U12 Kinder im Wettkampf

Peiner Kreismeisterschaft: Start über die Langstrecke. (Foto: Peter Lieser)

MTV-Erfolg bei den Kreismeisterschaften

Rethmar (r/gg). Einen Tag nach ihrem ersten Wettkampf nach einem Dreivierteljahr Corona-Pause ging es für sieben Mädchen und einen Jungen des MTV Rethmar erneut zu den Peiner Kreismeisterschaften. Die LG Peiner Land hatte die jungen Athleten wieder als Gastläufer eingeladen.

Der Wettkampf begann mit der Entscheidung über die Langstrecke von 2000 Meter. Für Alexia Hawraneck, Noura El Orfi, Milla Schreyer, Greta Friehe, Amelie Schunn, Lisa Schrader und Enie Jochim sowie Karl Kobbe, als einzigen Jungen vom MTV, fiel der Startschuss um 11 Uhr. Nach knapp zehn Minuten waren alle jungen MTV - er wieder im Ziel.

Nach etwa zweieinhalb Stunden Pause kam es dann zum Höhepunkt an diesem Wettkampftag für die WKU12 - Mädchen, der 3 x 800-Meter-Staffel. Dazu waren mit Rosa Jacob und Pauline Mieseler zwei weitere MTV-Mädchen in Edemissen eingetroffen.
Um 13.30 Uhr erfolgte der Start. Die drei Startläuferinnen Alexia Hawraneck, Noura El Orfi und Milla Schreyer kamen gut in das Rennen. Nach zwei Laufbahnrunden wechselten alle drei MTV-Staffeln fast zeitgleich. Jetzt gingen Lisa Schrader, Greta Friehe und Rosa Jacob auf ihre zwei Runden. Bei diesen beiden Laufbahnrunden zog sich das Läuferfeld dann doch ein wenig auseinander. Auch der zweite Staffelwechsel verlief sehr gut, sodass die drei Schlussläuferinnen Enie Jochim, Amelie Schunn und Pauline Mieseler sich voll auf ihren Lauf konzentrieren konnten. Unsere Enie machte dabei so viel Dampf, dass sie in der Laufzeit von 10:10,89 Minuten mit einem Vorsprung von 44 Sekunden den Staffellauf gewinnen konnte. Platz zwei erreichte die zweite MTV-Staffel und Platz drei ging an die dritte MTV-Staffel. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten somit alle drei Podestplätze von den MTV-Mädchen besetzt werden - so der Bericht von Trainer Peter Lieser.

Ergebnisse im Einzelnen:

2000 m – Lauf – M13:

Platz 4 – Karl Kobbe in 9:20,89 min



2000 m – Lauf – W11:

Platz 1 – Enie Jochim in 8:50,31 min

Platz 2 – Lisa Schrader in 9:11,93 min

Platz 4 – Amelie Schunn in 10:42,94 min

2000 – Lauf – W10:

Platz 2 – Alexia Hawraneck in 8:58,75 min

Platz 4 – Milla Schreyer in 10:02,13 min

Platz 5 – Greta Friehe in 10:23,77 min

Platz 7 – Noura El Orfi in 10:45,92 min



3 x 800 m – Staffel:

Platz 1 – Staffel 3 in der Reihenfolge - Alexia Hawraneck, Lisa Schrader, Enie Jochim in 10:10,86 min.

Platz 2 – Staffel 2 in der Reihenfolge - Noura El Orfi, Rosa Jacob, Amelie Schunn in 10:54,23 min.

Platz 3 – Staffel 1 in der Reihenfolge - Milla Schreyer, Greta Friehe, Pauline Mieseler in 11:13,41 min.