Wiederholung des Krippenspiels

WEHMINGEN (r/bs). Weihnachten mit dem Krippenspiel ist für alle da. Dieser Meinung sind auch die 29 Kinder des Krippenspiels am Heiligabend in der Kirchengemeinden Bolzum und Wehmingen. Doch nicht alle Kinder hatten Gelegenheit, das Krippenspiel mit der Weihnachtsgeschichte zu erleben. Die gute Resonanz und der Wunsch vieler Kinder mit ihren Eltern, die diese Aufführung nicht sehen konnten, haben den Wunsch nach einer weiteren Aufführung.
Die Aufführung ist eine sehr gut gelungene Mischung mit einem Bezug zum biblischen Teil der Weihnachtsgeschichte und zur Lebenswelt von heute. Gerade diese Kombination war für alle Kinder und Erwachsene sehr beeindruckend und wurde zum Schluss mit viel Beifall und Lob gewürdigt. Spontan wurde beschlossen das Krippenspiel am Sonnabend, 4. Januar um 17.00 Uhr in der Wehminger Kirche St. Michael zu wiederholen.
Die Krippenspielkinder und das Organisations- und Regieteam mit Annika Knauth-Pintag freuen sich auf den Besuch der Kinder zur zweiten Aufführung des Krippenspiels, gerne auch in Begleitung der Eltern, Großeltern und Gästen.