17.02.22
Lokales

Abwägung zum Aldi-Hallenbau

Politisches Votum für Änderung des Bebauungsplans Lehrte (r/gg) In der jüngsten Ratssitzung hat die politische Mehrheit für den seit rund fünf Jahren umstrittenen Aldi-Hallenbau südlich von Aligse votiert - formell mittels Bebauungsplan-Änderung, um die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. Deutlich sind mit dem Vorhaben- und Erschließungsplan, der allgemeinen Beschreibung des Vorhabens aus dem Lageplan, den Ansichten und dem Straßenentwurf die Dimensionen der zukünftigen Betonierung...

  • Lehrte
  • 28.07.21
Lokales

Spaziergang im Plangebiet

Aligses Ortsbürgermeister lädt ein Aligse (r/gg). Für Samstag, 17. Juli, von 11 bis 12 Uhr lädt Ortsbürgermeister Frank Seger zum Spaziergang im Plangebiet Aldi-Logistik ein. Treffpunkt ist die Kreuzeiche in Aligse. Eingeladen sind Rats- und Ortsratsmitglieder aller politischen Fraktionen und interessierte Bürger aus Lehrte, insbesondere aus den Dörfern Aligse, Kolshorn und Röddensen. Gesprochen werden soll über einen möglichen Ratsbeschluss, der in der Sitzung am Mittwoch, 21. Juli, zur...

  • Lehrte
  • 05.07.21
Lokales

Diskussion per Videokonferenz

Thema Aldi Logistikzentrum am 25. März Lehrte (r/gg). Anlässlich des geplanten Neubau des ALDI-Logistikzentrums im Gewerbegebiet Lehrte-Nord 3 in der Gemarkung Aligse lädt die Stadtverwaltung für Donnerstag, 25. März, zu einer Einwohnerversammlung ein. Diese findet um 19 Uhr als Videokonferenz statt. Die weiteren Details, wie die Einwahldaten, werden rechtzeitig auf der Internetseite www.lehrte.de bekannt gegeben. Eine vorherige Anmeldung für die Teilnahme an der Videokonferenz ist nicht...

  • Lehrte
  • 02.03.21
Lokales

Anliegermeinung zum Aldi-Bau

Dimensionen des Flächenverbrauchs Aligse (r/gg). Mit einer weiteren Information zur Dimension des geplanten Aldi-Logistikzentrums am Ortsrand meldet sich der Verein für Dorferhaltung und Umweltschutz. Demnach werde, so die Darstellung, in "nur 300 Meter Entfernung von der Wohnbebauung 120.000 Quadratmeter Ackerfläche ersiegelt. Das ist ein Fünftel mehr als die gesamte Fläche des MegaHubs, mit 100.000 Quadratmeter. Auch die Hallengröße übersteigt alles, was das Stadtgebiet Lehrte bisher gesehen...

  • Lehrte
  • 28.01.21
Lokales
Spendenübergabe an die Stiftung (von links): Gerrit Haftmann (Leiter Personal und Verwaltung ALDI Sievershausen), Lea Hempel (Stiftung „Dein Sternenkind“) und Mirco Wiesemann (Geschäftsführer ALDI Sievershausen).

Örtliche Kooperation

Aldi fördert Sternenkind Stiftung Sievershausen (r/gg). Die ALDI-Regionalgesellschaft in Sievershausen hat die „Dein-Sternenkind Stiftung“ mit einer Spende in Höhe von 3.500 Euro begünstigt. Dafür kooperierte die ALDI KG Sievershausen mit dem örtlichen Verband. Sternenkinder sind Kinder, die vor, während oder unmittelbar nach der Geburt gestorben sind. Eltern haben über die Stiftung die Möglichkeit, mit einer professionellen Fotografie Erinnerungsbilder zu bekommeb, die für die...

  • Lehrte
  • 21.12.20
Lokales

Politische Beratung verschoben

Zunächst Anwohnertreffen zum Thema Aldi Lehrte (r/gg). Für die weiteren politischen Beratungen anlässlich des geplanten Neubau des Aldi-Logistikzentrums im Gewerbegebiet Lehrte-Nord 3 in der Gemarkung Aligse war verwaltungsseitig vorgesehen, die überarbeiteten Planungen im nächsten Sitzungsdurchlauf der Gremien zu beraten. Inhaltlich sollen die Auswirkungen der Umstellung des Bauleitplanverfahrens Nr. 2/17 „Gewerbegebiet Lehrte-Nord 3 – Erweiterung“ auf einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan...

  • Lehrte
  • 27.11.20
Lokales

Infos zum geplanten Gewerbegebiet

Einwohnerversammlung am 16. November abgesagt Aligse (r/gg). Anlässlich des geplanten Neubaus des ALDI-Logistikzentrums im Gewerbegebiet Lehrte-Nord 3 in der Gemarkung Aligse hatte die Stadtverwaltung für Montag, 16. November, zu einer Einwohnerversammlung eingeladen. Diese sollte um 19 Uhr in der Sporthalle Aligse, Peiner Heerstraße 12, stattfinden, ist jetzt aber abgesagt. Zum Hintergrund: Eine Forderung des Ortsrates Aligse-Kolshorn-Röddensen (Ortsratsbeschluss vom 25. Oktober 2019) sollte...

  • Lehrte
  • 10.11.20
Lokales

Meinung zur Aldi-Ansiedlung

"Verein für Dorfentwicklung" veröffentlicht Zahlen ALIGSE (r/gg). Im Bestreben die viel diskutierte mögliche Aldi-Ansiedlung und den Bau des Logistik-Zentrums mit einem Flächenverbrauch von 20 Hektar im Süden von Aligse zu verhindern, hat der "Verein für Dorferhaltung und Umweltschutz" Zahlen in einem Rundschreiben veröffentlicht. Demnach gibt es bei der " Aldi GmbH & Co. Kommanditgesellschaft Lehrte" schon im Jahresabschluss 2018 einen Verlusteintrag in Höhe von 361.500 Euro. Der Gewinn sei...

  • Lehrte
  • 25.03.20
Lokales

Bebauungsplan soll gestoppt werden

Ortsrat Aligse-Kolshorn-Röddensen gegen Aldi-Ansiedlung LEHRTE (r/gg). In der jüngsten Sitzung des Ortsrats Aligse-Kolshorn-Röddensen votierten die Ortsratsmitglieder mehrheitlich gegen Pläne zur Ansiedlung des Aldi-Logistikzentrum am Ortsrand. Die CDU-Fraktion hatte über einen Dringlichkeitsantrag einen neuen Tagesordnungspunkt zur Debatte gebracht und eine Abstimmung erwirkt, um "das Bauleitplanverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes Gewerbegebiet Lehrte-Nord in den Gemarkungen Aligse,...

  • Lehrte
  • 28.10.19

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Schwerlastverkehr eingeschränkt

Ratsmehrheit begrüßt ALDI-Umsiedlung, CDU-Fraktion lehnt Flächenverbrauch ab LEHRTE (r/gg). Die Koalition aus SPD, Bündnis90/Die Grünen und Linke im Lehrter Stadtrat ist weiterhin für die Entwicklung des Bauleitplanverfahrens für die beantragte Umsiedlung des ALDI-Logistikzentrums an den Rand der A2 in der Gemarkung Aligse. Das Zentrallager soll neu errichtet werden, da der bisherige Standort in Sievershausen zu klein geworden ist - so die Mitteilung des SPD-Fraktionsvorsitzenden Hans-Jürgen...

  • Lehrte
  • 17.10.19
Lokales

Beratung zur Aldi-Ansiedlung

Ortsrat-Sitzung erst am 2. April ALIGSE (r/gg). Nachdem die Stadtverwaltung einen kurzfristigen Termin für die nächste Ortsratssitzung realisieren wollte, um einen Beschluss zum Thema Aldi-Logistik-Ansiedlung zu erwirken, der Marktspiegel berichtete, lehnt Ortsbürgermeister Frank Seger dies ab. Es geht um den geänderten Entwurf des Bebauungsplanes und die zweite erneute öffentliche Auslegung, die kommen soll. Im Rahmen der Überarbeitung sei die Planung mit der aktuellen Rechtsprechung...

  • Lehrte
  • 13.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.