Zwei Einbrüche

SEHNDE (r/gg). Einbrecher waren am Donnerstag am Sonnebergweg in Rethmar um 18.10 Uhr am Werk. Täter versuchten an einem Einfamilienhaus ein Fenster aufzuhebeln, ließen jedoch von ihrer Tat ab, als der Hund des Bewohners bellte. In Wirrigen gab es am selben Tag zwischen 17.15 und 17.45 Uhr einen Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Wirringer Straße. Täter hebelten ein rückwärtiges Fenster auf, drangen ein und durchsuchten Räume. Sie wurden vom Sohn des Geschädigten entdeckt, woraufhin sie flohen. Schmuck wurde gestohlen.