Zeugin bemerkt Alkoholgeruch

ILTEN (r/gg). Eine 41-jährige Lehrterin fuhr am Donnerstag voriger Woche um 19 Uhr auf der Straße Im Schleichgarten und touchierte mit ihrem Fahrzeug dabei ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug. Die Unfallfahrerin hielt an und stieg aus, um die Beschädigungen zu begutachten. Dabei wurde sie von einer 29-jährigen Zeugin angesprochen. Während dieses Gesprächs entfernte sich die Lehrterin plötzlich vom Unfallort. Da der Zeugin deutlicher Atemalkoholgeruch aufgefallen war, wurde die Unfallverursacherin von der Polizei an ihrer Wohnanschrift aufgesucht und zur Durchführung einer Blutentnahme zum Polizeikommissariat Lehrte gebracht. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Der verursachte Schaden an den betroffenen Fahrzeugen wurde auf 3.500 Euro geschätzt.