Üstra

Beiträge zum Thema Üstra

Aus der Region

Nachtbusse fahren wieder

Bei Üstra und Regiobus gelten in den Wochenendnächten wieder reguläre Fahrpläne Region (r/fh). Ab Freitag, 18. Juni, bieten Üstra und Regiobus wieder alle Nachtverkehre an. Seit dem Beginn des zweiten Corona-Lockdowns im November 2020 hatten die beiden Unternehmen sie ausgesetzt. Weil die Infektionszahlen deutlich gesunken sind und Gastronomie sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen auch zu später Stunde wieder mehr Leben in Stadt und Region bringen, gelten von Freitag auf Samstag und von...

  • Burgdorf
  • 16.06.21
Aus der Region

Nachtverkehr fällt weiterhin aus

Region (r/fh). Die Nachtverkehre von Üstra und Regiobus an den Wochenenden finden derzeit nicht statt. Grund sind die aktuellen Maßnahmen des Landes Niedersachsen zur Eindämmung der Corona Pandemie und das damit einhergehende, geringere Fahrgastaufkommen in Hannover und der Region. In Anlehnung an den derzeitigen Lockdown wird dies zunächst bis einschließlich Sonntag, 14. Februar, beibehalten. Die Fahrten der Stadtbahnen, Busse sowie Ruftaxis zwischen 1 und 5 Uhr in den Nächten von Freitag auf...

  • Burgdorf
  • 31.01.21
Aus der Region
Setzen auf E-Mobilität auch im öffentlichen Nahverkehr: die Regiobus-Geschäftsführerinnen Elke van Zadel (von links) und Regina Oelfke, der Verkehrsdezernent der Region Hannover Ulf-Birger Franz sowie Denise Hain und Volkhardt Klöppner vom Vorstand der Üstra.

Regiobus setzt auf E-Mobilität

Unternehmen schafft die ersten 15 Elektrobusse an / Förderung vom Bundesumweltministerium Region (r/fh). Auf den sprintH-Linien will Regiobus voraussichtlich ab Mitte 2022 die ersten Elektrobusse einsetzen. Dafür will das Unternehmen demnächst 15 neue Fahrzeuge anschaffen. Das Bundesumweltministerium steuert dazu bis zu 6,2 Millionen bei und würde damit ungefähr 80 Prozent der Gesamtkosten übernehmen. Regiobus selbst müsste etwa 1,5 Millionen Euro tragen. Und auch an der Ladeinfrastruktur...

  • Burgdorf
  • 30.12.20
Aus der Region

Fundbüros bleiben geschlossen

Üstra und Regiobus verschicken Personalausweise per Post Das Üstra-Fundbüro in der Nordmannpassage 6 in Hannover und die Fundbüros auf den fünf Regiobus-Betriebshöfen bleiben bis zum 10. Januar geschlossen. Fundgegenstände aus den Stadtbahnen und Üstra-Bussen können weiterhin über das Online-Fundbüro über www.uestra.de eingesehen werden. Telefonisch ist das Fundbüro montags bis freitags zwischen 10:00 bis 18:30 Uhr sowie samstags zwischen 10:00 bis 14:00 Uhr unter der Telefonnummer (0511)...

  • Burgdorf
  • 18.12.20
Aus der Region

Nachtverkehr fällt aus

Bei Üstra und Regiobus gilt ab Montag der Ferienfahrplan Region (r/fh). Vor dem Hintergrund des erneuten Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie und des damit geringen Fahrgastaufkommens, setzen Üstra und Regiobus an den Wochenenden und Feiertagen weiterhin die Nachtverkehre aus. Außerdem tritt mit dem vorgezogenen Beginn der Weihnachtsferien bereits am Montag, 21. Dezember, der reguläre Ferienfahrplan in Kraft. An Weihnachten und Silvester gelten gesonderte Fahrpläne. Regiobus streicht...

  • Burgdorf
  • 18.12.20
Aus der Region

Keine Tickets am Sonntag

Kinder fahren kostenlos in Bus und Bahn Region (r/gg). Anlässlich des Weltkindertages ermöglicht der Großraum-Verkehr Hannover (GVH) allen Kindern bis einschließlich 14 Jahren am Sonntag,  20. September, freie Fahrt im gesamten GVH Gebiet (Zonen ABC). Die Regelung zur kostenlosen Nutzung für Kinder gilt – wie in den vergangenen Jahren auch – in der 2. Wagenklasse der Verkehrsmittel aller GVH Verbundpartner. Dazu gehören ÜSTRA, regiobus, DB Regio, metronom, erixx und Westfahlen Bahn. Der...

  • Lehrte
  • 14.09.20
Aus der Region

Buslinien bis zum Kröpke

Ausblick auf Dezember-Fahrplan ALTKREIS (r/gg). Ohne Umstieg direkt in die hannoversche Innenstadt: Dies wird mit dem Fahrplanwechsel für Nutzer der sprintH-Linien 800 und 900 sowie der Stadtbuslinie 120 möglich sein. Die Busse verkehren zudem in einem dichteren Takt. Die Regionsversammlung hat der Beschaffung der dafür notwendigen Fahrzeuge und Personale bei regiobus und ÜSTRA zugestimmt. Die Maßnahme gehört zu dem im Januar vorgestellten Zehn-Punkte-Programm zur sogenannten „Verkehrswende“ in...

  • Lehrte
  • 29.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.