Widmung der Friedhofsglocke

SEHNDE (r/gg). Nach jahrelanger Vorbereitung und intensiver Planung kann die neue Friedhofsglocke auf dem Sehnder Friedhof ihrer Bestimmung übergeben werden. Der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Zum Heiligen Kreuz und die Initiative für die Sehnder Friedhofsglocke laden Bürger zu diesem besonderen Ereignis ein. Am Ewigkeitssonntag, 25. November, um 14 Uhr beginnt an der Lehrter Straße die Übergabe. Die feierliche Veranstaltung wird begleitet von musikalischen Einlagen, literarischen Texten
und einem Resümee der sechsjährigen Geschichte um die Sehnder Friedhofsglocke. Die
Widmung der Glocke wird vollzogen durch Pastoren und Pfarrer der örtlichen
Kirchengemeinden.