Zusammenprall auf gerader Strecke

Unfall auf gerader Strecke der B443. (Foto: Stadtfeuerwehr Sehnde)

Unfall auf der B443, Feuerwehr sichert ab

Sehnde (r/gg). Am Dienstagmittag um 12.30 Uhr ereignete sich auf der B443 zwischen dem Kreisverkehr Sehnde und Lehrte ein Verkehrsunfall. Aus bisher ungekläreter Ursache waren ein Ford C Max und ein VW Golf zusammen geprallt. Entgegen der ersten Notrufe stellte sich beim Eintreffen der Rettungskräfte heraus, dass kein Insasse in den Unfallwracks eingeklemmt war und sich beide Fahrerinnen selbst befreien konnten. Die 60-jährige Ford-Fahrerin und die 28-jährige Golf-Fahrerin verletzten sich leicht und wurden von Notärzten behandelt. Der Rettungsdienst brachte sie anschließend zur weiteren medizinischen Versorgung in Krankenhäuser. Die Feuerwehr übernahm den Brandschutz und klemmte die Batterien der Unfallfahrzeuge ab.
Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Ortsfeuerwehr Sehnde und Ilten, sowie der Rettungsdienst waren vor Ort - so der Bericht von Feuerwehr-Sprecher Tim Herrmann.