Zeuge meldet Unfallflucht

Sehnde (r/gg). Beim Rangieren beschädigte der Fahrer eines Fiat-Lieferwagens am Montag um 8.05 Uhr auf der Straße Maschwiese einen Gartenzaun und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ein Zeuge verständigte daraufhin die Polizei, die dann den 39-jährigen polnischen Fahrzeugführer im Rahmen der Fahndung festnahm. Ein Atem-Alkohol-Test ergab 0,9 Promille, eine Blutproben-Entnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf 500 Euro.