Zwei Feste zum Erntedank

Gottesdienste vor der Kirche am 3. und 4. Oktober

Sehnde (r/gg). Für Samstag, 3. Oktober, lädt das Kindergottesdienstteam der Sehnder Kirchengemeinde um 17 Uhr zum Familienerntedank ein. Bei schönem Wetter findet der Gottesdienst draußen vor dem Gemeindehausan der Mittelsstraße 56 gegenüber der Kirche statt. Teilnehmer sind gebeten, sich wettergerecht auszustatten. Die Schönheit der Natur soll mit allen Sinnen wahrgenommen werden. Dier Kinderchor wird singen.Teilnehmer sind gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und einen Kontaktdaten-Zettel mitzubringen.
Für Sonntag, 4. Oktober, laden die Kirchengemeinden Sehnde, Haimar und Rethmar um 11 Uhr zum allgemeinen Erntedankfest ein. Auch dieses findet vor dem Gemeindehaus an der Mittelstraße 56 im Freien an Bierzelttischen statt. Im Gottesdienst werden die kommissarische Leitung der Krippe Bonhoeffer Arche Ursula Osterhage sowie das Team vom Mittagstisch verabschiedet. Die neue Leitung der Krippe Saskia Kellmann wird unter geistlicher Leitung von Superintendentin Sabine Preuschoff feierlich eingeführt. Im Gottesdienst wird an Tischen hygienebewusst Abendmahl gefeiert und im Anschluss an den Gottesdienst wird gegen einen Obolus eine Suppe unter den allgemeinen Hygienebedingungen angeboten. Wer zum Essen bleiben möchte, melde sich bitte bis zum 30. September im Pfarrbüro Mittelstraße unter der Telefonnummer 05138 61 64 00 oder E-Mail kg.sehnde@evlka.de an. Die Teilnehmer sind gebeten, Mund-Nasen-Schutz und Kontaktdaten-Zettel mitzubringen.