Zwei Verwaltungsfachangestellte

Maja Teuber (links) und Julia Niemann konnten sich in einem Feld von 108 Bewerbern durchsetzen.

Neue Auszubildende bei der Stadt Sehnde

Sehnde. Die Stadt Sehnde hat zum 1. August zwei neue Auszubildende für den Beruf der Verwaltungsfachangestellten eingestellt.
Maja Teuber (23 Jahre) aus Langenhagen und Julia Niemann (19 Jahre) aus Burgwedel konnten sich aus einem Bewerberfeld von 108 Bewerbungen durchsetzen.
Die Bewerber, welche einen guten Schulabschluss und jeweils eine gute Note in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie ein gutes Sozial- und Arbeitsverhalten haben, werden zu einem Online-Eignungstest eingeladen. Ebenso dürfen keine unentschuldigten Fehltage im Zeugnis stehen. Insgesamt 52 Bewerber erfüllten die Kriterien und wurden zu einem Online-Eignungstest eingeladen. Mit den 15 besten Bewerbern des Testes wurde anschließend ein Vorstellungsgespräch geführt. Julia Niemann und Maja Teuber konnten die Auswahlkommission überzeugen.
Die Stadt Sehnde freut sich über einen neuen Jahrgang von Auszubildenden.