Heimsieg gegen den Tabellenführer

Die TVE-Mädchen in der C-Jugend behaupten sich in der Regionsoberliga. (Foto: TVE Sehnde)

TVE-Handball: Mädchen in der C-Jugend erfolgreich

Sehnde (r/gg). Am Samstag voriger Woche hatten die TVE-Handball-Mädchen in der C-Jugend den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer in der Regionsoberliga aus Nienburg zu Gast. Nachdem das Hinspiel mit 16:27 verloren ging, waren die Junglöwinnen gewarnt und gingen hochkonzentriert in das Spiel.
Von der ersten Minute des Spiels an, wurde den starken Nienburger Spielerinnen in der eigenen Abwehr der Schwung genommen, sodass sie Ihr Angriffsspiel nicht durchsetzen konnten. Dem schnellen 0:1 nach 16 Sekunden konnten die Sehnderinnen in eine Führung zum 2:1 drehen. Ab der 17 Minute wurde das Spiel nicht mehr aus der Hand gegeben und man konnte durch ein Tor von Johna mit dem Habzeitpfiff zum 10:8 in die Pause gehen.
Die zweite Halbzeit begann, wie die erste aufgehört hatte, und die Sehnderinnen konnten sich nach und nach mit drei bis vier Toren absetzten. Am Ende setzte man sich mit einem 19:16 durch. Mit diesem Sieg konnte man sich auf den vierten Platz der Regionsoberliga festsetzten und liegt aktuell nur vier Zähler hinter dem neuen Tabellenführer - so der Bericht von Anna Warneke, Gesa Kracke und Till Plate.